Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.08.2016 | Original Article | Ausgabe 15/2016

Environmental Earth Sciences 15/2016

Feasibility analysis of using closely spaced caverns in bedded rock salt for underground gas storage: a case study

Zeitschrift:
Environmental Earth Sciences > Ausgabe 15/2016
Autoren:
Chunhe Yang, Tongtao Wang, Jianjun Li, Hongling Ma, Xilin Shi, J. J. K. Daemen

Abstract

A closely spaced caverns design for large-scale underground gas storage (UGS) is proposed, in which four caverns compose one group. The pillar widths between adjacent caverns are 0.7D in the same group and 1.5D between different adjacent groups (D is the maximum diameter of the cavern). Caverns in the same group operate with the same injection–production mode to decrease the negative effects of running parameters on the pillar safety. Thicknesses of salt between the cavern and the upper and lower mudstone layers are about 15 m. To verify the design, a three-dimensional geomechanical numerical model is built by ANSYS software, taking into account Jintan salt mine strata characteristics, mechanical behavior properties and running of the UGS, to monitor the deformations and stresses of the model. The deformations, volume shrinkages, plastic zone extension and configuration, equivalent strain, and safety factor are studied with the three-dimensional geomechanical numerical model. The results obtained by the numerical simulations and the model experiments show that the three-dimensional geomechanical numerical model has a high accuracy, the safety of the closely spaced caverns UGS can be ensured under different running conditions, and the proposed design has a good feasibility. This design can double the number of caverns of the original design and provide additional storage capacity of about 10 × 104 m3 for a single cavern. This approach can be implemented for similar projects in other places.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 15/2016

Environmental Earth Sciences 15/2016 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise