Skip to main content
main-content

Fernsehen

Aus der Redaktion

09.05.2019 | Markenführung | Im Fokus | Onlineartikel

Influencer wissen um ihren Marktwert

Es gibt zwar immer mehr Influencer, aber die Kooperationen werden dadurch für Unternehmen nicht günstiger. Worauf diese bei der Zusammenarbeit mit Influencern achten sollten, war eines der Themen der Hamburger Digitalmesse OMR 2019.

16.04.2019 | Mediennutzung | Im Fokus | Onlineartikel

Youtube und seine Schattenseiten

Influencer in sozialen Medien wie Youtube werben, unterhalten und informieren in ihrer ganz eigenen Manier. Das Ziel ist Profit. Doch wie funktioniert die Maschinerie des Video-Portals? Eine Untersuchung liefert kritische Antworten.

21.03.2019 | Mediennutzung | Infografik | Onlineartikel

PR-Profis unterschätzen klassische Medien

Digitale Medien gelten in der Public Relations als bevorzugte Informationsquelle der Massen. Eine aktuelle Untersuchung zeichnet nun jedoch ein gegensätzliches Bild: Klassische Medien haben bei Konsumenten klar die Nase vorne.

weitere Artikel

Weiterführende Themen

Übergeordnet

Verwandt

Zeitschriftenartikel

01.05.2019 | Wasserbau | Ausgabe 5/2019

Talsperrensicherheit und Folgen bei Überschreiten der Bemessungsannahmen

Der DWA-Fachausschuss "Talsperren und Flusssperren" WW4 widmet sich erstmalig einem sehr sensiblen und bisher weniger offen diskutierten Thema: Der Stauanlagensicherheit und den möglichen Folgen einschließlich des Anlagenversagens beim …

11.04.2019 | Originalarbeit

Adressatenspezifische Kommunikationskonzepte zur Lebensmittelabfallreduktion in deutschen Privathaushalten

Die Verschwendung von Ressourcen ist ein Symptom unserer heutigen Überflussgesellschaft und manifestiert sich unter anderem in großen Mengen an Lebensmittelabfällen und -verlusten. Diese entstehen tagtäglich über alle Stufen von …

09.04.2019 | Aufsätze | Ausgabe 4/2019

Evolutorische Ökonomik und Mainstream-Ökonomik – komplementär oder konfrontativ?

In einem lebendigen Dialog erörtern Marco Lehmann-Waffenschmidt und Ulrich Schwalbe die Methoden und Ziele sowie den Status Quo und die Perspektiven des evolutorischen Ansatzes in der Ökonomik.

01.04.2019 | Digitaler Marktplatz | Ausgabe 2/2019

Digitalisierung in Zahlen

weitere Zeitschriftenartikel

Buchkapitel

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Trumps populistische Attacken auf die demokratischen Institutionen

Trumps Angriff auf die liberale, regelbasierte Ordnung war nicht auf die Außenpolitik beschränkt, sondern durchzog auch sein Verhältnis zu den politischen Institutionen im Inneren. Im Folgenden beschränkt sich die Analyse auf seinen Umgang mit den …

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Grundlagen der Computervernetzung

Dieses Kapitel behandelt grundlegende Begriffe der Computervernetzung. Dazu gehört die Einteilung der Netze anhand ihrer räumlichen Ausdehnung und Topologien sowie Aspekte der Datenübertragung und die verschiedenen Netzwerkgeräte.

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Analysetools

Die erste Phase des Kommunikationsmanagements beinhaltet die Analyse der kommunikativen Ausgangssituation. Analysetools helfen dabei, das Beziehungsgeflecht zwischen Unternehmen und Stakeholdern ebenso zu erfassen wie die öffentliche …

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Der „kraftvolle Mensch“

Der „kraftvolle Mensch“ wird mit Blick auf seine phylogenetische Abstammung und im Vergleich zu anderen Primaten und weiteren Säugetieren betrachtet. Dabei spielt die soziale Dimension eine Hauptrolle: der Mensch als soziales Wesen und als …

weitere Buchkapitel

In eigener Sache

Bücher

    Bildnachweise