Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

25.07.2018 | Technical Paper

FPGA-realization of the kinematics IP for SCARA robot

Zeitschrift:
Microsystem Technologies
Autoren:
Wen-Chuan Chen, Chin-Sheng Chen, Feng-Chi Lee, Ying-Shieh Kung
Wichtige Hinweise

Publisher's Note

Springer Nature remains neutral with regard to jurisdictional claims in published maps and institutional affiliations.

Abstract

In the implementation of robot motion control, it often requires complex forward and inverse kinematics calculation. However, this algorithm requires more CPU time in the software realization and apparently affects the response of robot movement. To solve this problem, the work is aimed at the development of the forward and inverse kinematics IP (intellectual property) based on FPGA (field programmable gate array) implementation and hoped to complete the overall computation less than ten microseconds for the purpose of enhancing the performance of the robot movement. In this paper, firstly, the forward and inverse kinematics for SCARA robot is derived. Secondly the circuit behavior using VHDL (Very-High-Speed-IC Hardware Description Language) is described. The design of VHDL code will apply the parameterized function to increase the code flexible and the FSM (Finite state machine) strategy is used to reduce the hardware resource usage. To verify the correctness of the proposed forward and inverse kinematics IP, a co-simulation work is constructed by ModelSim and Simulink. The forward and inverse kinematics IP is run by ModelSim and the Simulink models is taken as a test bench that generates stimulus to ModelSim and displays the output response. Finally, the developed forward and inverse kinematics IP will be downloaded to FPGA to further confirm its effectiveness.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Globales Erdungssystem in urbanen Kabelnetzen

Bedingt durch die Altersstruktur vieler Kabelverteilnetze mit der damit verbundenen verminderten Isolationsfestigkeit oder durch fortschreitenden Kabelausbau ist es immer häufiger erforderlich, anstelle der Resonanz-Sternpunktserdung alternative Konzepte für die Sternpunktsbehandlung umzusetzen. Die damit verbundenen Fehlerortungskonzepte bzw. die Erhöhung der Restströme im Erdschlussfall führen jedoch aufgrund der hohen Fehlerströme zu neuen Anforderungen an die Erdungs- und Fehlerstromrückleitungs-Systeme. Lesen Sie hier über die Auswirkung von leitfähigen Strukturen auf die Stromaufteilung sowie die Potentialverhältnisse in urbanen Kabelnetzen bei stromstarken Erdschlüssen. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise