Skip to main content
main-content

19.04.2017 | Funktionale Sicherheit | Nachricht | Onlineartikel

Analog Devices und Renesas kooperieren bei Radarsensoren

Autor:
Andreas Burkert

Analog Devices und Renesas wollen künftig bei der Entwicklung eines neuen Radarsensors zusammenarbeiten. Einem Demonstrator wurde dazu der Mikrocontroller RH850/V1R-M aus der Renesas autonomy Plattform und die 28 nm CMOS-Radartechnik Drive360 von Analog Devices implementiert.

Analog Devices und die Renesas Electronics Corporation  wollen gemeinsam bei der Entwicklung eines systemorientierten 77/79 GHz Radarsensor-Demonstrators zusammenarbeiten. Das haben beide Unternehmen soeben bekannt gegeben. Mit der Entwicklung sollen Fahrerassistenzsysteme (Advanced Driver Assistance Systems – ADAS) verbessert und die Voraussetzungen für autonom fahrende Autos geschaffen werden. Dazu verfügt der Demonstrator über den Mikrocontroller RH850/V1R-M aus der Renesas autonomy Plattform und die 28 nm CMOS-RF-to-Bits-Lösung Drive360 von Analog Devices.

Dank der Kombination in einem System reduziert sich unter anderem nicht nur der Aufwand für die Integration von Radarsystemen, sondern auch die Evaluierungs-Risiken für Automobilhersteller und Zulieferer. Darüber hinaus ist es laut der beiden Unternehmen möglich, damit kleinere, sich schneller bewegende Objekte in größerer Entfernung frühzeitig zu erkennen. Die höhere Ausgangsleistung vergrößert zudem den Entfernungsbereich und erlaubt es, kleinere Objekte zu identifizieren. Demgegenüber können durch das sehr geringe Phasenrauschen kleinere Objekte, die sich neben größeren befinden, so eindeutig wie möglich erkannt werden.

Die Hintergründe zu diesem Inhalt

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Sensoren im Kraftfahrzeug

Quelle:
Sensoren im Kraftfahrzeug

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Fahrerassistenzsysteme

Quelle:
Elektrik und Mechatronik

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner

Neuer InhaltdSpaceFEVValeo LogoTE Connectivity Corporation

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Zur B2B-Firmensuche

Whitepaper

- ANZEIGE -

INDUSTRIE 4.0

Der Hype um Industrie 4.0 hat sich gelegt – nun geht es an die Umsetzung. Das Whitepaper von Protolabs zeigt Unternehmen und Führungskräften, wie sie die 4. Industrielle Revolution erfolgreich meistern. Es liegt an den Herstellern, die besten Möglichkeiten und effizientesten Prozesse bereitzustellen, die Unternehmen für die Herstellung von Produkten nutzen können. Lesen Sie mehr zu: Verbesserten Strukturen von Herstellern und Fabriken | Konvergenz zwischen Soft- und Hardwareautomatisierung | Auswirkungen auf die Neuaufstellung von Unternehmen | verkürzten Produkteinführungszeiten.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise