Skip to main content
main-content

Zeitschrift

Forschung im Ingenieurwesen

Engineering Research

Das könnte Sie auch interessieren

22.05.2018 | Verbundwerkstoffe | Nachricht | Onlineartikel

Leichte Strukturbauteile schneller nasspressen

Eine spezielle Breitschlitzdüse verbesserte das Wet Compression Moulding. Künftig ist damit die Volumenproduktion faserverstärkter Strukturbauteile effizienter möglich.

22.05.2018 | Verbindungstechnik | Nachricht | Onlineartikel

Neue Nassklebestreifen: Vier Fäden auf Kooperationskurs

Auf dem Gebiet der verstärkten Nasskleberollen zum manipulationssicheren Verschluss von Paketen und Päckchen bietet der Verschlussmittel-Spezialist Schümann ein Produkt mit außergewöhnlicher Geometrie an.

22.05.2018 | Mechanik | Im Fokus | Onlineartikel

Motorisierung von Fasern gelungen

Materialwissenschaftlern gelang es, einen Motor zu bauen, der lediglich aus einer Komponente besteht. Dafür nutzten sie eine elastische Polymerfaser, die sie zu einem Ring formten und mithilfe einer äußeren Energiezufuhr zum Rotieren brachten.

Forschung im Ingenieurwesen OnlineFirst articles

17.05.2018 | Originalarbeiten/Originals

Kühlverhalten nasslaufender Lamellenkupplungen in neuen Anwendungen

Für die Steigerung der Leistungsfähigkeit nasslaufender Lamellenkupplungen werden neben Belag- und Öloptimierung auch neue Nutbilder, insbesondere für neue Getriebeanwendungen – z. B. Schaufelnuten in Doppelkupplungsgetrieben – entwickelt.

16.05.2018 | Originalarbeiten/Originals

Losteilgeräusche von Doppelkupplungsgetrieben

Die vorliegende Veröffentlichung befasst sich speziell mit den Losteilgeräuschen von Doppelkupplungsgetrieben (DCTs). Zunächst wird der allgemeine Aufbau von DCTs sowie deren Vor- und Nachteile beschrieben. Es folgt ein Überblick über den Stand …

23.04.2018 | Originalarbeiten/Originals

Aktive Luftfederung – Modellierung, Regelung und Hardware-in-the-Loop-Experimente

Es wird davon ausgegangen, dass autonomes Fahren die Schlüsseltechnologie für unser zukünftiges Verkehrssystem ist. Studien haben jedoch gezeigt, dass das Auftreten von Kinetose, d. h. Bewegungskrankheit, beim autonomen Fahren deutlich höher ist …

16.03.2018 | Originalarbeiten/Originals

Grinding burn inspection

Tools for supervising and objectifying of the testing process

Grinding burn occurs during the grinding process of hardened steel surfaces if a local heat impact is high enough to generate local tempered or even re-hardened zones. Different NDT methods are applied to detect grinding burn. This lecture shares …

Aktuelle Ausgaben

Über diese Zeitschrift

"Forschung im Ingenieurwesen" - "Engineering Research" erscheint im Einvernehmen mit dem Verein Deutscher Ingenieure.

Die Zeitschrift wendet sich an Leser, die neben einem interdisziplinären Überblick über aktuelle Forschungsarbeiten auf grundlegenden Gebieten der Ingenieurwissenschaften auch hervorragende Beiträge in ihrem eigenen Fachgebiet suchen. Die Zeitschrift fördert damit den Austausch zwischen den Arbeitsgebieten Forschung und Entwicklung. Die eingereichten Beiträge unterliegen einer geregelten Begutachtung durch unabhängige Experten im peer review Verfahren. Vorwiegend deutschsprachige Beiträge aus allen Disziplinen der Ingenieurwissenschaften und Technik werden berücksichtigt.


"Forschung im Ingenieurwesen" - "Engineering Research" is published in agreement with Verein Deutscher Ingenieure.

This journal is aimed at those who require an interdisciplinary overview of current research in fundamental areas of engineering science as well as outstanding contributions in their own field. It intends to encourage an exchange of ideas between the areas of research and development. Submissions are subject to regular peer review by independent experts. Mainly contributions in German from all disciplines of engineering and technology will be considered for evaluation and publication.

Weitere Informationen

Premium Partner

in-adhesivesMKVSNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Künstliche Intelligenz und die Potenziale des maschinellen Lernens für die Industrie

Maschinelles Lernen ist die Schlüsseltechnologie für intelligente Systeme. Besonders erfolgreich ist in den letzten Jahren das Lernen tiefer Modelle aus großen Datenmengen – „Deep Learning“. Mit dem Internet der Dinge rollt die nächste, noch größere Datenwelle auf uns zu. Hier bietet die Künstliche Intelligenz besondere Chancen für die deutsche Industrie, wenn sie schnell genug in die Digitalisierung einsteigt.
Jetzt gratis downloaden!

Marktübersichten

Die im Laufe eines Jahres in der „adhäsion“ veröffentlichten Marktübersichten helfen Anwendern verschiedenster Branchen, sich einen gezielten Überblick über Lieferantenangebote zu verschaffen. 

Bildnachweise