Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2022 | OriginalPaper | Buchkapitel

Fragen der Beschaffungslogistik

verfasst von: Hans Arnolds, Franz Heege, Carsten Röh, Werner Tussing

Erschienen in: Materialwirtschaft und Einkauf

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
TEILEN

Die Logistik befasst sich im Wesentlichen mit Informations- und Materialflüssen sowohl im eigenen Betrieb als auch unternehmensübergreifend, so dass gewissermaßen eine Kette entsteht. Mit dem Schlagwort Chain Management oder enger gefasst Supply Chain Management (SCM) kann diese integrative Funktion der Logistik anschaulich ausgedrückt werden. Durch die Einbeziehung aller Funktionsbereiche eines Betriebs soll vermieden werden, dass isolierte Teiloptima den Gesamterfolg eines Unternehmens verfehlen, weil gegenseitige Abhängigkeiten unbeachtet bleiben. Noch größer können Synergieeffekte ausfallen, wenn auch Organisationen außerhalb des Unternehmens, wie Lieferanten, Kunden, Händler und Dienstleister, in die logistische Kette einbezogen werden. Rein physische Aufgaben, wie Transport, Umschlag und Lagerhaltung (TUL), hat es in den Betrieben von jeher gegeben. Aber erst die konsequente Ganzheitsbetrachtung und die Verknüpfung von Informations- mit Materialflüssen haben der Logistik zu dem hohen Stellenwert verholfen, den sie heute in den meisten Unternehmen einnimmt. Dazu haben auch die Globalisierungstendenzen beigetragen, die zwangsläufig zu verstärkten TUL-Prozessen führen. Weiterhin hat die zunehmende Komplexität vieler Produkte zur Folge, dass Wertschöpfungen ausgegliedert werden (Outsourcing), was wiederum Transportbedarf erzeugt. Auch gestiegene Kosten, knappere Zeitfenster und eine ausgeprägte Kundenorientierung sind ohne Logistik schwerer zu meistern. Es darf auch nicht übersehen werden, dass ein steigendes Güteraufkommen von intelligenten Logistiklösungen begleitet werden muss, wenn die vieldiskutierten Probleme der Umweltverschmutzung nicht überborden sollen.

Metadaten
Titel
Fragen der Beschaffungslogistik
verfasst von
Hans Arnolds
Franz Heege
Carsten Röh
Werner Tussing
Copyright-Jahr
2022
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-30474-4_9

Stellenausschreibungen

Anzeige

Premium Partner