Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Das Buch bietet eine sehr praxisorientierte und vertiefte Darstellung eines Unternehmens. Nach einem kurzen Überblick über die Grundlagen des Finanzmanagements lernt der Leser die Einzelheiten der Beteiligungs-, Fremd- und Innenfinanzierung kennen. Außerdem werden Finanzderivate wie zum Beispiel Optionen und Forward Rate Agreements dargestellt. Ein Kapitel über alternative Finanzierungsinstrumente, beispielsweise Factoring oder Leasing, runden das Lehrbuch ab.

In jedem Kapitel führt ein Fallbeispiel in das Wissensgebiet ein. Die einzelnen Themen werden anschaulich durch viele Praxisbeispiele illustriert. Lernkontrollaufgaben dienen der Absicherung, dass der Leser den gelernten Stoff gut verstanden hat. Es handelt sich um ein sehr modernes Lehrbuch mit der konsequenten Verbindung von Theorie, Praxisbeispielen und vertiefenden Übungsaufgaben. Studierende finden zusätzliche Übungsaufgaben und Lösungen auf der Internetseite des Verlags. Für Lehrende werden weitere Materialien – bespielsweise PowerPoint-Folien und Klausuren – auf der Springer-Seite DozentenPLUS bereitgestellt.

Das Buch wendet sich an Master-Studierende mit wirtschaftswissenschaftlichem Schwerpunkt, MBA-Studierende sowie an Praktiker in Finanzabteilungen von Unternehmen.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

Kapitel 1. Grundlagen des Finanzmanagements

Nach der Bearbeitung dieses Kapitels werden Sie wissen, …… welche Ziele und Funktionen das Finanzmanagement hat.… wie sich Eigenkapital und Fremdkapital unterscheiden lassen.… welche Möglichkeiten Innen- und Außenfinanzierung einem Unternehmen bieten.… wie Finanzmanagement und Wachstum zusammenhängen.

Thomas Schuster, Margarita Uskova

Kapitel 2. Beteiligungsfinanzierung

Nach der Bearbeitung dieses Kapitels werden Sie wissen, …… was die Besonderheiten von emissionsfähigen Unternehmen sind.… wie Aktien als Eigenkapitalinstrumente eingesetzt werden können.… welche Börsenplätze und -segmente unterschieden werden können.… was die Merkmale von nicht-emissionsfähigen Unternehmen sind.… wie Venture-Capital-Gesellschaften funktionieren.… welche Formen der Buy-outs grundsätzlich möglich sind und wie Buy-outs in der Praxis durchgeführt werden.

Thomas Schuster, Margarita Uskova

Kapitel 3. Fremdfinanzierung

Nach der Bearbeitung dieses Kapitels werden Sie wissen, …… was die Emission von festverzinslichen Wertpapieren beinhaltet.… welche Arten von festverzinslichen Wertpapieren existieren.… welche Rolle ein Rating bei festverzinslichen Wertpapieren spielt.… wie sich die öffentliche Platzierung von Wertpapieren von der privaten Platzierung unterscheidet.

Thomas Schuster, Margarita Uskova

Kapitel 4. Innenfinanzierung

Nach der Bearbeitung dieses Kapitels werden Sie wissen, …… wie sich die offene von der stillen Selbstfinanzierung unterscheidet.… wie die Finanzierung aus Abschreibungen funktioniert.… wie Rückstellungen des Unternehmens zur Innenfinanzierung eingesetzt werden können.… wie die Finanzierung aus Veräußerung von Anlagevermögen die Liquidität eines Unternehmens erhöht.

Thomas Schuster, Margarita Uskova

Kapitel 5. Alternative Finanzierungsinstrumente

Nach der Bearbeitung dieses Kapitels werden Sie wissen, …… was man unter Asset Backed Securities versteht.… welche Funktionen und Arten des Factorings existieren.… welche Rolle dem Leasing als Finanzierungsinstrument zukommt.… was die Projektfinanzierung auszeichnet.… welche Besonderheiten das Mezzaninkapital aufweist.

Thomas Schuster, Margarita Uskova

Kapitel 6. Optimierung des Finanzmanagements

Nach der Bearbeitung dieses Kapitels werden Sie wissen, …… wie sich durch Forward Rate Agreements Zinsänderungsrisiken in der Zukunft absichern lassen.… wie Futures eingesetzt werden, um Risiken durch Preisschwankungen zu umgehen.… wie sich mithilfe von Swaps künftige Cashflows zwischen zwei Parteien austauschen lassen.… wie Optionen von Anlegern zur Wertsicherung genutzt werden können.

Thomas Schuster, Margarita Uskova

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

micromStellmach & BröckersBBL | Bernsau BrockdorffMaturus Finance GmbHPlutahww hermann wienberg wilhelmAvaloq Evolution AG

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Blockchain-Effekte im Banking und im Wealth Management

Es steht fest, dass Blockchain-Technologie die Welt verändern wird. Weit weniger klar ist, wie genau dies passiert. Ein englischsprachiges Whitepaper des Fintech-Unternehmens Avaloq untersucht, welche Einsatzszenarien es im Banking und in der Vermögensverwaltung geben könnte – „Blockchain: Plausibility within Banking and Wealth Management“. Einige dieser plausiblen Einsatzszenarien haben sogar das Potenzial für eine massive Disruption. Ein bereits existierendes Beispiel liefert der Initial Coin Offering-Markt: ICO statt IPO.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise