Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

4. Grundlagen des Digital Mindset

verfasst von: Barbara Hoisl

Erschienen in: Produkte digital-first denken

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
TEILEN

Zusammenfassung

Wieso treten Digitalpioniere, besonders solche aus den USA, so großspurig auf? Wieso haben führende Digitalunternehmen wie beispielsweise Alphabet, der Mutterkonzern von Google, Unternehmensziele, die uns in Europa manchmal abstrus oder völlig vermessen erscheinen?
Diese Pioniere und Unternehmen sind geprägt von einer ganz eigenen Denkweise, dem sogenannten Digital Mindset, das auf exponentiellem Denken basiert. Exponentieller technischer Fortschritt mit einer Halbierung der Kosten in regelmäßigem Turnus von ein bis zwei Jahren ist die Norm in der IT-Branche – und das seit mehr als einem Jahrhundert. Von erfolgreichen neuen Produkten aus den Bereichen Software, Internet und IT wird erwartet, dass sie ihre Umsätze oder Nutzerzahlen regelmäßig verdoppeln, von ihnen wird exponentielles Wachstum verlangt. Dieses Mindset führt zu völlig anderen Strategien, die für etablierte Unternehmen sehr überraschend sein können.
Hier in Europa dominiert noch das Mindset des Industriezeitalters: Fortschritt passiert in kleinen Schritten, mit jährlichen Kostensenkungen und Wachstumsraten im einstelligen Prozentbereich. Dies gilt selbst für die Technologiebranchen, in denen Europa besonders stark ist, also zum Beispiel im Automobilbereich oder im Maschinenbau.
Die Digitalisierung und die dritte Welle des Internets tragen die exponentielle Dynamik nun auch in diese Branchen. Um weiterhin erfolgreich zu sein, müssen etablierte Unternehmen sich mit diesem neuen Mindset vertraut machen, seine Auswirkungen verstehen und es selbst aktiv nutzen.
Literatur
Zurück zum Zitat Beise M, Schäfer U (2016) Deutschland digital: Unsere Antwort auf das Silicon Valley. Campus, Frankfurt a. M. Beise M, Schäfer U (2016) Deutschland digital: Unsere Antwort auf das Silicon Valley. Campus, Frankfurt a. M.
Zurück zum Zitat Cole T (2015) Digitale Transformation: Warum die deutsche Wirtschaft gerade die digitale Zukunft verschläft und was jetzt getan werden muss, Impulse für den Mittelstand. Vahlen, München Cole T (2015) Digitale Transformation: Warum die deutsche Wirtschaft gerade die digitale Zukunft verschläft und was jetzt getan werden muss, Impulse für den Mittelstand. Vahlen, München
Zurück zum Zitat Diamandis P, Kotler S (2015a) Bold: how to go big, create wealth and impact the world. Simon & Schuster, New York Diamandis P, Kotler S (2015a) Bold: how to go big, create wealth and impact the world. Simon & Schuster, New York
Zurück zum Zitat Diamandis P, Kotler S (2015b) Bold: Groß denken, Wohlstand schaffen und die Welt verändern. Plassen, Kulmbach (deutsche Übersetzung von Diamandis und Kotler 2015a) Diamandis P, Kotler S (2015b) Bold: Groß denken, Wohlstand schaffen und die Welt verändern. Plassen, Kulmbach (deutsche Übersetzung von Diamandis und Kotler 2015a)
Zurück zum Zitat Herger M (2016) Das Silicon-Valley-Mindset: Was wir vom Innovationsweltmeister lernen und mit unseren Stärken verbinden können. Plassen, Kulmbach Herger M (2016) Das Silicon-Valley-Mindset: Was wir vom Innovationsweltmeister lernen und mit unseren Stärken verbinden können. Plassen, Kulmbach
Zurück zum Zitat Keese C (2014) Silicon Valley: Was aus dem mächtigsten Tal der Welt auf uns zukommt. Knaus, München Keese C (2014) Silicon Valley: Was aus dem mächtigsten Tal der Welt auf uns zukommt. Knaus, München
Zurück zum Zitat Keese C (2016) Silicon Germany: Wie wir die digitale Transformation schaffen. Knaus, München Keese C (2016) Silicon Germany: Wie wir die digitale Transformation schaffen. Knaus, München
Metadaten
Titel
Grundlagen des Digital Mindset
verfasst von
Barbara Hoisl
Copyright-Jahr
2019
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-23051-7_4

Stellenausschreibungen

Anzeige

Premium Partner