Skip to main content
main-content

15.05.2018 | Finanzcontrolling | Nachricht | Onlineartikel

Auszeichnung für "grünes" Controlling

Autor:
Angelika Breinich-Schilly

Mit dem Green-Controlling-Preis werden innovative und effektive Controlling-Lösungen zur Gestaltung und Steuerung von ökologischen Strategien, Programmen, Projekten und Maßnahmen in Unternehmen sowie öffentlichen Einrichtungen ausgezeichnet. Die Bewerbungsfrist für 2018 läuft.

Für den diesjährigen Award, den die Péter Horváth Stiftung in Kooperation mit dem Internationalen Controller Verein (ICV) ausschreibt, können sich Unternehmen oder Organisationen bewerben, die mit besonderen Nachhaltigkeitsleistungen im Finanzbereich auf sich Aufmerksam machen.

Bewerbungsfrist läuft bis 15. August

Mit dem Preis, der bereits seit 2011 ausgeschrieben wird, soll das Controlling gefordert werden, Nachhaltigkeitsziele im Unternehmen aktiv zu unterstützen. Insgesamt werden die besten Lösungen mit 10.000 Euro prämiert. Teilnehmer müssen bis zum 15. August 2018 eine maximal zehnseitige Darstellung ihrer "grünen" Controlling-Lösung einreichen. Die Preisverleihung finden anlässlich des Stuttgarter Controller-Forums am 18. und 19. September 2018 statt.

Interessant: Entsprechende Projekte für nachhaltiges Investieren und Wirtschaften werden unter bestimmten Voraussetzungen im Rahmen des EU-Aktionsplans Financial Sustainable Growth gefördert. Darunter sind alle Investitionsentscheidungsprozesse zu verstehen, bei denen ökologische und soziale Erwägungen gebührend berücksichtigt werden. Angestrebt wird dabei ein Anstieg von Investitionen in langfristige und nachhaltige Aktivitäten. Im Vordergrund steht dabei die finanzwirtschaftliche Seite, also die Finanzwirtschaft einschließlich der Finanzfunktionsbereiche.

Weiterführende Themen

Die Hintergründe zu diesem Inhalt

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner

micromStellmach & BröckersBBL | Bernsau BrockdorffMaturus Finance GmbHPlutahww hermann wienberg wilhelmAvaloq Evolution AG

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Blockchain-Effekte im Banking und im Wealth Management

Es steht fest, dass Blockchain-Technologie die Welt verändern wird. Weit weniger klar ist, wie genau dies passiert. Ein englischsprachiges Whitepaper des Fintech-Unternehmens Avaloq untersucht, welche Einsatzszenarien es im Banking und in der Vermögensverwaltung geben könnte – „Blockchain: Plausibility within Banking and Wealth Management“. Einige dieser plausiblen Einsatzszenarien haben sogar das Potenzial für eine massive Disruption. Ein bereits existierendes Beispiel liefert der Initial Coin Offering-Markt: ICO statt IPO.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise