Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Wie begegnen die Menschen in Europa nichtchristlichen Religionen und Religionsgemeinschaften? Unter welchen Bedingungen werden religiöser Pluralismus sowie die Angehörigen religiöser Gruppen akzeptiert bzw. abgelehnt? Welche individuellen und kontextuellen Faktoren beeinflussen die Bereitschaft zu religiöser Toleranz und Wertschätzung? Dies sind einige der Fragestellungen, denen der vorliegende Band anhand von vergleichenden Analysen von fünf europäischen Ländern nachzugehen versucht.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

1. Wahrnehmung und Akzeptanz religiöser Vielfalt in ausgewählten Ländern Europas: Erste Beobachtungen

Detlef Pollack

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

2. Grenzen der Toleranz: Deutschlands Plädoyer für die Ungleichbehandlung von Religionsgemeinschaften

Detlef Pollack

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

3. Das Verhältnis zu den Muslimen

Detlef Pollack

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

4. Warum die Bevölkerung Ostdeutschlands gegenüber Muslimen ablehnender eingestellt ist als die Bevölkerung Westdeutschlands

Alexander Yendell

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

5. „Objektive“ Lage und soziale Ablehnung: Das soziostrukturelle Profil der Muslime in Deutschland und Europa im Vergleich

Olaf Müller

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

6. Der Zusammenhang zwischen Regelungen der Staatsbürgerschaft, nationaler Identität und der Ablehnung von Muslimen

Alexander Yendell

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

7. Zwischen Akzeptanz und Ablehnung: Überlegungen zu einem Modell religiöser Toleranz

Nils Friedrichs

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

8. Das Verhältnis von Christen zu Muslimen und Atheisten: Zur Bedeutung von sozialer Kategorisierung und Identifikation im interreligiösen Vergleich

Nils Friedrichs

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

9. Eine neue religiös-kulturelle Spannungslinie in Deutschland?

Gergely Rosta, Detlef Pollack

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

10. Links-Rechts und religiöse Vielfalt

Gergely Rosta

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

11. Möglichkeitsbedingungen und Grenzen der Toleranz: Einige abschließende Bemerkungen

Detlef Pollack, Nils Friedrichs, Olaf Müller, Gergely Rosta, Alexander Yendell

Backmatter

Weitere Informationen

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Die Corporate Supply Strategy bei Phoenix Contact GmbH & Co. KG

Lesen Sie am Beispiel von Phoenix Contact, wie der Einkauf in einem weltweit agierenden Industrieunternehmen mit dezentralen Einkaufsstrukturen mit der 15M-Architektur der Supply-Strategie strategisch ausgerichtet werden kann.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise