Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.06.2011 | Regular Paper | Ausgabe 2/2011

Journal of Visualization 2/2011

Four-dimensional geometric element definitions and interferences via five-dimensional homogeneous processing

Zeitschrift:
Journal of Visualization > Ausgabe 2/2011
Autoren:
Yukihito Sakai, Shuji Hashimoto

Abstract

We have systematized various studies on 4-D visualization and interaction thus far, and we proposed 4-D geometric algorithms via 5-D homogeneous processing. Our framework uses 5 × 5 matrices and 5 × 5 determinants to express various types of transformations, and it simplifies geometric operations without the use of division operations. Using the proposed scheme, we developed an interactive 4-D space display system. The simplicity, generality, and duality of 5-D homogeneous processing are effective not only for 4-D geometric operations but also for interference problems among various 4-D objects. However, the processing regarding geometric characteristics of 4-D objects was not considered in our previous works. In this paper, we describe 4-D geometric elements, in general, and we discuss 4-D computational geometry via 5-D homogeneous processing. Unified geometric operations without the use of division operations constitute the most important part of 5-D homogeneous processing. We systematize the methods for 4-D geometric element definitions and interferences via 5-D homogeneous processing. In the field of 4-D visualization, the proposed algorithms can be potentially used in a user interface for feature detection of a 4-D object and collision detection of several 4-D objects. We comprehensively develop and advance the theoretical framework in the field of 4-D graphics. It is expected that this method of processing will be useful for the performance improvement of 4-D graphics systems.

Graphical Abstract

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2011

Journal of Visualization 2/2011Zur Ausgabe

Premium Partner

Neuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Best Practices für die Mitarbeiter-Partizipation in der Produktentwicklung

Unternehmen haben das Innovationspotenzial der eigenen Mitarbeiter auch außerhalb der F&E-Abteilung erkannt. Viele Initiativen zur Partizipation scheitern in der Praxis jedoch häufig. Lesen Sie hier  - basierend auf einer qualitativ-explorativen Expertenstudie - mehr über die wesentlichen Problemfelder der mitarbeiterzentrierten Produktentwicklung und profitieren Sie von konkreten Handlungsempfehlungen aus der Praxis.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise