Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.02.2011 | Ausgabe 2/2011

Environmental Management 2/2011

Fishing Effort and Catch Composition of Urban Market and Rural Villages in Brazilian Amazon

Zeitschrift:
Environmental Management > Ausgabe 2/2011
Autoren:
Gustavo Hallwass, Priscila Fabiana Lopes, Anastacio Afonso Juras, Renato Azevedo Matias Silvano

Abstract

The management of small-scale freshwater fisheries in Amazon has been based usually on surveys of urban markets, while fisheries of rural villages have gone unnoticed. We compared the fishing characteristics (catch, effort and selectivity) between an urban market and five small villages in the Lower Tocantins River (Brazilian Amazon), downstream from a large reservoir. We recorded 86 and 601 fish landings in the urban market and villages, respectively, using the same methodology. The urban fishers showed higher catch per unit of effort, higher amount of ice (related to a higher fishing effort, as ice is used to store fish catches) and larger crew size per fishing trip, but village fishers had a higher estimated annual fish production. Conversely, urban and village fishers used similar fishing gear (gillnets) and the main fish species caught were the same. However, village fishers showed more diverse strategies regarding gear, habitats and fish caught. Therefore, although it underestimated the total amount of fish caught in the Lower Tocantins River region, the data from the urban market could be a reliable indicator of main fish species exploited and fishing gear used by village fishers. Monitoring and management should consider the differences and similarities between urban and rural fisheries, in Amazon and in other tropical regions.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2011

Environmental Management 2/2011 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise