Skip to main content
main-content

22.02.2021 | Finanzbranche | In eigener Sache | Onlineartikel

In eigener Sache

Programm der Digital Revolution steht fest

Autor:
Stefanie Hüthig
1:30 Min. Lesedauer

Bankmagazin und Versicherungsmagazin haben ihr Veranstaltungsformat "Fintech-Revolution" inhaltlich erweitert. Bei der nun am 22. April erstmals stattfindenden "Digital Revolution" gibt es zwei Themenschwerpunkte: Agilität und Cloud-Einsatz in der Finanzwirtschaft.

Ist agiles Arbeiten der neue Standard in Banken und bei Versicherern? Wo stehen Finanzdienstleister beim Einsatz der Cloud? Diesen Fragen gehen die Referentinnen und Referenten bei der Digital Revolution am 22. April 2021, einer virtuellen Konferenz von Bankmagazin und Versicherungsmagazin, nach.

In seiner Keynote widmet sich Hans-Jürgen Plewan, Chief Information Officer der Deka Bank, Organisation, Infrastruktur und Prozessen bei Kreditinstituten. Holger Spielberg, Group Technology Officer der Aareal Bank, berichtet von den Erfahrungen seines Hauses mit der IT-Modernisierung. Und Sibel Kocatepe, Referentin bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht Bafin, erklärt, was aus aufsichtlicher Perspektive bei Auslagerungen an Cloud-Anbieter zu beachten ist.

Experten für Versicherungs-IT und Personal öffnen ihren Werkzeugkasten

Einen Einblick in das digitale Herz von Versicherern geben Thomas Wolf, Vorstand von Die Bayerische Digital, und Mark Klein, Chief Digital Officer und Vorsitzender des Vorstands, Ergo Digital Ventures. Sie sprechen über die Abbildung der Kundenbedürfnisse in der IT und den Einsatz Künstlicher Intelligenz.

Auch ein Experte für Personalthemen ist Teil des Line-ups. Flavio Passaro beschreibt in einem Werkstattbericht für die Teilnehmer der Digital Revolution, wie sein Haus, die ING, zum ersten agilen Finanzdienstleister Deutschlands wurde.

Rabatt für Abonnenten

Die Teilnahme an dem Webinar kostet 300 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer, Abonnenten von Bankmagazin und Versicherungsmagazin zahlen nur 225 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer. Mehr Informationen und zur Anmeldung geht es über diesen Link.

Weiterführende Themen

Die Hintergründe zu diesem Inhalt

Das könnte Sie auch interessieren

11.02.2021 | Fintechs | Im Fokus | Onlineartikel

2021 bringt deutschen Fintechs gute Chancen

07.09.2020 | Fintechs | Nachricht | Onlineartikel

Diese Fintechs führen die Hitliste der Investoren an

Premium Partner

    Bildnachweise