Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.08.2016 | Original Article | Ausgabe 16/2016

Environmental Earth Sciences 16/2016

Groundwater storage and depletion trends in the Loess areas of China

Zeitschrift:
Environmental Earth Sciences > Ausgabe 16/2016
Autoren:
Aidi Huo, Jianbing Peng, Xunhong Chen, Lin Deng, Guoliang Wang, Yuxiang Cheng

Abstract

Groundwater is the essential source of drinking and irrigation water supplies in most parts of the world. The Loess area is one among the largest manufacturers of agricultural merchandise in China and is to a great extent dependent on groundwater for public water supply and irrigation. The effect of expanded open supplies and irrigation on groundwater levels has not been very much investigated, both spatially and temporally. Thus, this study has used remote sensing data from NASA’s Gravity Recovery and the Global Land Data Assimilation Systems to assess the aggregate change in groundwater storage across the Loess area over a period of 13 years, from 2002 to 2014. The results demonstrate that the total groundwater depletion occurred at the rate of 529.73 km3 yr−1, and the mean groundwater consumption rate was −3.89 cm yr−1 between the winter and monsoon seasons during the period of 2002–2014. The most extreme consumption rate occurred during 2004 (−7.60 cm yr−1), while the minimum occurred during 2003 (1.13 cm yr−1). Groundwater consumption at such high rates will prompt unsustainable groundwater levels, bringing about financial anxiety, vulnerability to environmental change and excruciating burdens to sustenance and water security. Careful assessment of spatiotemporal groundwater storage in the Loess area will help China’s water resource managers and policymakers administrate groundwater resources in the future to improve water and food security.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 16/2016

Environmental Earth Sciences 16/2016 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise