Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.08.2014 | TASE 12 | Ausgabe 4/2014

International Journal on Software Tools for Technology Transfer 4/2014

Formal verification and simulation for platform screen doors and collision avoidance in subway control systems

Zeitschrift:
International Journal on Software Tools for Technology Transfer > Ausgabe 4/2014
Autoren:
Huixing Fang, Jianqi Shi, Huibiao Zhu, Jian Guo, Kim Guldstrand Larsen, Alexandre David

Abstract

For hybrid systems, hybrid automata-based tools are capable of verification, while Matlab Simulink/Stateflow is proficient in simulation. We propose a co-verification procedure, in which the verification tool SpaceEx/PHAVer and simulation tool Matlab are integrated to analyze and verify hybrid systems. For the application of this procedure, a platform screen door system (PSDS, a subsystem of the subway control system), is modeled with hybrid automata and Simulink/Stateflow charts, respectively. The models of PSDS are simulated by Matlab and verified by SpaceEx/PHAVer. The simulation and verification results indicate that the sandwiched situation can be avoided under time interval conditions. We improve the model with four trains and four stations on a subway line and analyze the urgent control scenario for the safety distance requirement. In this paper, the Simulink/Stateflow model is a refinement of the SpaceEx/PHAVer model, which is closer to a final implementation. Moreover, the two models are complementary for some features (e.g.,visualization of simulation, correctness proving by verification), stressing different aspects of the overall system and permitting complementary analysis techniques, i.e., verification versus simulation. We conclude that this integration procedure is competent in verifying subway control systems.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2014

International Journal on Software Tools for Technology Transfer 4/2014Zur Ausgabe

Premium Partner

Neuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Product Lifecycle Management im Konzernumfeld – Herausforderungen, Lösungsansätze und Handlungsempfehlungen

Für produzierende Unternehmen hat sich Product Lifecycle Management in den letzten Jahrzehnten in wachsendem Maße zu einem strategisch wichtigen Ansatz entwickelt. Forciert durch steigende Effektivitäts- und Effizienzanforderungen stellen viele Unternehmen ihre Product Lifecycle Management-Prozesse und -Informationssysteme auf den Prüfstand. Der vorliegende Beitrag beschreibt entlang eines etablierten Analyseframeworks Herausforderungen und Lösungsansätze im Product Lifecycle Management im Konzernumfeld.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise