Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

02.09.2016 | Kurzbeiträge | Ausgabe 2/2016

List Forum für Wirtschafts- und Finanzpolitik 2/2016

Föderalismusreform – Mehr Autonomie für die Länder

Zeitschrift:
List Forum für Wirtschafts- und Finanzpolitik > Ausgabe 2/2016
Autoren:
Susanne Cassel, Tobias Thomas
Wichtige Hinweise
Dieser Beitrag ist auch als ECONWATCH-Policy Brief erschienen. ECONWATCH – Gesellschaft für Politikanalyse e. V. informiert als gemeinnützige und unabhängige Organisation verständlich und wissenschaftlich fundiert über Wirtschaftspolitik und zeigt Reformmöglichkeiten auf. Weitere Informationen unter www.​econwatch.​org.

Zusammenfassung

  • Politikanalyse
    • Die Regelungen zum Bund-Länder-Finanzausgleich und der Solidarpakt II laufen im Jahr 2019 aus. 2020 tritt die Schuldenbremse für die Länder in Kraft.
    • Aktuell haben Bundesländer kaum Anreize, z. B. durch eine effizientere Steuerverwaltung, mehr Einnahmen zu erzielen.
    • Die Möglichkeiten der Länder, ihre Steuereinnahmen selbst zu gestalten, sind sehr eingeschränkt.
  • Politikempfehlung
    • Absenkung der Abschöpfungsquoten im Bund-Länder-Finanzausgleich und Beendigung der Einwohnerveredelung bei Stadtstaaten.
    • Einführung eines Zuschlags- und Abschlagsrechts der Länder bei der Einkommen- und Körperschaftsteuer.
    • Mittelfristig mehr Aufgaben- und Ausgabenautonomie und mehr Eigenverantwortung für die Bundesländer.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2016

List Forum für Wirtschafts- und Finanzpolitik 2/2016 Zur Ausgabe

Premium Partner

    Bildnachweise