Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

02.01.2016 | Ausgabe 4/2016

Journal of Materials Science: Materials in Electronics 4/2016

Grain size effects on the transport properties of Li3V2(PO4)3 glass–ceramic nanocomposites for lithium cathode batteries

Zeitschrift:
Journal of Materials Science: Materials in Electronics > Ausgabe 4/2016
Autoren:
A. M. Al-Syadi, M. S. Al-Assiri, Hassan M. A. Hassan, M. M. El-Desoky

Abstract

The effect of grain size on the structural and transport properties of glass–ceramic nanocomposites consisting of Li3V2(PO4)3 crystals were investigated by differential scanning calorimeter, X-ray diffraction (XRD), transmission electron micrograph (TEM), density (d) and dc conductivity. XRD patterns exhibit the formation of Li3V2(PO4)3 with monoclinic structure. It was shown by XRD and TEM studies that by appropriate heat-treatment glasses can be turned into glass–ceramic nanocomposites consisting of crystallites smaller than 56 nm embedded in the glassy matrix. Density was found to increase with increasing grain size while the molar volume decreases. The dc conductivity measured in high temperature range increased with decreasing of the grain size while the activation energy decreased. The calculated dc conductivity at 400 K for the present glass was 5.77 × 10−7 S/cm, while in its glass–ceramic nanocomposites was in the range of 1.712 × 10−5–2.10 × 10−6 S/cm. On the other hand, the calculated activation energy for the present glass was 0.542 eV, while in its glass–ceramic nanocomposites was in the range of 0.165–0.468 eV. The increase in electrical conductivity in the glass–ceramic nanocomposite annealed at 450 °C for 4 h compared to that annealed at 450 °C for 2, 8, 24 h can be attributed to the decrease in grain boundary scattering due to the reduction in grain size. The conduction was confirmed to obey non-adiabatic small polaron hopping. The electron–phonon interaction coefficient (γ p) was calculated and found to be in the range of 5.09–16.64.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 50.000 Bücher
  • über 380 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe​​​​​​​​​​​​​​

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2016

Journal of Materials Science: Materials in Electronics 4/2016 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Globales Erdungssystem in urbanen Kabelnetzen

Bedingt durch die Altersstruktur vieler Kabelverteilnetze mit der damit verbundenen verminderten Isolationsfestigkeit oder durch fortschreitenden Kabelausbau ist es immer häufiger erforderlich, anstelle der Resonanz-Sternpunktserdung alternative Konzepte für die Sternpunktsbehandlung umzusetzen. Die damit verbundenen Fehlerortungskonzepte bzw. die Erhöhung der Restströme im Erdschlussfall führen jedoch aufgrund der hohen Fehlerströme zu neuen Anforderungen an die Erdungs- und Fehlerstromrückleitungs-Systeme. Lesen Sie hier über die Auswirkung von leitfähigen Strukturen auf die Stromaufteilung sowie die Potentialverhältnisse in urbanen Kabelnetzen bei stromstarken Erdschlüssen. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise