Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Johannes Witting untersucht die Wirkung von Corporate Social Responsibility (CSR) auf Erfolgsfaktoren von Unternehmen. Mittels strukturgleichungsanalytischer Auswertung werden die Zusammenhänge zwischen den drei CSR-Elementen und organisationaler Verbundenheit (organisationale Identifikation, wahrgenommenes Commitment) zur Beschreibung der daraus resultierenden Wirkungen auf das Verhalten von (potenziellen) Kunden und Mitarbeitern am Beispiel eines Automobilherstellers untersucht. Es zeigt sich, dass die Wirkungen von CSR intern und extern unterschiedlich ausfallen. Mit der ergänzenden Betrachtung der Produktwahrnehmung als Teil eines umfassenderen Reputationskonstrukts kann zudem der Einfluss von CSR auf eine weitere zentrale Reputationsdimension in Bezug gesetzt werden.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 1. Einleitung

Johannes Witting

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 2. Zur Wirkung gesellschaftlicher Verantwortung von Unternehmen: Theoretische Grundlagen und Modellentwicklung

Johannes Witting

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 3. Empirische Untersuchung

Johannes Witting

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 4. Diskussion und Implikationen der Befunde

Johannes Witting

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 5. Schlussbetrachtung

Johannes Witting

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

Stellmach & BröckersBBL | Bernsau BrockdorffMaturus Finance GmbHPlutahww hermann wienberg wilhelm

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Zwei Fallstudien zu begleitetem Wissenstransfer im Outsourcing: Implikationen für die Praxis

Dieses ausgewählte Buchkapitel beschreibt ausführlich einen erfolgreichen und einen gescheiterten Wissenstransfer. In beiden Fällen sollte ein Softwareingenieur in einen neuen, komplexen Tätigkeitsbereich eingearbeitet werden. Erfahren Sie, wie die Wissensempfänger Handlungsfähigkeit erworben haben, welche Herausforderungen dabei auftraten und wie die Begleitung des Wissenstransfers half, mit diesen Herausforderungen umzugehen. Profitieren Sie von einer Reihe von praktischen Empfehlungen für Wissenstransfer in komplexen Tätigkeitsbereichen. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise