Skip to main content
main-content

Gemischbildung + Verbrennung

Aus der Redaktion

09.11.2021 | Wasserstoff | Nachricht | Onlineartikel

Liebherr stellt Lösungen für H2-Verbrennungsmotoren vor

Liebherr stellt Verbrennungskonzepte für H2-Motoren im Bereich von 6 - 16 l Hubraum in On- und Off-Highway-Anwendungen vor. Darunter ist auch ein Injektor für eine H2-Direkteinblasung für Systemdrücke von bis zu 60 bar.

09.11.2020 | Simulation + Berechnung | Nachricht | Onlineartikel

Projekt zu Verbrennungs-Simulationen nutzt Supercomputer

Der Fachbereich Maschinenbau der TU Darmstadt beteiligt sich an einem Projekt zu Verbrennungs-Simulationen. Dabei sollen die bisherigen Simulations-Ansätze und -Methoden weiterentwickelt werden.

18.09.2019 | Gemischbildung + Verbrennung | Nachricht | Onlineartikel

Wassereinspritzung senkt NOx-Ausstoß von Dieselmotoren

Wassereinspritzung in Dieselmotoren ist eine wirkungsvolle Methode zur Stickoxidreduktion bei gleichzeitigem Leistungsgewinn. Das zeigt eine wissenschaftliche Arbeit an der Hamburger Fern-Hochschule.

weitere Artikel

Weiterführende Themen

Übergeordnet

Verwandt

Zeitschriftenartikel

01.10.2021 | Research | Ausgabe 10/2021

Modeling and Investigation of Particle Formation in DI Gasoline Engines in Transient Driving Situations

The aim is to reduce the number of particles in the engine, but particulate filters must also be designed more efficiently, especially in gasoline engines. Both can only be achieved through a deeper understanding of the processes in the combustion …

01.10.2021 | Forschung | Ausgabe 10/2021

Modellierung und Untersuchung von Partikelbildung bei DI-Ottomotoren in transienten Fahrsituationen

Eine innermotorische Reduktion der Partikelzahl ist anzustreben, speziell bei Ottomotoren müssen dennoch auch die Partikelfilter effizienter gestaltet werden. Beides gelingt nur durch ein tieferes Verständnis der Prozesse im Brennraum und deren …

01.02.2021 | Entwicklung | Ausgabe 2/2021

Wasserstoffmotoren für zukünftige Pkw und leichte Nutzfahrzeuge

Bosch und die TU Graz bewerten die Gemischbildung, Verbrennung und Abgasemissionen eines Wasserstoffkonzeptmotors. Für die Untersuchungen haben sie einen Ottomotor mit Abgasturboaufladung und Benzindirekteinspritzung für den Wasserstoffbetrieb adaptiert. Wie sich zeigt, lassen sich bereits mit moderatem Entwicklungsaufwand signifikante funktionale Potenziale erreichen.

01.07.2019 | Entwicklung | Ausgabe 7-8/2019

Ganzheitliche Methode zur Bewertung der Wassereinspritzung im Ottomotor

Jedes Wassereinspritzkonzept hat spezifische Vorteile. Im Rahmen eines Projekts der FVV (Forschungsvereinigung Verbrennungskraftmaschinen) namens Wassereinspritzung bei Ottomotoren wurde der Einfluss der Niederdruck- und der …

weitere Zeitschriftenartikel

Buchkapitel

2021 | OriginalPaper | Buchkapitel

Der Wasserstoffmotor im Nfz: Brückentechnologie oder langfristige Lösung?

Die Europäische Union schreibt ein verpflichtendes CO2-Reduktionsziel von 30 % am schweren Nutzfahrzeug im Jahr 2030 vor. Auf Basis der Gesetzgebung sind die technischen Wege zur Zielerreichung nicht zwingend vorgeschrieben. 

2021 | OriginalPaper | Buchkapitel

Hochleistungsmotoren 1933 bis 1950

Die technische Philosophie des Maybach-Motorenbaus, nämlich denselben Grundmotor in entsprechenden Versionen für Pkw wie für Nkw zu verwenden, führte fast zwangsläufig zu starken und kompakten Motoren. Denn anders hätten sich die unterschiedlichen …

2021 | OriginalPaper | Buchkapitel

Personenwagen- und Nutzfahrzeug-Motoren 1920 bis 1939

Das Ende des Ersten Weltkrieges bedeutete auch das Ende für die Maybachschen Flugmotoren, weil die Waffenstillstandsbedingungen und später der Versailler Vertrag (1919) die Entwicklung und den Bau von Flugzeugen und Flugmotoren untersagten.

2021 | OriginalPaper | Buchkapitel

Antriebe

In den über 100 Jahren des Gebrauchs von Kraftfahrzeugen hat sich der Hubkolben-Verbrennungsmotor mit einem Drehzahl-/Drehmomentwandler und einer Anfahr-/Schaltkupplung als bevorzugtes Antriebskonzept durchgesetzt und behauptet. Im Spannungsfeld zwischen immer strikteren Emissionsgrenzwerten und steigenden Anforderungen bezüglich des Treibhausgasausstoßes findet aktuell allerdings wieder eine Diversifizierung des Antriebsstranges statt.

weitere Buchkapitel

In eigener Sache

  • VERLAGSANGEBOT

    06.01.2022 | Motoren | In eigener Sache | Onlineartikel

    Internationaler Motorenkongress als Hybrid-Event

    Branchenexperten diskutieren beim 9. Internationalen Motorenkongress am 22. und 23. Februar über die Motorentechnik der Zukunft. Die Veranstaltung findet in Baden-Baden oder virtuell statt. Jetzt anmelden!

Bücher

Premium Partner

    Bildnachweise