Skip to main content

Finance + Banking

Unsere Marken

"Beteiligungskapital gewinnt im Mittelstand an Bedeutung"

Beteiligung Interview

Bei der Finanzierung moderner Anlagen, der Entwicklung neuer Produkte oder der Expansion ins Ausland stößt der Mittelstand bei Banken schnell an seine Grenzen. In diesem Fällen hilft Beteiligungskapital. Warum, das erläutert BVK-Vorständin Ulrike Hinrichs. 

Regionale Cluster können Nachfolgeproblem lösen

Der Mittelstand als Rückgrat der deutschen Wirtschaft sucht händeringend Nachwuchs. Denn der demografische Wandel erfasst KMU. Wie eine nachhaltige und ortsnahe Sicherung der Nachfolge gelingt.

Geldtipp – Pferdchen trifft Fuchs: Unsere internationalen Aktien fürs Leben

Nach den deutschen Dauerläufern stellen Pferdchen und Fuchs in der 34. Folge des Geldtipp-Podcasts die internationalen Aktien vor, die langfristig in ein ausgewogenes Depot gehören. Sie diskutieren, wie sich die Auswahlkriterien für ausländische und für heimische Titel unterscheiden.

Insolvenzen nehmen 2024 an Fahrt auf

Corona-Hilfen haben in der Pandemie viele Firmen vor der Pleite bewahrt. Doch die sind inzwischen ausgelaufen. Zugleich haben sich die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen deutlich verschlechtert - mit Folgen für das Insolvenzgeschehen.

Finfluencer punkten mit Infotainment

Die Finfluencer-Szene wächst seit der Corona-Pandemie kräftig, belegen aktuelle Zahlen. Viele junge Menschen folgen auf Instagram den einschlägigen Accounts. Sie suchen vor allem anschauliche, unterhaltsame und praxisnahe Informationen.

Steuerpolitik muss Wirtschaft den Rücken stärken

Steuerrecht Im Fokus

Deutschland ist im internationalen Vergleich nach wie vor ein Hochsteuerland, zeigen aktuelle Zahlen des BDI. Um weiterhin wettbewerbsfähig zu bleiben, muss die Politik an zahlreichen Stellschrauben drehen, fordert der Verband.

Mehr aus Investitionen und Kapitalanlagen herausholen

Steuerrecht Gastbeitrag

In wirtschaftlich schwierigen Zeiten sind Unternehmen besonders darauf bedacht, das Optimum aus ihren Investitionen und Kapitalanlagen zu holen. Das Steuerrecht gibt ihnen zahlreiche Möglichkeiten, um die Renditen auszubauen. 

Anleger sollten Schwellenländeraktien nicht abschreiben

Im Vergleich zu den Industrielstaaten entwickelten sich Aktien von Schwellenländern in den vergangenen Jahren enttäuschend. Das gilt vor allem für Investments in einen Index wie den MSCI Emerging Markets. Anleger sollten die Papiere dennoch im Blick behalten.

Themenseite: Organisationspsychologie

Verstehen, Verändern, Verbessern

Organisationspsychologie: Schlüssel für effektive Teams und bessere Arbeitswelten.

Gabler Banklexikon

Das Gabler Banklexikon als Online-Version! Seit 1953 erscheint das Gabler Banklexikon. Ab sofort finden Sie präzise Antworten zu allen wichtigen Themen des Geld-, Bank- und Börsenwesens in über 8.000 Stichworten – erstmals frei verfügbar im Internet.  

Zinswende gibt DZ Bank mächtig Rückenwind

29.02.2024 Bilanz Nachricht

Die DZ Bank trumpft bei Vorlage ihrer Jahreszahlen für 2023 mit einem Rekordgewinn auf. Wenig erfreulich sind dagegen die Auswirkungen der Signa-Pleite. Die Versicherungstochter R+V ist in der Holding investiert.

Union Investment erzielt Rekorde bei Absatz und Betriebsergebnis

28.02.2024 Bilanz Nachricht

Die Union Investment hat im vergangenen Jahr das Neugeschäft mit Privatkunden kräftig ausgebaut. Allerdings stellte die Fondsgesellschaft eine deutlich schwächere Nachfrage nach grünen Produkten fest. 

Sparen liegt bei Verbrauchern weiter im Trend

27.02.2024 Anlageberatung Nachricht

Nach mehr Konsum steht den Bundesbürgern derzeit nicht der Sinn, auch wenn in zahlreichen Branchen teils um kräftige Lohnerhöhungen gefeilscht wird. Zu weit weg erscheint die konjunkturelle Erholung, so eine aktuelle Umfrage.

Bundesbank geht für 2024 von einem Verlust aus

26.02.2024 Bilanz Nachricht

Mehr als vier Jahrzehnte schrieb die Deutsche Bundesbank keine roten Zahlen. Rücklagen verhinderten 2023 noch das Minus. Doch Notenbank-Chef Nagel rechnet für das laufende Jahr mit einem Verlust - der erste seit 1979. 

Newsletter

Verpassen Sie keine Neuigkeit aus den Bereichen Finance und Banking: Bestellen Sie jetzt die kostenlosen Newsletter!

Volltextsuche nach Fachinformationen

Start-ups ticken einfach anders

Trendy und cool: Es sind vor allem die weichen Faktoren, die Start-ups besonders machen. Junge Unternehmen denken und handeln agil, sie wollen gestalten, setzen auf vielfältige Expertisen, gehen ins Risiko, nutzen die Gemeinschaft und denken an morgen. So sieht es jedenfalls IHK-Geschäftsführer Sascha Genders in diesem Buchkapitel. 

Grundsätze der Unternehmensbewertung

Dieses Buchkapitel erläutert die Grundlagen der Unternehmensbewertung und deren Quellen in der wissenschaftlichen Literatur. Diese kommen vor allem dann zum Einsatz, wenn sich die Eigentumsverhältnisse am Unternehmen ändern. Hierbei gehen die Autoren vor allem auf Begriffsdefinitionen und ihre normative Wirkung ein.

Impact Investing braucht Daten

Die Nachfrage nach Geldanlagen mit nachhaltiger Wirkung steigt. Das Impact Investing verspricht neben der Rendite messbare ökologische oder soziale Effekte. Welche Anforderungen sich daraus für Anbieter und die Gestaltung ihrer Fonds ergeben und warum Daten dabei eine zentrale Rolle spielen, erläutert Data-Experte Christoph Napetschnig im "Bankmagazin".

In eigener Sache

Folgen Sie uns im Social Web!

Veranstaltungen

01.03.2024 | Unternehmensberatung | Bonn | Veranstaltung

BDU Fachkonferenz Sanierung

Gipfeltreffen für alle Berufsgruppen aus der Sanierungs- und Restrukturierungspraxis, die Unternehmen bei drohender oder in Schieflage beraten und unterstützen.

06.03.2024 | Bankstrategie | München | Veranstaltung

CIBI Innovationstag

Banking 2030 – Strategie, Innovation und Künstliche Intelligenz

Große Herausforderungen liegen vor uns. Welche Trends und Innovationen erwarten uns im Banking 2030? Beim CIBI Innovationstag 2023 nehmen wir uns die Themen Digitale Gesellschaft, Tokenization, Payment und Metaverse explizit heraus und spannen einen Bogen über alle Beteiligten.