Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.02.2011 | Original Article | Ausgabe 3/2011

Environmental Earth Sciences 3/2011

Geochemical reconnaissance survey and environmental assessment for stream sediments of Wadi Um Gier, Southeastern Desert, Egypt

Zeitschrift:
Environmental Earth Sciences > Ausgabe 3/2011
Autor:
Mohamed Abdallah Gad Darwish

Abstract

The purposes of this study were to assess the influence of old mining activities on the geochemistry and quality of sediments and to identify the sites of economic elements. Thirty sites of stream sediment were sampled in the study area covered by granitic, metarhyodacitic and meta-andesitic rocks and related tuffs-hosted abandoned Au mine. The suite of chemical elements, Ag, Bi, Cd, Cu, Fe, Ga, Hg, Mn, Nb, Pb, Rb, Sb, Se, Sn, Te, Th, U, Y, Zn and Zr, pH value and total organic carbon were determined, and univariate, bivariate and multivariate statistical methods were applied. The results show that the enrichment factor (EF) is very high in the case of Te and significant also with respect to Ag, Bi, Cu, Sb, Se, Sn and Zn. Likewise, geoaccumulation indices (Igeos) varied from very highly polluted with Sn and Te, strongly to very strongly polluted with Bi and Se, and moderately polluted with Sb. The polluted sites of Ag, Bi, Sb, Se, Sn and Te were outlined using Igeos maps, and economic sites of Ag and Sn were identified by geochemical maps leading to their sources, which are likely to be mining activities and lithogenic processes. The pollutant elements may cause toxicity in stream sediments, or surface or underground water, as well as plants and animals in the area. This investigation provides an environmental baseline for future monitoring of possible human/anthropogenic, industrial and agricultural impacts on the study area and considers an attempt at re-mining Ag and Sn.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2011

Environmental Earth Sciences 3/2011 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise