Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Bankmagazin 1/2014

01.01.2014 | Branche

Google-Karte kommt

verfasst von: esk

Erschienen in: Bankmagazin | Ausgabe 1/2014

Einloggen, um Zugang zu erhalten
share
TEILEN

Auszug

Google macht Tempo bei Finanzdienstleistungen. Ende November gab das Unternehmen in seinem Corporate Blog bekannt, dass es mit seiner „Google Wallet Card“ an den Markt geht — zunächst nur in den USA. Mit der kostenfreien Guthabenkarte können Kunden, die bereits Google-Wallet-Accounts oder die Android-App des Anbieters nutzen, auf ihr Geld zugreifen und bei Mastercard-Akzeptanzstellen ohne Umweg über das Girokonto bezahlen. Auch der Bargeldbezug an Geldautomaten ist möglich. Der Charme für Kunden liegt im gebührenfreien Einsatz der Karte. Nur beim Geldabheben können laut Google für den Nutzer Gebühren seitens des Automatenbetreibers anfallen. …
Metadaten
Titel
Google-Karte kommt
verfasst von
esk
Publikationsdatum
01.01.2014
Verlag
Springer Fachmedien Wiesbaden
Erschienen in
Bankmagazin / Ausgabe 1/2014
Print ISSN: 0944-3223
Elektronische ISSN: 2192-8770
DOI
https://doi.org/10.1365/s35127-014-0011-4

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2014

Bankmagazin 1/2014 Zur Ausgabe

Editorial

Rad angezogen

Strategie + Management

Retail banking vor der wende

Premium Partner