Skip to main content

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Gesellschaftliche Verantwortung und unternehmerischer Erfolg sind keine Gegensätze – Impulse der IHK Köln zum nachhaltigen Wirtschaften

verfasst von : Dr. Ulrich S. Soénius

Erschienen in: CSR in Nordrhein-Westfalen

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

Aktivieren Sie unsere intelligente Suche, um passende Fachinhalte oder Patente zu finden.

search-config
loading …

Zusammenfassung

Die Industrie- und Handelskammern haben bereits seit mehreren Jahren das Thema CSR auf der Agenda. Beim Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK), der Dachorganisation der deutschen IHKs, existiert seit mehreren Jahren ein eigener Arbeitskreis, in dem die IHKs aktiv ihre Erfahrungen mit dem Thema teilen. Dies leiten die IHKs aus § 1 Abs. 1 IHK-Gesetz ab, in dem ihnen der Gesetzgeber aufgegeben hat, „für Wahrung von Anstand und Sitte des ehrbaren Kaufmanns zu wirken“ (BGBl. I 2015 S. 147). Unter den Werten, die der „ehrbare Kaufmann“ vertritt, befindet sich die Verantwortung. Dies für die Menschen (Mitarbeiter und Verbraucher) und für den Umgang mit Rohstoffen zu übernehmen, hat viele deutsche Unternehmen herausgefordert. Dabei verlässt die Unternehmen neben der Orientierung an ethischen Werten nicht der Sinn für die kaufmännische Realität. Die IHK Köln hat sich ebenfalls dieser Aufgabe gewidmet. Für die Selbstverwaltungsorganisation des Gesamtinteresses der gewerblichen Wirtschaft in der Region war und ist wichtig, dass das Bewusstsein für eine sozial, ökologisch und ökonomisch verantwortungsvolle Unternehmensführung eine Chance für die Unternehmen darstellt, um ihre Wettbewerbs- und Innovationsfähigkeit zu stärken. Der Beitrag verdeutlicht die Tätigkeit der IHK Köln bie der Vermittlung des Themas bei ihren Mitgliedsunternehmen.

Sie haben noch keine Lizenz? Dann Informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 390 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Maschinenbau + Werkstoffe




 

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Literatur
Zurück zum Zitat Hamacher E (2014) Wie sich Gutes-Tun rechnet. IHKplus, September 2014, S. 40–41 Hamacher E (2014) Wie sich Gutes-Tun rechnet. IHKplus, September 2014, S. 40–41
Zurück zum Zitat Schmitz L (2015) Wenn alle gewinnen. IHKplus, Februar 2015, S. 29–37 Schmitz L (2015) Wenn alle gewinnen. IHKplus, Februar 2015, S. 29–37
Metadaten
Titel
Gesellschaftliche Verantwortung und unternehmerischer Erfolg sind keine Gegensätze – Impulse der IHK Köln zum nachhaltigen Wirtschaften
verfasst von
Dr. Ulrich S. Soénius
Copyright-Jahr
2017
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-54190-6_20

Premium Partner