Skip to main content
main-content

2022 | Buch

Finanzierung der Digitalen Transformation

Ein Praxisleitfaden für KMU

verfasst von: Dirk Stein, Dennis Schmidt, Serkan Akbay, Tina Jäger

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

Buchreihe : essentials

share
TEILEN
insite
SUCHEN

Über dieses Buch

Das vorliegende Buch befasst sich mit der Finanzierung der Digitalisierung im Sinne der digitalen Transformation für kleine und mittelständige Unternehmen (KMU). Dieses Buch stellt das „Digital Transformation Financing Framework“ (DTFF) vor, dass einerseits die Finanzierung der digitalen Transformation mit den klassischen Finanzierungsinstrumenten der Unternehmensfinanzierung darstellt. Andererseits zeigen Selbstfinanzierungsinstrumente auf Geschäftsmodellebene zusätzliche und innovative Handlungsmöglichkeiten für die Umsetzung in Eigenregie und ohne Banken auf.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter
Kapitel 1. Einleitung
Zusammenfassung
Die Digitalisierung im Sinne der digitalen Transformation des Geschäftsmodells hat für nahezu jedes Unternehmen einen sehr hohen Stellenwert, insbesondere hinsichtlich der Aspekte des Wachstums und der Wettbewerbsfähigkeit. Die digitale Wirtschaft verändert das Kundenverhalten sowie die Art und Weise, wie Menschen, Organisationen, Unternehmen und Branchen interagieren. Es entstehen fortlaufend neue digitale Geschäftsmodelle, wodurch sich Wertschöpfungsketten zu Wertschöpfungsnetzwerken wandeln (Stichwort Ökosysteme – siehe hierzu auch Kap. 5).
Dirk Stein, Dennis Schmidt, Serkan Akbay, Tina Jäger
Kapitel 2. Finanzierungs-, Bewertungs- und Kreditratingproblematik im Kontext der digitalen Transformation
Zusammenfassung
Für den nachhaltigen Erfolg eines jeden Unternehmens muss im Rahmen einer Analyse der Unternehmensstrategie dargelegt werden, ob und in welcher Form das eigene Geschäftsmodell zu einem digitalen Geschäftsmodell transformiert werden soll oder muss. Bei der Finanzierung von Digitalisierungsvorhaben handelt es sich um Investitionen.
Dirk Stein, Dennis Schmidt, Serkan Akbay, Tina Jäger
Kapitel 3. Klassische Unternehmensfinanzierung
Zusammenfassung
Mit diesem Kapitel beginnen die Ausführungen zu den klassischen Finanzierungsinstrumenten des „Digital Transformation Financing Framework“. Zur verbesserten Orientierung der Leserschaft wird der Fokus in der nachfolgenden Abb. 3.1 grafisch aufgezeigt.
Dirk Stein, Dennis Schmidt, Serkan Akbay, Tina Jäger
Kapitel 4. Kritische Erfolgsfaktoren: Ökosysteme und Daten
Zusammenfassung
Der Begriff „Ökosystem“ stammt ursprünglich aus dem Griechischen und setzt sich aus den Wörtern „oikos“ (Haus) und „systema“ (das Verbundene) zusammen. Ökosysteme sind ursächlich in der Ökologie anzusiedeln und stellen einen Teilbereich der Biologie dar. In Ökosystemen werden der Biologie folgend die Beziehungen zwischen verschiedenen Lebewesen und der sie umgebenden Umwelt untersucht.
Dirk Stein, Dennis Schmidt, Serkan Akbay, Tina Jäger
Kapitel 5. Neue Finanzierungsinstrumente der digitalen Transformation
Zusammenfassung
Mit diesem Kapitel beginnen die Ausführungen zu den neuen Finanzierungsinstrumenten des „Digital Transformation Financing Framework“. In der nachfolgenden Abb. 5.1 wird dies zur verbesserten Orientierung der Leserschaft grafisch aufgezeigt.
Dirk Stein, Dennis Schmidt, Serkan Akbay, Tina Jäger
Kapitel 6. Fazit
Zusammenfassung
Im Rahmen des vorliegenden Werks wurden die klassischen Finanzierungsinstrumente der Unternehmensfinanzierung und die Geschäftsmodellfinanzierungsmuster eingehend Schritt für Schritt für die betriebliche Praxis vorgestellt. Hierdurch soll eine Vergrößerung des betrieblichen Handlungsspielraums zur Finanzierung der digitalen Transformation erzielt werden. Die Stärkung des eigenen Geschäftsmodells und der finanziellen Ergebnisse sollte immer die höchste Priorität einnehmen.
Dirk Stein, Dennis Schmidt, Serkan Akbay, Tina Jäger
Backmatter
Metadaten
Titel
Finanzierung der Digitalen Transformation
verfasst von
Dirk Stein
Dennis Schmidt
Serkan Akbay
Tina Jäger
Copyright-Jahr
2022
Electronic ISBN
978-3-658-39440-0
Print ISBN
978-3-658-39439-4
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-39440-0

Premium Partner