Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Der vorliegende achte Band der Reihe Leadership und Angewandte Psychologie beleuchtet insbesondere den bedeutenden Aspekt der Digitalisierung in der VUCA-Welt, der unter anderem zur Erfordernis einer Selbstorganisation des „lebenden“ Organisationssystems mit seinen wechselseitigen, in nicht linearen Austauschbeziehungen stehenden Organisationsmitgliedern führt. Hierbei wird auch auf bedeutende Organisationsspezifika – wie unter anderem Wissenschaft und öffentliche Verwaltung – sowie auf das Tabuthema „Tod und Trauer“ in Organisationen eingegangen.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Was bin ich (noch), und was sollte ich sein? Die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Rolle der Führungskraft

Ulrich Lenz, Pirie Grützmacher

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Aus der inneren Kraft heraus: Wie etablierte Unternehmen Stabilität und Innovation mit Resilienz, Respekt und Resonanz vereinen

Tanja Ineichen

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Führung in der Network Society – mit einer Commitment Kommunikation und Objectives and Key Results

Gunther Fürstberger

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Führung durch Mausklick? Herausforderungen für Führungskräfte in einer zunehmend digitalisierten Arbeitswelt mit virtuellen Teams

Jörg Rumpf

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Führung in der digitalisierten Arbeitswelt: Theoretische Hintergründe und praktische Umsetzung bei der SAP Schweiz

Enrico Palumbo

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Führen von multinationalen Teams – eine kognitive Analyse sowie Implikationen für die Führung multinationaler Teams

Christian Tröster

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Virtuelle Teamleistung steigern durch das Virtual Team Maturity Model (VTMM®): Theorie und Fallstudie

Ralf Friedrich, Andrea Keil

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Evolutionäre Führung von Selbstorganisation im modernen Ehrenamt – Vorbild für die Arbeitswelt der Zukunft? Ein Praxisbeitrag am Beispiel der Digital Media Women e. V.

Brigitte Schröder

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Führen Professoren anders? Spezifika in der wissenschaftlichen Führungskultur

Uta Bronner, Anja Frohnen

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Vom Verwalten zum Gestalten: Reflexive Prozesse implementieren, Führungskräfte entwickeln und Dialog fördern am Beispiel der Stadtverwaltung Mannheim

Liane Schmitt

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Herausforderungen der Führung auf Distanz in sozialen Organisationen: Theoretische Grundlagen und Praxisbeispiele

Lena Brandes, Doris Santifaller

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Umgang mit Tod und Trauer im Führungsalltag: Hintergründe, Bedeutung und Next Practice Impulse

Corinna von Au
Weitere Informationen

Premium Partner

Stellmach & BröckersBBL | Bernsau BrockdorffMaturus Finance GmbHPlutahww hermann wienberg wilhelm

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Zwei Fallstudien zu begleitetem Wissenstransfer im Outsourcing: Implikationen für die Praxis

Dieses ausgewählte Buchkapitel beschreibt ausführlich einen erfolgreichen und einen gescheiterten Wissenstransfer. In beiden Fällen sollte ein Softwareingenieur in einen neuen, komplexen Tätigkeitsbereich eingearbeitet werden. Erfahren Sie, wie die Wissensempfänger Handlungsfähigkeit erworben haben, welche Herausforderungen dabei auftraten und wie die Begleitung des Wissenstransfers half, mit diesen Herausforderungen umzugehen. Profitieren Sie von einer Reihe von praktischen Empfehlungen für Wissenstransfer in komplexen Tätigkeitsbereichen. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise