Skip to main content
main-content

2022 | Buch

Generische automatische Applikation für die Vorentwicklung von Hybridgetrieben in Rapid-Prototyping-Umgebung

share
TEILEN
insite
SUCHEN

Über dieses Buch

Jianbin Liao stellt eine generische automatische Applikationsmethode vor. Die Methode kann die vielfältigen Applikationsaufgaben in der Getriebevorentwicklung in Rapid-Prototyping-Umgebung effizient ohne Vorkenntnisse erledigen. Um das zu realisieren, wird ein Kriging-Modell verwendet, das Kenntnisse über das zu applizierende System liefert. Eine adaptive Versuchsplanung ermöglicht eine effiziente Konvergenz nach dem globalen Optimum. Die Methode wird auch erweitert, um die Abhängigkeitsfunktionen statt konstanter Parameter zu applizieren. Das Verfahren wurde in der Vorentwicklung eines Hybridantriebs verwendet und validiert.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter
Kapitel 1. Einleitung
Zusammenfassung
Kraftfahrzeuge werden als das wichtigste Transportmittel für individuelle Mobilität betrachtet. Die Gesamtanzahl der Kraftfahrzeuge auf der Welt ist bereits im Jahr 2015 auf 1,28 Milliarden gestiegen . Die Energie für diese Mobilität des modernen Menschen wird überwiegend durch die Verbrennung fossiler Ressourcen bereitgestellt. Allerdings erzeugt die Verbrennung nicht nur Energie, sondern auch Treibhausgase und Schadstoffe, beispielsweise NOx und Feinstaub. Wegen der hohen Anzahl der Kraftfahrzeuge belasten diese Emissionen die Umwelt erheblich.
Jianbin Liao
Kapitel 2. Stand der Technik
Zusammenfassung
Im Folgenden werden Grundlagen zur Formulierung und Lösung von Applikationsaufgaben während der Vorentwicklung von Getriebesoftware erläutert. Zunächst werden einige fundamentale Betrachtungen zu Hybridelektrofahrzeugen angestellt. Anschließend wird der gegenwärtige Entwicklungsprozess der Software-Funktionen für Fahrzeugansteuerung vorgestellt.
Jianbin Liao
Kapitel 3. Automatische Applikationsmethode
Zusammenfassung
Die Funktionsvorentwicklung und -validierung in einer Rapid-Prototyping-Umgebung unterscheidet sich signifikant von der Serienentwicklung. Dementsprechend muss die Applikation in einer Rapid-Prototyping-Umgebung andere Anforderungen erfüllen.
Jianbin Liao
Kapitel 4. Prozessmodell
Zusammenfassung
Wie im Kapitel 1 beschrieben, schafft das Prozessmodell das Fundament für die effiziente generische automatische Applikation (eGAA). Die Auswahl der Metamodellierungsmethode hat erhebliche Auswirkungen auf die Applikationseffizienz und die Konvergenz zum globalen Optimum. Um ein geeignetes Metamodell zu finden, werden die üblicherweise verwendeten Metamodellierungsmethoden zunächst in Abschnitt 4.1 kategorisiert und in Abschnitt 4.2 analysiert.
Jianbin Liao
Kapitel 5. Adaptive Versuchsplanung
Zusammenfassung
In der modellbasierten Applikationsmethode eGAA ist die Vorhersagegenauigkeit des Prozessmodells ein entscheidender Faktor. Allerdings ist es aufwändig und nicht notwendig, die globale Genauigkeit des Prozessmodells auf ein hohes Niveau zu bringen. Idealerweise soll die globale Genauigkeit nur so hoch sein, dass das Optimum grob lokalisiert werden kann. Danach kann das Prozessmodell im Bereich um das Optimum verfeinert werden, um dieses genau zu bestimmen.
Jianbin Liao
Kapitel 6. Applikation der Abhängigkeitsfunktion
Zusammenfassung
Mit Hilfe des Prozessmodells und der adaptiven Versuchsplanung, die in Kapitel 4 und 5 vorgestellt wurden, ist die eGAA-Methode in der Lage, die Getriebesoftware in einer Rapid-Prototyping-Umgebung effizient zu applizieren. Ausgehend von der Funktionsweise der adaptiven Versuchsplanung ist abzuleiten, dass diese Methode die Parameter nur als Konstanten applizieren kann, die in unterschiedlichen Anwendungssituationen unverändert bleiben.
Jianbin Liao
Kapitel 7. Objektive Bewertungsmodelle
Zusammenfassung
Die eGAA-Methode wird entwickelt, um die Steuerungsqualität der Software-Prototypen zu optimieren. Hierbei stellen sich die Fragen: wie wird die Steuerungsqualität bewertet? Was ist „gute“ Qualität?
Jianbin Liao
Kapitel 8. Anwendung der Applikationsmethode
Zusammenfassung
Im Folgenden wird der oben beschriebene Applikationsprozess auf ein reales Versuchsfahrzeug mit einem Hybridgetriebekonzept angewendet, um die Leistungsfähigkeit der Methode in der Rapid-Prototyping-Umgebung zu validieren.
Jianbin Liao
Kapitel 9. Schlussfolgerung und Ausblick
Zusammenfassung
In der Softwareentwicklung mithilfe der Rapid-Prototyping-Technologie stellt die Applikation eine große Herausforderung dar. Die intuitive und erfahrungsbasierte manuelle Applikation durch Applikationsingenieure kann die Anforderung an Effizienz in der Vorentwicklungsphase nicht zufriedenstellend erfüllen, speziell wenn keine ausreichenden Vorkenntnisse vorhanden sind. Die vorliegende Arbeit leistet dazu durch Entwicklung der generischen automatischen Applikationsmethode eGAA einen Beitrag.
Jianbin Liao
Backmatter
Metadaten
Titel
Generische automatische Applikation für die Vorentwicklung von Hybridgetrieben in Rapid-Prototyping-Umgebung
verfasst von
Jianbin Liao
Copyright-Jahr
2022
Electronic ISBN
978-3-658-36814-2
Print ISBN
978-3-658-36813-5
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-36814-2

Premium Partner