Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Mit diesem Buch soll eine Lücke der Fachliteratur zu Förderketten und Kettenrädern in der Fördertechnik geschlossen werden. Fachliteratur über Kettengetriebe zur Kraftübertragung mit Antriebsketten als Zugmittel ist zahlreich vorhanden, nicht aber zu Förderketten und Kettenrädern, die als Maschinenelemente in Förderanlagen das Förderkettengetriebe zum Fördern und Bewegen von Gütern aller Art bilden. Das Buch umfasst grundlegende Informationen über Förderketten und Kettenräder, deren Berechnung und Fertigungstechniken sowie die Weiterentwicklung der Standardausführungen hin zu Produkttechniken, die den aktuellen Anforderungen wie Umweltschutz, Energieeffizienz, Wartungsoptimierung und Nachhaltigkeit entsprechen. Praxisrealisierungen werden in vielfältigen Anwendungsbeispielen vorgestellt.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

1. Einleitung

Dipl.-Ing. Reinert Linn, KettenWulf Betriebs GmbH

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

2. Förderketten

Dipl.-Ing. Reinert Linn, KettenWulf Betriebs GmbH

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

3. Kettenräder für Förderketten

Dipl.-Ing. Reinert Linn, KettenWulf Betriebs GmbH

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

4. Weiterentwicklung der Förderketten und Kettenräder

Dipl.-Ing. Reinert Linn, KettenWulf Betriebs GmbH

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

5. Anwendungsbeispiele in verschiedenen Branchen

Dipl.-Ing. Reinert Linn, KettenWulf Betriebs GmbH

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

6. Berechnungsgrundlagen für Förderketten

Dipl.-Ing. Reinert Linn, KettenWulf Betriebs GmbH

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

7. Berechnungsgrundlagen für Kettenräder

Dipl.-Ing. Reinert Linn, KettenWulf Betriebs GmbH

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

in-adhesivesMKVSNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

IT-Risikomanagement im Produktionsumfeld

Mit der stetigen Zunahme der IT in Produktionsumgebungen steigt mit der Effizienz auch die Gefährdung gegenüber Schadsoftware oder Hackerangriffen. Best-Practices aus dem Bereich der Office-IT eignen sich leider oftmals nicht für Produktionsumgebungen. Dieser Beitrag erläutert die Gründe hierfür und liefert eine Übersicht vorhandener Best-Practice-Dokumente für das Produktionsumfeld. Jetzt gratis downloaden!

Marktübersichten

Die im Laufe eines Jahres in der „adhäsion“ veröffentlichten Marktübersichten helfen Anwendern verschiedenster Branchen, sich einen gezielten Überblick über Lieferantenangebote zu verschaffen.