Skip to main content

2022 | OriginalPaper | Buchkapitel

2. Grundlagen des empirischen Arbeitens

verfasst von : Ulrich Föhl, Christine Friedrich

Erschienen in: Quick Guide Onlinefragebogen

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

Aktivieren Sie unsere intelligente Suche, um passende Fachinhalte oder Patente zu finden.

search-config
loading …

Zusammenfassung

Eine Onlinebefragung beginnt nicht direkt mit der Formulierung der einzelnen Fragen. Vielmehr ist die Entwicklung des Fragebogens in einen Prozess eingebettet, der in ähnlicher Weise auch bei anderen Erhebungsmethoden zum Tragen kommt. Welche Schritte von der Idee zu einer empirischen Studie über die Konzeption des Fragebogens bis zur anschließenden Verwertung der Ergebnisse bei einem Onlinefragebogen durchlaufen werden, wird in diesem Kapitel skizziert. Gründlichkeit in den ersten Phasen dieses Prozesses trägt neben der Berücksichtigung bestimmter Gütekriterien bei der Fragebogenentwicklung entscheidend dazu bei, später qualitativ hochwertige und differenzierte Erkenntnisse zu erzielen.

Sie haben noch keine Lizenz? Dann Informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Literatur
Zurück zum Zitat Brosius, H.-B., Haas, A., & Koschel, F. (2016). Methoden der empirischen Kommunikationsforschung (7. Aufl.). Springer VS. Brosius, H.-B., Haas, A., & Koschel, F. (2016). Methoden der empirischen Kommunikationsforschung (7. Aufl.). Springer VS.
Zurück zum Zitat Bühner, M., & Ziegler, M. (2017). Statistik für Psychologen und Sozialwissenschaftler (2. Aufl.). Pearson. Bühner, M., & Ziegler, M. (2017). Statistik für Psychologen und Sozialwissenschaftler (2. Aufl.). Pearson.
Zurück zum Zitat Cleff, T. (2019). Angewandte Induktive Statistik und Statistische Testverfahren: Eine computergestützte Einführung mit Excel, SPSS und Stata. Springer Gabler. Cleff, T. (2019). Angewandte Induktive Statistik und Statistische Testverfahren: Eine computergestützte Einführung mit Excel, SPSS und Stata. Springer Gabler.
Zurück zum Zitat Döring, N., & Bortz, J. (2016). Forschungsmethoden und Evaluation in den Sozial- und Humanwissenschaften (5. Aufl.). Springer. Döring, N., & Bortz, J. (2016). Forschungsmethoden und Evaluation in den Sozial- und Humanwissenschaften (5. Aufl.). Springer.
Zurück zum Zitat Fantapié Altobelli, C. (2017). Marktforschung (3. Aufl.). utb. Fantapié Altobelli, C. (2017). Marktforschung (3. Aufl.). utb.
Zurück zum Zitat Hussy, W., Schreier, M., & Echterhoff, G. (2013). Forschungsmethoden in Psychologie und Sozialwissenschaften (2. Aufl.). Springer. Hussy, W., Schreier, M., & Echterhoff, G. (2013). Forschungsmethoden in Psychologie und Sozialwissenschaften (2. Aufl.). Springer.
Zurück zum Zitat Kromrey, H., Roose, J., & Strübing, J. (2016). Empirische Sozialforschung: Modelle und Methoden der standardisierten Datenerhebung und Datenauswertung (13. Aufl.). UVK. Kromrey, H., Roose, J., & Strübing, J. (2016). Empirische Sozialforschung: Modelle und Methoden der standardisierten Datenerhebung und Datenauswertung (13. Aufl.). UVK.
Zurück zum Zitat McCrae, R. R., & Costa, P. T. (1999). A five-factor theory of personality. In L. A. Pervin & O. P. John (Hrsg.), Handbook of personality: Theory and research (2. Aufl., S. 139–153). Guilford. McCrae, R. R., & Costa, P. T. (1999). A five-factor theory of personality. In L. A. Pervin & O. P. John (Hrsg.), Handbook of personality: Theory and research (2. Aufl., S. 139–153). Guilford.
Zurück zum Zitat Möhring, W., & Schlütz, D. (2019). Die Befragung in der Medien- und Kommunikationswissenschaft (3. Aufl.). Springer VS. Möhring, W., & Schlütz, D. (2019). Die Befragung in der Medien- und Kommunikationswissenschaft (3. Aufl.). Springer VS.
Zurück zum Zitat Moosbrugger, H., & Kelava, A. (2020). Testtheorie und Fragebogenkonstruktion (3. Aufl.). Springer. Moosbrugger, H., & Kelava, A. (2020). Testtheorie und Fragebogenkonstruktion (3. Aufl.). Springer.
Zurück zum Zitat Noelle-Neumann, E., & Petersen, T. (1998). Alle, nicht jeder (2. Aufl.). Springer. Noelle-Neumann, E., & Petersen, T. (1998). Alle, nicht jeder (2. Aufl.). Springer.
Zurück zum Zitat Ohanian, R. (1990). Construction and validation of a scale to measure celebrity endorsers’ perceived expertise, trustworthiness, and attractiveness. Journal of Advertising, 19(3), 39–52. Ohanian, R. (1990). Construction and validation of a scale to measure celebrity endorsers’ perceived expertise, trustworthiness, and attractiveness. Journal of Advertising, 19(3), 39–52.
Zurück zum Zitat Rammstedt, B., & John, O. P. (2005). Kurzversion des Big Five Inventory (BFI-K): Entwicklung und Validierung eines ökonomischen Inventars zur Erfassung der fünf Faktoren der Persönlichkeit. Diagnostica, 51(4), 195–206. Rammstedt, B., & John, O. P. (2005). Kurzversion des Big Five Inventory (BFI-K): Entwicklung und Validierung eines ökonomischen Inventars zur Erfassung der fünf Faktoren der Persönlichkeit. Diagnostica, 51(4), 195–206.
Zurück zum Zitat Sedlmeier, P., & Renkewitz, F. (2018). Forschungsmethoden und Statistik in der Psychologie (3. Aufl.). Pearson. Sedlmeier, P., & Renkewitz, F. (2018). Forschungsmethoden und Statistik in der Psychologie (3. Aufl.). Pearson.
Metadaten
Titel
Grundlagen des empirischen Arbeitens
verfasst von
Ulrich Föhl
Christine Friedrich
Copyright-Jahr
2022
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-36291-1_2