Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2021 | OriginalPaper | Buchkapitel

8. Fazit und Ausblick

share
TEILEN

Zusammenfassung

Das Fazit gliedert sich in drei Teile. Zunächst werden die zentralen Ergebnisse der empirischen Untersuchung – in Orientierung an den eingangs aufgeworfenen Forschungsfragen und den damit verbundenen theoretischen Annahmen – dargestellt (Abschn. 8.1). Danach verweist ein Ausblick auf die Anschlussfähigkeit der Forschungsergebnisse für weitere Forschungsvorhaben. In diesem Zusammenhang wird auch erläutert, welche methodischen Implikationen sich unmittelbar aus den empirischen Ergebnissen ableiten lassen und bei künftigen Forschungsarbeiten berücksichtigt werden sollten (Abschn. 8.2). Abschließend werden konkrete Handlungsempfehlungen für Vertreter der staatlichen Regierung und der regionalen Behörden der Region Masowien entwickelt (Abschn. 8.3).

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Testen Sie jetzt 15 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 50.000 Bücher
  • über 380 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Maschinenbau + Werkstoffe




Testen Sie jetzt 15 Tage kostenlos.

Metadaten
Titel
Fazit und Ausblick
verfasst von
Sylwia Patron-Ravidà
Copyright-Jahr
2021
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-36345-1_8