Skip to main content
main-content

Gewässerschutz

Aus der Redaktion

Kohlendioxid in der Produktion

05.07.2022 | Innovationsmanagement | Im Fokus | Online-Artikel

Firmen denken bei Ressourceneffizienz zu kurz

Viele Unternehmen, die sich um Ressourceneffizienz bemühen, wollen vor allem Kosten senken. Der Klimaschutz ist nur ein Nebenschauplatz, so eine Studie. Die Digitalisierung kann beides stärker voranbringen.  

Nachhaltigkeit in der Industrie

27.06.2022 | Nachhaltigkeit | Im Fokus | Online-Artikel

Beim ESG-Engagement fehlt es an Orientierung

Viele Firmen setzen auf Nachhaltigkeit. Doch eine Studie belegt, wie vage oftmals das Verständnis von Nachhaltigkeit ist. Ein Chief Sustainability Officer kann helfen, das ESG-Management zu professionalisieren – wenn die Kompetenzen stimmen.

SeaClear Bild

09.05.2022 | Gewässerschutz | Im Fokus | Online-Artikel

Meeresmüll mit KI-Robotern beseitigen

Die Meeresverschmutzung ist eines der drängendsten Probleme unserer Zeit – aber auch eines der am besten verdrängten. An der TU München werden Roboter entwickelt, die den Meeresmüll automatisiert aufsammeln können.

weitere Artikel

Weiterführende Themen

Übergeordnet

Verwandt

Zeitschriftenartikel

01.06.2022 | Praxis

Wasserkraftnutzung und EG-Wasserrahmenrichtlinie

Immer mächtiger werden die Forderungen verschiedener Kreise, die Wasserkraftnutzung zu beschränken oder nur noch bei Erfüllen massiver gewässerökologischer Maßnahmen zuzulassen. Was macht das Sinn, wenn das Medium Wasser durch Schmutzstoffe und …

01.06.2022 | Praxis

Diskussionsbeitrag zur Anwendung des Modellverbunds AGRUM im Gewässerschutz

Zur Umsetzung der EU-Nitratrichtlinie, der EG-Wasserrahmenrichtlinie und der EG-Meeresstrategie-Rahmenrichtlinie müssen die Nährstoffbelastungen des Gewässersystems deutlich reduziert werden. Für diese Aufgabe werden mit dem Modellverbund AGRUM …

01.06.2022 | Praxis

Woran das Gebot zur Bürgerbeteiligung bei der WRRL-Umsetzung scheitert

Für die deutsche Wasserwirtschaft war das Gebot der Wasserrahmenrichtlinie zur aktiven Förderung der Bürgerbeteiligung eine Novität. Zu Beginn der formal letzten Umsetzungsperiode der Richtlinie (2021-2027) ist der Elan der Behörden zur Förderung …

01.05.2022 | Wirtschafts- und Sozialkunde

Zu einem besseren Klima beitragen

Umweltschutz geht alle Menschen etwas an. Schließlich soll auch für die kommenden Generationen eine saubere und lebenswerte Natur erhalten bleiben. Banken und Sparkassen werden wie alle Unternehmen bei der Umsetzung ökologischer Maßnahmen …

weitere Zeitschriftenartikel

Buchkapitel

2022 | OriginalPaper | Buchkapitel

Stellung der Limnologie im System der Naturwissenschaften

Limnologie ist die Wissenschaft von den Binnengewässern als Ökosystemen, deren Struktur, Stoff und Energiehaushalt sie erforscht. Sie ist somit ein Teilgebiet der Ökologie, neben der Ozeanologie, die sich mit marinen Ökosystemen, und der …

2022 | OriginalPaper | Buchkapitel

Instandsetzung durch Oberflächenschutz

Materialien für den Oberflächenschutz von Betonbauwerken erhöhen zeitlich begrenzt die Widerstandsfähigkeit der Betonbauteile gegen eine Vielzahl von äußeren Einwirkungen bzw. Beanspruchungen. Wegen der zeitlichen Begrenzung ihrer Wirksamkeit …

2022 | OriginalPaper | Buchkapitel

Nah- und Fernwirkungen: Das Lastenteilungsproblem

Wenn Kausalitäts-, Indikations- und Risikoproblem nur unter bestimmten Voraussetzungen und mit unsicheren Annahmen erklärt werden können, hilft eine Art sensitive und sequenzielle Analyse weiter.

2022 | OriginalPaper | Buchkapitel

Umwelt (Planung, UVP, Umweltrecht)

In den letzten Jahren sind bei Infrastrukturprojekten das Thema Umwelt und spektakuläre Aktionen von Umweltverbänden zum größten Risiko-, Kosten- und Verzögerungsfaktor für diese Vorhaben geworden. Stuttgart 21, Hessisch-Lichtenau, Nord Stream 1 …

weitere Buchkapitel

In eigener Sache

Zeitschriften

Bücher