Skip to main content
main-content

2022 | Buch

Führung von Morgen

Werteorientiert, kundenfokussiert, nachhaltig

share
TEILEN
insite
SUCHEN

Über dieses Buch

Zum ersten Mal in der Geschichte entsteht eine globale Wirtschaft auf der Basis universeller digitaler Geschäftsmodelle. Erfolgreiche Unternehmen haben ihre Produktlebenszyklen beschleunigt, die Aktivitäten strikt auf den Kunden ausgerichtet und neue Geschäftsmodelle schneller als je zuvor entwickelt. Führungskräfte benötigen einen Kompass, um sich in diesem digitalen Polypol zurechtzufinden - vom Verständnis des aktuellen Kontextes und der Makrofaktoren über Beispiele erfolgreicher Unternehmen bis hin zu einem bewährten Modell, das Organisationen hilft, sich durch den Wandel zu bewegen.

Dieses Buch zeigt Führungskräften, wie sie die Transformation gestalten können. Führung heißt, den Wandel als Marathon zu begreifen und mit agilen Sprints die Transformation zu orchestrieren. Diejenigen werden am erfolgreichsten sein, die langfristig am großen Ganzen arbeiten und in der Umsetzung maximal agil sind. Sie konzentrieren sich auf die „richtigen“ Sprints, die der langfristigen Vision den entscheidenden Schub geben.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter
Kapitel 1. Einführung
Zusammenfassung
Die Welt verändert sich in einem Tempo und mit einem Ausmaß wie nie zuvor in der Neuzeit. Zum ersten Mal in der Geschichte entsteht eine globale Wirtschaft auf der Basis universeller digitaler Geschäftsmodelle. Von West nach Ost, von kapitalistischen zu kommunistischen Ländern und von offenen zu geschlossenen Gesellschaften. In der globalen Geschäftsdynamik ist der Wandel die neue Normalität: Die Kunden haben unendlich viele Möglichkeiten, Produkte zu kaufen, Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen und ihr Leben zu organisieren.
Burkard Schemmel
Kapitel 2. Neue Wertorientierung
Zusammenfassung
Der aktuelle Kontext und der Status quo konzentrieren sich auf Elemente, die den geschäftlichen Wandel vorantreiben. Volatilität, Unsicherheit, Komplexität und Mehrdeutigkeit (Volatility Uncertainty, Complexity, and Ambiguity, VUCA) führen zu einem weniger vorhersehbaren Wirtschaften mit mehr schnell ändernden Variablen. Die Politik in der westlichen Welt bot jahrzehntelang ein stabiles Umfeld, das langfristige Investitionsentscheidungen vorhersehbar machte. In einigen europäischen Ländern ist der Populismus auf dem Vormarsch, und die lange Phase der Offenheit scheint zu Ende zu gehen und durch verstärkte nationalistische Tendenzen ersetzt zu werden. In vielen Ländern, Gesellschaftsschichten und Völkern hat sich das Bewusstsein durchgesetzt, dass Nachhaltigkeit zusammen mit sozialer Verantwortung zu einem veritablen Schwerpunkt des unternehmerischen Handelns werden muss. Infolgedessen bemühen sich Führungskräfte darum, den geschäftlichen Input klarer mit dem Ergebnis zu verbinden, um zu verstehen, welche Faktoren ihren geschäftlichen Erfolg wirklich antreiben. Das Mittel dazu ist ein klarer Geschäftszweck, der weit über das Geldverdienen hinausgeht. Fachübergreifendes Arbeiten und die Konvergenz von Technologien werden ein Schlüsselfaktor für den derzeitigen und künftigen Erfolg sein. Unternehmen müssen neben der Erfüllung der traditionellen KPIs ihrer Stakeholder auch ein ethisches Wertversprechen finden. Die Erzielung von Gewinnen ist kein Selbstzweck – stattdessen muss die Unternehmensethik im Mittelpunkt jedes Unternehmens in einer globalen Welt stehen. Dies geht einher mit der Wiederbelebung einer älteren Frage aus den 1970er Jahren zu Postwachstums-Szenarien, die zur Frage nach dem Sinn für Unternehmen und Individuen führt.
Burkard Schemmel
Kapitel 3. Kundenfokussierung nach ethischen Standards
Zusammenfassung
Die Elemente für den Aufbau eines Unternehmens haben sich nicht grundlegend geändert, müssen aber neu angepasst werden. Angefangen beim Grundkonzept der Wissensasymmetrie, das als Grundlage für alle Tätigkeiten dient (ein Unternehmen verfügt über einzigartige Fähigkeiten oder ein Wertangebot, das eine Nachfrage auf dem Markt erfüllt), über Geschäftsmodellstrukturen und bewährte Verfahren bis hin zu einer kritischen Diskussion über den Zweck, den Unternehmen erfüllen müssen. In einer digitalen Welt des Informationsüberflusses und der Skalierung technologischer Lösungen, die neue Geschäfte mit sehr niedrigen Eintrittsbarrieren ermöglichen, ist Kundenorientierung eines der Schlüsselelemente für den Erfolg. Vom Kunden her zu denken und sich unermüdlich auf die Geschwindigkeit der Markteinführung von Innovationen zu konzentrieren, sind die wichtigsten Voraussetzungen, die Führungskräfte beherrschen müssen, um erfolgreich zu sein. Es geht nicht um das beste Produkt, sondern um die beste Lösung, die jetzt angewandt werden kann und die – in Kombination mit Skalierungsmechanismen und Partnerschaften – ein exponentielles Wachstum als Grundlage für eine bessere Leistung als die Konkurrenz ermöglicht. Ethische Erwägungen bilden die Grundlage für alles, was wir tun – die zum Verkauf stehenden Produkte und Dienstleistungen, die Preisgestaltung, die Art und Weise, wie wir unsere Mitarbeiter und die Lieferkette behandeln, sowie unsere Rolle in der Gesellschaft.
Burkard Schemmel
Kapitel 4. Entwicklung nachhaltiger Geschäftsmodelle durch Ecosysteme
Zusammenfassung
Die Agenda für den Aufbau und die Skalierung von Unternehmen der nächsten Generation konzentriert sich auf klare Prinzipien, ein optimiertes Stakeholder-Management und klare Organisationsstrukturen. Die Grundsätze umfassen den Zweck des Unternehmens, der über die Befriedigung von Stakeholdern und Investoren durch Geldverdienen hinausgeht. Unternehmen sind eingebettet in ein Land und eine Gesellschaft, deren Mitarbeiter und Bürger von den Unternehmensführern erwarten, dass sie Verantwortung für das Gemeinwohl übernehmen. Gleichzeitig gibt es ganz klare Maßnahmen, die Führungskräfte ergreifen müssen, um von den Kunden ausgehend rückwärtszuarbeiten und die Rolle der Produktmanager neu zu definieren, um kundenorientierte Lösungen schnell auf den Markt zu bringen und eine Roadmap zu erstellen, die mit einem minimal lebensfähigen Produkt beginnt. Geschwindigkeit zählt mehr als ein perfektes Produkt – Agilität schlägt 100 % Engineering. Ecosysteme müssen definiert und orchestriert werden, um den Wert für Kunden in einer komplexen Welt zu maximieren, in der Partnerschaften der Schlüssel zum Erfolg sind. Der Umgang mit den Stakeholdern muss offen und transparent sein, und die Organisation muss als Hochleistungsteam aufgebaut sein, das die Unternehmensstrategie unterstützt und nicht die interne Politik. Obwohl es viele organisatorische Details gibt, haben sich einige führende Praktiken als universelles Wissen herausgestellt.
Burkard Schemmel
Kapitel 5. Das Modell zur Führung von Morgen
Zusammenfassung
Die gewonnenen Erkenntnisse werden mit klaren Instrumenten und Prozessen umgesetzt. Die 10 Phasen von der Strategie bis zu den Umsatzströmen und die 10 Dimensionen vom Geschäftsmodell bis zur radikalen Mitarbeiter-Orientierung bilden das Modell zur Führung von Morgen. Führungskräfte können sich an diesem Modell orientieren, um ihren Wandel zu lenken und dem Unternehmen zu helfen, im digitalen Polypol erfolgreich zu sein. Neben der Priorität jeder Phase geht es vor allem um die Frage, wann es Zeit ist, zur nächsten Phase überzugehen, ob pivotiert werden muss, wie viele Iterationen des gesamten Modells erforderlich sind und wie wir Erfolg definieren. Darüber hinaus wird ein 90-Tage-Plan vorgestellt, und es gibt konkrete Empfehlungen für die Zusammenarbeit mit Kollegen, Unternehmensvertretern und Freunden sowie Ressourcen für die Inanspruchnahme professioneller Dienstleistungen.
Burkard Schemmel
Kapitel 6. Schlusswort
Zusammenfassung
Dieses Buch ist eine Inspiration zum Nachdenken, Experimentieren und Umsetzen auf der Grundlage eines strukturierten Leitfadens. Es ist kein Schritt-für-Schritt-Arbeitsbuch. Führungskräfte benötigen Zeit und Eigeninitiative zur Definition der angerissenen Fragestellungen im konkreten Kontext, damit die Umsetzung gelingen kann. Große Veränderungen müssen von einem Vorstandsmitglied gesteuert werden, das die Umsetzung an einen Assistenten delegiert.
Burkard Schemmel
Metadaten
Titel
Führung von Morgen
verfasst von
Burkard Schemmel
Copyright-Jahr
2022
Electronic ISBN
978-3-658-37471-6
Print ISBN
978-3-658-37470-9
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-37471-6

Premium Partner