Skip to main content
main-content

Geldpolitik

Aus der Redaktion

Zerstörung Ukraine Wiederaufbau

22.06.2022 | Wirtschaftspolitik | Nachricht | Online-Artikel

Wiederaufbau in der Ukraine kostet mindestens eine Billion Euro

Obwohl ein Ende der Krieges in der Ukraine noch nicht absehbar ist, verlangt EIB-Präsident Werner Hoyer schon jetzt erste Instandsetzungen der Infrastruktur.

Papier bildet die Form eines Euro

02.06.2022 | Digitale Währungen | Im Fokus | Online-Artikel

Mit dem digitalen Euro dominierende Standards setzen

Seit einigen Monaten befasst sich die Europäische Zentralbank intensiv mit dem digitalen Euro. Die Bundesbank sieht in ihm die Chance, sich in Europa von Bigtech-Plattformen und -Ökosystemen unabhängiger zu machen und selbst eine technologische Führerschaft im Zahlungsverkehr aufzubauen.

Börse Aktie Entwicklung Kurs

02.06.2022 | Aktienfonds | Nachricht | Online-Artikel

DWS blickt trotz Razzia und CEO-Aus auf Kapitalmärkte

Nach dem jüngsten Ausverkauf von Techwerten könnte der Boden am Aktienmarkt gefunden sein. Warum, erläuterte DWS-Fondsmanager Klaus Kaldemorgen vor Pressevertretern in Frankfurt. Überschattet wurde die Veranstaltung von dem Aus für DWS-Chef Wöhrmann.  

weitere Artikel

Weiterführende Themen

Übergeordnet

Verwandt

Spezifisch

Zeitschriftenartikel

01.07.2022 | Invest

Interessenten sollten besser genau hinschauen

Das Vereinigte Königreich hat die Europäische Union verlassen und seine Souveränität zurückgewonnen. Doch die dadurch fehlenden Arbeitskräfte setzen dem Land zu, die steigende Inflation und eine straffere Geldpolitik verschärfen die Lage noch.

01.06.2022 | Bankmagazin-Gespräch

"Enorme Aufgaben, die es gemeinsam zu stemmen gilt"

Helmut Schleweis, Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands (DSGV), über die Stabilität der Sparkassen-Finanzgruppe, den Effizienz- und Konsolidierungsdruck sowie die Transformationsfortschritte der Finanzindustrie. Helmut Schleweis ist …

Open Access 01.06.2022 | Zeitgespräch

Inflationsgefahr im Euroraum — wie gelingt eine sanfte Landung?

Whereas strong demand is a key factor driving high inflation in the US, inflation in the Euro Area is mainly due to adverse external supply shocks (in Europe, energy prices are much higher due to the war in Ukraine). Standard monetary policy …

Open Access 01.06.2022 | Zeitgespräch

Die EZB muss die Inflation glaubwürdiger bekämpfen

Inflation rates in the euro area have reached historic highs due in large part to high energy prices. As the euro area is a net importer of energy, one refers to this inflation as imported inflation. There is a danger that these high inflation …

weitere Zeitschriftenartikel

Buchkapitel

2022 | OriginalPaper | Buchkapitel

Bank- und Wirtschaftsrechnen

Herr Jürgen Wellmann kommt zu Ihnen an den Schalter und möchte für 800,00 EUR USD kaufen. Er erhält dafür 956,72 USD. Wie viel würde er für 1.300,00 EUR erhalten?

2022 | OriginalPaper | Buchkapitel

Zinsen und Anleihen

Wenn von Zinsen und Anleihen gesprochen wird, ist es naheliegend, sich zunächst den Schulden zu widmen. Seit dem Ausbruch der Finanz- und Wirtschaftskrise im Jahr 2007 hat die weltweite Verschuldung von Staaten, Unternehmen, Finanzsektor und …

2022 | OriginalPaper | Buchkapitel

Finanzinnovationen und Derivate als Motor des Wachstums?

Gemäß der meisten Finanzlehrbücher sollten Finanzinnovation im allgemeinen und Derivative insbesondere, Wachstum fördern. Sie beruhen auf der impliziten Annahme, dass Wachstum das Gebot der Stunde sei und immer wünschenswert ist, um ökonomische …

2022 | OriginalPaper | Buchkapitel

Der Finanzsektor im 21. Jahrhundert

Der Finanzsektor des 21. Jahrhunderts ist geprägt durch seine Vielseitigkeit und die damit einhergehende Komplexität. So haben sich monopolistische, singuläre Handelsplätze, wie Börsen mit physischem Parketthandel, zu einem digitalen Netzwerk aus …

weitere Buchkapitel

In eigener Sache

Bücher

Premium Partner