Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.06.2011 | Original Article | Ausgabe 4/2011

Neural Computing and Applications 4/2011

GA-based decoupled adaptive FSMC for nonlinear systems by a singular perturbation scheme

Zeitschrift:
Neural Computing and Applications > Ausgabe 4/2011
Autoren:
P. C. Chen, C. W. Chen, W. L. Chiang, D. C. Lo

Abstract

Generally, the difficulty with multivariable system control is how to overcome the coupling effects for each degree of freedom. The computational burden and dynamic uncertainty of multivariable systems makes the model-based decoupling approach hard to implement in a real-time control system. In this study, an intelligent adaptive controller is proposed to handle these behaviors. The structure of these model-free new controllers is based on fuzzy systems for which the initial parameter vector values are found based on the genetic algorithm. One modified adaptive law is derived based on Lyapunov stability theory to control the system for tracking a user-defined reference model. The requirement of the Kalman–Yacubovich lemma is fulfilled. In addition, a non-square multivariable system can be decoupled into several isolated reduced-order square multivariable subsystems by using the singular perturbation scheme for different time-scale stability analysis. The adjustable parameters for the intelligent system can be initialized using a genetic algorithm. Novel online parameter tuning algorithms are developed based on the Lyapunov stability theory. A boundary-layer function is introduced into these updating laws to cover parameter and modeling errors and to guarantee that the state errors converge into a specified error bound. Finally, a numerical simulation is carried out to demonstrate the control methodology that can rapidly and efficiently control nonlinear multivariable systems.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2011

Neural Computing and Applications 4/2011Zur Ausgabe

Premium Partner

Neuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Best Practices für die Mitarbeiter-Partizipation in der Produktentwicklung

Unternehmen haben das Innovationspotenzial der eigenen Mitarbeiter auch außerhalb der F&E-Abteilung erkannt. Viele Initiativen zur Partizipation scheitern in der Praxis jedoch häufig. Lesen Sie hier  - basierend auf einer qualitativ-explorativen Expertenstudie - mehr über die wesentlichen Problemfelder der mitarbeiterzentrierten Produktentwicklung und profitieren Sie von konkreten Handlungsempfehlungen aus der Praxis.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise