Skip to main content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2006 | OriginalPaper | Buchkapitel

Führung auf Distanz in internationalen Unternehmen

Auslöser und Dimensionen

verfasst von : Timm Eichenberg

Erschienen in: Leadership — Best Practices und Trends

Verlag: Gabler

share
TEILEN

Durch die zunehmende Internationalisierung von Unternehmen entstehen verstärkt Führungsbeziehungen, die über die physischen Grenzen der einzelnen Unternehmensstandorte hinausgehen. Grundlegend sind zwei Varianten von distanzgeprägten Führungsverhältnissen zu unterscheiden:

1.

Distanzführung im Rahmen einer Auslandsentsendung: der entsandte Mitarbeiter wird weiterhin von einer Führungskraft am „Heimatstandort“ geführt.

2.

Distanzführung ohne eine Standortveränderung des Geführten oder der Führungskraft: ein Führungsverhältnis wird zwischen zwei bereits räumlich entfernten Personen etabliert. Dieses ist beispielsweise der Fall, wenn eine Führungskraft in Deutschland den Leiter eines Produktionsstandortes in China führt.

Metadaten
Titel
Führung auf Distanz in internationalen Unternehmen
verfasst von
Timm Eichenberg
Copyright-Jahr
2006
Verlag
Gabler
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-8349-9120-1_9

Premium Partner