Skip to main content
main-content

Geldpolitik

Aus der Redaktion

03.09.2018 | Kapitalmarkt | Infografik | Onlineartikel

Finanzinstitute sehen ICOs kritisch

Der Markt für so genannte Inicial Coin Offerings (ICOs) in Deutschland ist überwiegend unreguliert. Wie das Center for Financial Studies in einer Umfrage ermittelte, wünschen sich die Unternehmen der Finanzbranche strengere Regeln für dieses Finanzierungsmittel.

31.08.2018 | Geldpolitik | Im Fokus | Onlineartikel

Kryptowährungen können Geld noch nicht ersetzen

Gegen einen flächendeckenden Zahlungsverkehr durch Kryptowährungen sprechen derzeit hohe Risiken und Kosten. Doch eine digitale Zentralbankwährung könnte dem Geld- und Kreditsystem positive Effekte bringen, meint eine aktuelle Analyse.

17.08.2018 | Immobilienfinanzierung | Kommentar | Onlineartikel

"Ein Zinsanstieg wird sich nicht eruptiv auf den Immobilienmarkt auswirken"

Das Crowdinvesting in Immobilienprojekte boomt. Bislang wurden in Deutschland mehr als 266 Millionen Euro eingesammelt, die Hälfte davon seit 2017. Skeptiker prophezeien der Finanzierungsform das Aus, wenn die Zinsen wieder steigen. Gastautor Henning Frank hinterfragt in seinem Kommentar die Situation.

weitere Artikel

Weiterführende Themen

Übergeordnet

Verwandt

Spezifisch

Zeitschriftenartikel

01.09.2018 | Strategie | Ausgabe 9/2018

Weitblick bewahren angesichts niedriger Zinsen

Die expansive Geldpolitik in Europa hat bei Banken und Sparkassen tiefe Spuren hinterlassen. Um dem Ertragsrückgang entgegenzuwirken, strukturieren sie ihre Eigenanlage um. Welche Investments noch Rendite versprechen.

01.09.2018 | Analysen und Berichte | Ausgabe 9/2018

Dringend gebraucht — aktive Wirtschaftspolitik, um Außenhandelsüberschüsse abzubauen

Angesichts der Alleingänge der USA in der Handelspolitik ist es umso wichtiger, dass Deutschland seine Abhängigkeit von Exportüberschüssen reduziert. Mit Hilfe eines makroökonometrischen Modells lassen sich die quantitativen Effekte einer …

01.08.2018 | Zeitgespräch | Ausgabe 8/2018

Zehn Jahre nach der Lehman-Pleite — Finanzmärkte stabil?

Die Pleite der Investmentbank Lehman Brothers am 15. September 2008 löste eine globale Finanzkrise aus. Dies kann als außergewöhnliches Ereignis interpretiert werden, aber auch als eine Krise des Systems.

30.07.2018 | Aufsätze | Ausgabe 3/2018

Der lange Schatten der Finanzkrise

Wie begegneten OECD-Demokratien der aufziehenden Staatsschuldenkrise? Weshalb haben manche Länder umfangreiche Konsolidierungspakete geschnürt, während andere an einer expansiven Fiskalpolitik festhielten? Und was erklärt die Unterschiede in der …

weitere Zeitschriftenartikel

Buchkapitel

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Faust I und II

In Knittlingen (im heutigen Baden-Württemberg gelegen) soll er um 1480 geboren sein, jener Wunderheiler, Alchemist und Magier Johann Georg Faust, der Jahrzehnte lang ob seiner sagenhaften Qualitäten für Aufsehen sorgte und 1540 in Staufen im …

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Mehr Aktionäre braucht das Land

Das Potenzial von Aktien wird in Deutschland noch lange nicht ausgeschöpft. Es gibt immer noch zu wenige Aktionäre, und Aktien bzw. Aktienfonds spielen im Geldvermögen der Deutschen bislang eine untergeordnete Rolle. Dabei zeigen Berechnungen …

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Die Deutschen sparen sich arm – Eine Bestandsaufnahme des Sparverhaltens in Deutschland

Die Höhe des Geldvermögens der Haushalte spiegelt nicht die deutsche Wirtschaftsstärke wider, im internationalen Vergleich rangiert Deutschland auf einem enttäuschenden 19. Platz. Zum Teil ist dies auf die späte Wiedervereinigung und das …

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Aufgaben aus der Wirtschaftslehre

Welche Organisation zählt zu den juristischen Personen des privaten Rechts? A. Aktiengesellschaft B. Handelskammer der Freien und Hansestadt Hamburg C. Bundesagentur für Arbeit D. Deutsche Rentenversicherung Bund E. Vereinigte …

weitere Buchkapitel

Newsletter plus Fachwissen!

Erhalten Sie wöchentlich die wichtigsten News zu den Themen Ihres Fachgebiets und dazu noch kostenlosen Zugriff auf ausgewählte Buchkapitel und Fachzeitschriftenartikel aus unserer digitalen Fachbibliothek.

Jetzt kostenlos anmelden

Bücher

Premium Partner

micromStellmach & BröckersBBL | Bernsau BrockdorffMaturus Finance GmbHPlutahww hermann wienberg wilhelmAvaloq Evolution AG

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Blockchain-Effekte im Banking und im Wealth Management

Es steht fest, dass Blockchain-Technologie die Welt verändern wird. Weit weniger klar ist, wie genau dies passiert. Ein englischsprachiges Whitepaper des Fintech-Unternehmens Avaloq untersucht, welche Einsatzszenarien es im Banking und in der Vermögensverwaltung geben könnte – „Blockchain: Plausibility within Banking and Wealth Management“. Einige dieser plausiblen Einsatzszenarien haben sogar das Potenzial für eine massive Disruption. Ein bereits existierendes Beispiel liefert der Initial Coin Offering-Markt: ICO statt IPO.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise