Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.12.2009 | Ausgabe 23/2009

Journal of Materials Science 23/2009

Fumed silica/polymer hybrid nanoparticles prepared by redox-initiated graft polymerization in emulsions

Zeitschrift:
Journal of Materials Science > Ausgabe 23/2009
Autoren:
Mao Peng, Zhangjie Liao, Zhongming Zhu, Honglei Guo, Huijun Wang

Abstract

Hybrid particles comprising aggregated fumed silica nanoparticles as the core and hydrophobic polymers existing around the nanoparticles were prepared by ‘grafting from’ polymerization in emulsions. The emulsion polymerization employed cetyltrimethylammonium bromide (CTAB) as a cationic surfactant and sodium dodecyl sulfate (SDS) as an anionic surfactant, respectively, to stabilize the emulsion polymerization. The polymerization was initiated by the redox reaction between ceric ion Ce(IV) and the amine groups on the surfaces of aminated fumed silica nanoparticles that were modified by 3-aminopropyltriethoxysilane. Infrared spectroscopy and thermogravimetric analysis demonstrated that both poly(methyl methacrylate) (PMMA) and polystyrene (PS) were successfully grafted onto the fumed silica surface. The type of surfactant greatly affected the grafting ratio, monomer-to-polymer conversion, and morphology of the product. When CTAB was used as the surfactant, both the grafting ratio and monomer-to-polymer conversion were lower than when SDS was used, but transmission electron microscopy and light scattering analysis indicated that most of the resultant particles were sub-100 nm hybrid nanoparticles with a non-spherical shape and particles sizes of 75–90 and 57–85 nm for PMMA and PS-grafted fumed silica, respectively. Whereas, when SDS was used as the surfactant, the particles agglomerated to form large irregular clusters or even networks, possibly due to the electrostatic attractions between SDS and Ce(IV) and/or the aminated fumed silica nanoparticles in aqueous solution.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 23/2009

Journal of Materials Science 23/2009Zur Ausgabe

Premium Partner

in-adhesivesMKVSNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Technisches Interface Design - Beispiele aus der Praxis

Eine gute Theorie besticht nur darin, dass am Ende einer Entwicklung sinnvolle und nutzergerechte Produkte herauskommen. Das Forschungs- und Lehrgebiet Technisches Design legt einen starken Wert auf die direkte Anwendung der am Institut generierten wissenschaftlichen Erkenntnisse. Die grundlegenden und trendunabhängigen Erkenntnisse sind Grundlage und werden in der Produktentwicklung angewendet. Nutzen Sie die Erkenntnisse aus den hier ausführlich dargestellten Praxisbespielen jetzt auch für Ihr Unternehmen.
Jetzt gratis downloaden!

Marktübersichten

Die im Laufe eines Jahres in der „adhäsion“ veröffentlichten Marktübersichten helfen Anwendern verschiedenster Branchen, sich einen gezielten Überblick über Lieferantenangebote zu verschaffen. 

Bildnachweise