Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Das Buch stellt die Entwicklung und den Einsatz eines Rasch-skalierten Testinstruments im Bereich des Funktionalen Denkens für die Einführungsphase der gymnasialen Oberstufe vor. Ausgehend von einer breiten theoretischen Fundierung erforscht Marcel Klinger die Fähigkeiten der Schülerinnen und Schüler im Bereich von Funktionenlehre und früher Analysis. Es zeigt sich, dass Lernende unterschiedliche Inhaltsgebiete nicht in wünschenswertem Maß miteinander vernetzen, aber auch, dass signifikante geschlechtsspezifische Ungleichheiten hinsichtlich der Testleistung zugunsten der männlichen Probanden bestehen.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

Einleitung

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 1. Einleitung

Marcel Klinger

Theoretische Grundlagen

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 2. Rahmentheorien

Marcel Klinger

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 3. Funktionenlehre und Funktionales Denken

Marcel Klinger

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 4. Von der Funktionenlehre zur Analysis

Marcel Klinger

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 5. Mathematische Leistungstests

Marcel Klinger

Empirische Untersuchung

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 6. Fragestellung

Marcel Klinger

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 7. Testentwicklung und Pilotierung

Marcel Klinger

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 8. Haupterhebung und Datenanalyse

Marcel Klinger

Schluss

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 9. Fazit

Marcel Klinger

Anhang

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 10. Verwendete Materialien und Software

Marcel Klinger

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

Neuer InhaltNeuer InhaltNeuer InhaltPluta LogoNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Industrie 4.0 – Digitalisierung, Innovationsmanagement und Führung

Industrie 4.0 verändert die Welt, die Branchen, die Unternehmen, die Geschäftsmodelle, die Geschäftsprozesse und die Menschen. Die Veränderungen sind radikal und disruptiv. Mit diesen disruptiven Veränderungen ist das Management heute konfrontiert, muss sich schnell auf die neuen Herausforderungen einstellen und das Unternehmen ganzheitlich neu ausrichten. Warten oder nichts tun ist gefährlich. Was müssen Sie jetzt wissen, tun und beachten? Lesen Sie in diesem Fachbeitrag eine kompakte Zusammenfassung. 
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise