Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

18.09.2017 | Article | Ausgabe 3/2017 Open Access

International Journal of Disaster Risk Science 3/2017

French Insurance and Flood Risk: Assessing the Impact of Prevention Through the Rating of Action Programs for Flood Prevention

Zeitschrift:
International Journal of Disaster Risk Science > Ausgabe 3/2017
Autor:
Flora Guillier

Abstract

French insurance is part of a public–private partnership with the French State to compensate flood-related damages, and there is growing concern among insurers about damaging climatic events. To promote preventive actions as well as to take them into account in flood risk assessment, insurers have recently expressed the need to develop a rating system of preventive actions. This study identified Action Programs for Flood Prevention (Programme d’Action pour la Prévention des Inondations—PAPI) as the key French public policy instrument: they provide an overview of the diversity of actions that are conducted locally at the relevant risk basin scale. A database of all intended actions in the 145 launched PAPIs was constructed and the actions were coded (88 codes). The analysis consisted of two steps: (1) We conducted an expert valuation using the Analytic Network Process and the Analytic Hierarchy Process, aiming at creating an experimental national rating system. The results show the importance of implementing an integrated strategy that particularly emphasizes land use planning and urban planning. This appears even sounder as individual actions show relatively limited effectiveness. (2) The ratings of actions were applied to each PAPI according to their implemented actions. The resulting scores for individual PAPIs, as local risk coping capacity indicators, show great variance ranging from 8 to 324 points. This confirms the need to take prevention into account in flood risk assessment.

Unsere Produktempfehlungen

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Premium-Abo der Gesellschaft für Informatik

Sie erhalten uneingeschränkten Vollzugriff auf alle acht Fachgebiete von Springer Professional und damit auf über 45.000 Fachbücher und ca. 300 Fachzeitschriften.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2017

International Journal of Disaster Risk Science 3/2017Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Unsicherheitsabschätzung für die Berechnung von dynamischen Überschwemmungskarten – Fallstudie Kulmbach

Das vom BMBF geförderte Projekt FloodEvac hat zum Ziel, im Hochwasserfall räumliche und zeitliche Informationen der Hochwassergefährdung bereitzustellen. Im hier vorgestellten Teilprojekt werden Überschwemmungskarten zu Wassertiefen und Fließgeschwindigkeiten unter Angabe der Modellunsicherheiten berechnet.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise