Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.12.2013 | Hauptbeitrag | Ausgabe 4/2013

Gruppe. Interaktion. Organisation. Zeitschrift für Angewandte Organisationspsychologie (GIO) 4/2013

Führung virtueller Teams

Zeitschrift:
Gruppe. Interaktion. Organisation. Zeitschrift für Angewandte Organisationspsychologie (GIO) > Ausgabe 4/2013
Autoren:
Niyazi Akin, Jörg Rumpf

Zusammenfassung

Mit dem Fortschritt der Technologie und der daraus resultierenden Entwicklung neuer Medien, verschwinden die Grenzen zwischen Privat- und Berufsleben und digitale Tools bieten billige, einfache und schnelle Kommunikation, Kooperation, Organisation und Produktion. Diese Vorteile haben auch Unternehmen erkannt und grenzüberschreitende Arbeitsmodelle entwickelt, die der neuen „Wirtschafts-Weltordnung“ Rechnung tragen und die nicht mehr an stationäre, reale Standorte gebunden sind. Im Vordergrund stehen dabei insbesondere virtuelle Teams, deren Teammitglieder vorwiegend über Informations- und Kommunikationstechnologien (IuK) miteinander kommunizieren. Verbunden mit dieser neuen Form der Zusammenarbeit sind jedoch auch Herausforderungen, die es erst einmal zu lösen gilt. Doch wie sehen diese aus? Welche Faktoren sind für ein erfolgreiches virtuelles Team essentiell? Wie sieht die Gegenwart und Zukunft virtueller Teams aus? Diesen Fragen ist die globale Managementberatung Hay Group in Kooperation mit dem Führungskräfte Institut (FKI) in einer Umfrage nachgegangen und hat Fach- und Führungskräfte nach ihrer Meinung gefragt (N = 289). Die Ergebnisse der Umfrage haben aufgezeigt, dass virtuelle Teams eine sehr verbreitete Form der grenzüberschreitenden Arbeit darstellen und auch in Zukunft an Bedeutung gewinnen werden. Des Weiteren konnten durch die Umfrage die sechs Faktoren ermittelt werden, von denen der Erfolg eines virtuellen Teams in besonderem Maße abhängt. Zu nennen sind hier insbesondere der Vertrauensaufbau und die Teamleitung.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Gruppe. Interaktion. Organisation. Zeitschrift für Angewandte Organisationspsychologie

Die Zeitschrift beleuchtet organisationspsychologische Fragestellungen an den Schnittstellen von Organisation, Team und Individuum.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2013

Gruppe. Interaktion. Organisation. Zeitschrift für Angewandte Organisationspsychologie (GIO) 4/2013 Zur Ausgabe

Editorial

Editorial

Premium Partner

    Bildnachweise