Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.08.2014 | Ausgabe 4/2014

Distributed Computing 4/2014

Gathering on rings under the Look–Compute–Move model

Zeitschrift:
Distributed Computing > Ausgabe 4/2014
Autoren:
Gianlorenzo D’Angelo, Gabriele Di Stefano, Alfredo Navarra
Wichtige Hinweise
Work supported by the Research Grant 2010N5K7EB ‘PRIN 2010’ ARS TechnoMedia (Algoritmica per le Reti Sociali Tecno-mediate) from the Italian Ministry of University and Research. Preliminary results concerning this work have been presented in [10].

Abstract

A set of robots arbitrarily placed on different nodes of an anonymous ring have to meet at one common node and there remain. This problem is known in the literature as the gathering. Anonymous and oblivious robots operate in Look–Compute–Move cycles; in one cycle, a robot takes a snapshot of the current configuration (Look), decides whether to stay idle or to move to one of its neighbors (Compute), and in the latter case makes the computed move instantaneously (Move). Cycles are asynchronous among robots. Moreover, each robot is empowered by the so called multiplicity detection capability, that is, it is able to detect during its Look operation whether a node is empty, or occupied by one robot, or occupied by an undefined number of robots greater than one. The described problem has been extensively studied during the last years. However, the known solutions work only for specific initial configurations and leave some open cases. In this paper, we provide an algorithm which solves the general problem but for few marginal and specific cases, and is able to detect all the ungatherable configurations. It is worth noting that our new algorithm makes use of some previous techniques and unifies them with new strategies in order to deal with any initial configuration, even those left open by previous works.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Premium Partner

Neuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Product Lifecycle Management im Konzernumfeld – Herausforderungen, Lösungsansätze und Handlungsempfehlungen

Für produzierende Unternehmen hat sich Product Lifecycle Management in den letzten Jahrzehnten in wachsendem Maße zu einem strategisch wichtigen Ansatz entwickelt. Forciert durch steigende Effektivitäts- und Effizienzanforderungen stellen viele Unternehmen ihre Product Lifecycle Management-Prozesse und -Informationssysteme auf den Prüfstand. Der vorliegende Beitrag beschreibt entlang eines etablierten Analyseframeworks Herausforderungen und Lösungsansätze im Product Lifecycle Management im Konzernumfeld.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise