Skip to main content
main-content

Fossile Energien

Aus der Redaktion

19.04.2018 | Gebäudeautomation | Infografik | Onlineartikel

Smart Home-Systeme aus Kundenperspektive

Laut einer aktuellen Studie lässt sich der Gasverbrauch mit modernen Smart Home-Systemen erheblich reduzieren. Dafür ist es allerdings unerlässlich, sich intensiv mit dem jeweiligen System auseinanderzusetzen.

27.03.2018 | Energie | Im Fokus | Onlineartikel

Flüssiggas kann Heizöl ersetzen

Flüssiggas ist im Wärmemarkt ein Nischenprodukt. Nur drei Prozent der Wohnungen werden damit beheizt. Doch es verbrennt umweltschonender als Heizöl und könnte dieses in ländlichen Gebieten ersetzen.

19.03.2018 | žCorporate Social Responsibility | Im Fokus | Onlineartikel

Klimarisiken müssen beim Namen genannt werden

Klimarisiken rangieren an der Spitze der Bedrohungen für Unternehmer und Anleger. Diese transparent zu machen wird zunehmend Pflicht. In den meisten Unternehmensberichten sucht man den Klimawandel aber vergebens.

weitere Artikel

Weiterführende Themen

Übergeordnet

Verwandt

Spezifisch

Zeitschriftenartikel

01.03.2017 | Springer Professional | Ausgabe 2-3/2017

Beitrag des Monats | Keine präzise Prognose für Peak Oil

2. Pelletheizungen mit Vor- und Nachteilen www.springerprofessional.de /link/11948986 3. Kalte Wärmenetze für effiziente Quartierslösungen www.springerprofessional.de /link/12002894 4. Wie die Energiewende sich digital wendet …

01.04.2016 | Analyse | Ausgabe 2/2016

Die Carbon Bubble-Debatte und ihre Folgen für das globale Energiesystem und weltweit agierende Energieunternehmen

Der Rückgang der Preise für Kohle, Öl und Gas in den letzten Jahren spricht gegen einen carbon bubble. Im Vordergrund steht vielmehr die Frage, was das Pariser Klimaabkommen für Kohle-, Öl- und Gasunternehmen bedeutet. Diese müssen ihr …

01.01.2014 | Analysen und Berichte | Ausgabe 1/2014

Die Koalitionsvereinbarungen zur Energiewende

Die wirtschaftlichen und politischen Herausforderungen im Energiebereich sind komplex. Die zunächst so erfolgreich gestartete Energiewende ist ins Stolpern geraten. Das europäische Zertifikatesystem, das Erneuerbare-Energien-Gesetz und die Energiewen…

01.01.2014 | Analysen und Berichte | Ausgabe 1/2014

Risikobewertung bei Investitionen in Offshore-Windanlagen

Die Energiewende verläuft langsamer als geplant. Offensichtlich bleiben private Investoren zurückhaltend, obwohl das Zinsniveau niedrig ist, politische Zugeständnisse bei der Risikoverteilung gemacht wurden und erhebliche Fördersummen insbesondere üb…

weitere Zeitschriftenartikel

Buchkapitel

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Zukunftsszenarien der dezentralen Energieversorgung, Ausblick: Auf dem Weg zur Postwachstumsökonomie

Wie bereits in der Einleitung in Abschn. 1.3 beschrieben, werden sich in Deutschland in Zukunft dezentrale Strukturen der Energieversorgung herausbilden. Von Haushaltsgröße bis zu industriellen Anwendungen wird das Spektrum der Erneuerbaren …

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Klima und Energie

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Ausblick: Schlüsselelemente, Herausforderungen, Chancen und Perspektiven

Die geothermische Energie ist ein wichtiger Baustein bei zunehmendem Bedarf an erneuerbarer Energieproduktion. Geothermie bedeutet eine gesicherte und stabile Grundversorgung an Wärme. Den Vorteilen, z. B. saisonale Unabhängigkeit von …

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Weitere Daten der Länder des Nahen Ostens und Südasiens

In diesem Kapitel werden Elektrizitätsproduktion und -verbrauch sowie die Energieflüsse gewichtiger Länder des Nahen Ostens wie Iran und Saudi Arabien, sowie weiterer Länder Südasiens wie Pakistan, Bangladesch und Myanmar analysiert. Ferner werden …

weitere Buchkapitel

Newsletter plus Fachwissen!

Erhalten Sie wöchentlich die wichtigsten News zu den Themen Ihres Fachgebiets und dazu noch kostenlosen Zugriff auf ausgewählte Buchkapitel und Fachzeitschriftenartikel aus unserer digitalen Fachbibliothek.

Jetzt kostenlos anmelden

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Herausforderung Elektromobilität für die Niederspannungsnetze – ein Bericht

Die stark zunehmende Zahl der Elektrofahrzeuge in Vorarlberg, Österreich, stellt die Niederspannungsnetze vor große Herausforderungen. Bereits bei geringen Durchdringungsraten kann es zu Grenzwertverletzungen bezüglich der Spannungen und Kabelauslastungen kommen. Besonders die steigenden Leistungsspitzen werden zukünftig hohe Netzinvestitionen mit sich bringen. Erste weitreichende Untersuchungen zeigen, dass eine hohe Durchdringungsrate nur integriert werden kann, wenn Ladestrategien weiterentwickelt und schrittweise in die Niederspannungsnetze etabliert werden. Um die Elektromobilität volkswirtschaftlich einbinden zu können, müssen dazu alle Interessensvertreter ihren Beitrag leisten.  Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise