Skip to main content

2020 | OriginalPaper | Buchkapitel

3. Grundlagen: KI, ML, DL, RPA und Co.

verfasst von : Christian Gärtner

Erschienen in: Smart HRM

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

Aktivieren Sie unsere intelligente Suche, um passende Fachinhalte oder Patente zu finden.

search-config
loading …

Zusammenfassung

Da im Umfeld der digitalen Tools für die Personalarbeit sehr viele Begriffe verwendet werden, die Verwirrung stiften können, werden in diesem Kapitel die wichtigsten eingängig erläutert: Algorithmen und Heuristiken, Big Data, Künstliche Intelligenz, Machine Learning, Künstliche Neuronale Netze, Analytics (Descriptive, Diagnostic, Predictive und Prescriptive), Automatisierung und Robotic Process Automation, Intelligent Process Automation und Chatbots, Augmented und Virtual Reality. Insbesondere werden zentrale Machine-Learning-Algorithmen vorgestellt und ihre Anwendungsbedingungen sowie -grenzen benannt. Damit werden die Grundlagen gelegt, um besser verstehen zu können, was digitale Tools in der Personalarbeit können und was (noch) nicht.

Sie haben noch keine Lizenz? Dann Informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Literatur
Zurück zum Zitat Backhaus, K., Erichson, B., Plinke, W., & Weiber, R. (2016). Multivariate Analysemethoden – Eine anwendungsorientierte Einführung (14., überarb. u. akt. Aufl.). Berlin/Heidelberg: Springer. Backhaus, K., Erichson, B., Plinke, W., & Weiber, R. (2016). Multivariate Analysemethoden – Eine anwendungsorientierte Einführung (14., überarb. u. akt. Aufl.). Berlin/Heidelberg: Springer.
Zurück zum Zitat Botvinick, M., Ritter, S., Wang, J. X., Kurth-Nelson, Z., Blundell, C., & Hassabis, D. (2019). Reinforcement learning, fast and slow. Trends in Cognitive Sciences, 23(5), 408–422.CrossRef Botvinick, M., Ritter, S., Wang, J. X., Kurth-Nelson, Z., Blundell, C., & Hassabis, D. (2019). Reinforcement learning, fast and slow. Trends in Cognitive Sciences, 23(5), 408–422.CrossRef
Zurück zum Zitat Braun, M. (2018). Digitale Assistenzsysteme. Industrie 4.0 Management, 34(4), 11–14. Braun, M. (2018). Digitale Assistenzsysteme. Industrie 4.0 Management, 34(4), 11–14.
Zurück zum Zitat Cheng, M. (2017). Causal modeling in HR Analytics: A practical guide to models, pitfalls, and suggestions. Academy of Management Annual Meeting Proceedings, 1, 1–6. Cheng, M. (2017). Causal modeling in HR Analytics: A practical guide to models, pitfalls, and suggestions. Academy of Management Annual Meeting Proceedings, 1, 1–6.
Zurück zum Zitat Czarnecki, C., & Auth, G. (2018). Prozessdigitalisierung durch Robotic Process Automation. In T. Barton, C. Müller & C. Seel (Hrsg.), Digitalisierung in Unternehmen (S. 113–131). Wiesbaden: Springer.CrossRef Czarnecki, C., & Auth, G. (2018). Prozessdigitalisierung durch Robotic Process Automation. In T. Barton, C. Müller & C. Seel (Hrsg.), Digitalisierung in Unternehmen (S. 113–131). Wiesbaden: Springer.CrossRef
Zurück zum Zitat Czarnecki, C., Bensberg, F., & Auth, G. (2019). Die Rolle von Softwarerobotern für die zukünftige Arbeitswelt. HMD Praxis der Wirtschaftsinformatik, 56(4), 795–808.CrossRef Czarnecki, C., Bensberg, F., & Auth, G. (2019). Die Rolle von Softwarerobotern für die zukünftige Arbeitswelt. HMD Praxis der Wirtschaftsinformatik, 56(4), 795–808.CrossRef
Zurück zum Zitat Davenport, T. H., Harris, J., & Shapiro, J. (2010). Competing on talent analytics. Harvard Business Review, 88(10), 52–58. Davenport, T. H., Harris, J., & Shapiro, J. (2010). Competing on talent analytics. Harvard Business Review, 88(10), 52–58.
Zurück zum Zitat Dilba, D. (2018). Deal in Sicht. brand eins, 7, 90–93. Dilba, D. (2018). Deal in Sicht. brand eins, 7, 90–93.
Zurück zum Zitat Dörner, R., & Steinicke, F. (2019). Wahrnehmungsaspekt von VR. In R. Dörner, W. Broll, B. Jung & P. Grimm (Hrsg.), Virtual und Augmented Reality (VR/AR): Grundlagen und Methoden der Virtuellen und Augmentierten Realität (2. Aufl., S. 43–78). Berlin/Heidelberg: Springer.CrossRef Dörner, R., & Steinicke, F. (2019). Wahrnehmungsaspekt von VR. In R. Dörner, W. Broll, B. Jung & P. Grimm (Hrsg.), Virtual und Augmented Reality (VR/AR): Grundlagen und Methoden der Virtuellen und Augmentierten Realität (2. Aufl., S. 43–78). Berlin/Heidelberg: Springer.CrossRef
Zurück zum Zitat Dörner, R., Kuhlen, T. W., Matthys, G., et al. (2019a). Fallbeispiele für VR/AR. In R. Dörner, W. Broll, B. Jung & P. Grimm (Hrsg.), Virtual und Augmented Reality (VR/AR): Grundlagen und Methoden der Virtuellen und Augmentierten Realität (2. Aufl., S. 357–392). Berlin/Heidelberg: Springer.CrossRef Dörner, R., Kuhlen, T. W., Matthys, G., et al. (2019a). Fallbeispiele für VR/AR. In R. Dörner, W. Broll, B. Jung & P. Grimm (Hrsg.), Virtual und Augmented Reality (VR/AR): Grundlagen und Methoden der Virtuellen und Augmentierten Realität (2. Aufl., S. 357–392). Berlin/Heidelberg: Springer.CrossRef
Zurück zum Zitat EY. (2016b). Robotic process automation for HR & payroll (White paper). EY. (2016b). Robotic process automation for HR & payroll (White paper).
Zurück zum Zitat Fitz-enz, J. (1984). How to measure human resources management. New York: McGraw-Hill. Fitz-enz, J. (1984). How to measure human resources management. New York: McGraw-Hill.
Zurück zum Zitat Gandomi, A., & Haider, M. (2015). Beyond the hype: Big data concepts, methods, and analytics. International Journal of Information Management, 35(2), 137–144.CrossRef Gandomi, A., & Haider, M. (2015). Beyond the hype: Big data concepts, methods, and analytics. International Journal of Information Management, 35(2), 137–144.CrossRef
Zurück zum Zitat Gärtner, C. (2007). Innovationsmanagement als soziale Praxis: grundlagentheoretische Vorarbeiten zu einer Organisationstheorie des Neuen. München/Mering: Rainer Hampp. Gärtner, C. (2007). Innovationsmanagement als soziale Praxis: grundlagentheoretische Vorarbeiten zu einer Organisationstheorie des Neuen. München/Mering: Rainer Hampp.
Zurück zum Zitat Gärtner, C. (2017). Mensch oder Maschine: Wer trifft die besseren Personalentscheidungen? HR Performance, 2(2017), 14–17. Gärtner, C. (2017). Mensch oder Maschine: Wer trifft die besseren Personalentscheidungen? HR Performance, 2(2017), 14–17.
Zurück zum Zitat Gärtner, C. (2019). „10 + x Gebote“ für ein erfolgreiches Change Management. changement!, 1, 38–39. Gärtner, C. (2019). „10 + x Gebote“ für ein erfolgreiches Change Management. changement!, 1, 38–39.
Zurück zum Zitat Goodfellow, I., Bengio, Y., & Courville, A. (2018). Deep learning: Das umfassende Handbuch. Frechen: mitp. Goodfellow, I., Bengio, Y., & Courville, A. (2018). Deep learning: Das umfassende Handbuch. Frechen: mitp.
Zurück zum Zitat Hutson, A. (2017). AI glossary: Artificial intelligence, in so many words. Science, 357(6346), 19.CrossRef Hutson, A. (2017). AI glossary: Artificial intelligence, in so many words. Science, 357(6346), 19.CrossRef
Zurück zum Zitat Jäger, W., & Petry, T. (2018). Digital HR – Ein Überblick Petry. In T. Petry & W. Jäger (Hrsg.), Digital HR: Smarte und agile Systeme, Prozesse und Strukturen im Personalmanagement (S. 27.99). Freiburg: Haufe. Jäger, W., & Petry, T. (2018). Digital HR – Ein Überblick Petry. In T. Petry & W. Jäger (Hrsg.), Digital HR: Smarte und agile Systeme, Prozesse und Strukturen im Personalmanagement (S. 27.99). Freiburg: Haufe.
Zurück zum Zitat Jokinen, K., & McTear, M. (2010). Spoken dialogue systems synthesis lectures on human language technologies. San Rafael: Morgan & Claypool Publishers. Jokinen, K., & McTear, M. (2010). Spoken dialogue systems synthesis lectures on human language technologies. San Rafael: Morgan & Claypool Publishers.
Zurück zum Zitat Knaflic, C. N. (2015). Storytelling with data: A data visualization guide for business professionals. Hoboken: Wiley.CrossRef Knaflic, C. N. (2015). Storytelling with data: A data visualization guide for business professionals. Hoboken: Wiley.CrossRef
Zurück zum Zitat Lacity, M., & Willcocks, L. P. (2016a). A new approach for automating services. MIT Sloan Management Review, 58, 40–49. Lacity, M., & Willcocks, L. P. (2016a). A new approach for automating services. MIT Sloan Management Review, 58, 40–49.
Zurück zum Zitat Lacity, M., & Willcocks, L. P. (2016b). Robotic process automation at Telefónica O2. MIS Quarterly Executive, 15, 21–35. Lacity, M., & Willcocks, L. P. (2016b). Robotic process automation at Telefónica O2. MIS Quarterly Executive, 15, 21–35.
Zurück zum Zitat Lacity, M., & Willcocks, L. P. (2018). Robotic process and cognitive automation: The next phase. Ashford: SB Publishing. Lacity, M., & Willcocks, L. P. (2018). Robotic process and cognitive automation: The next phase. Ashford: SB Publishing.
Zurück zum Zitat Lacity, M., Willcocks, L. P., & Craig, A. (2015). Robotic process automation at Telefónica O2 (The outsourcing unit working research paper series). London School of Economics and Political Science, Paper 15/02. Lacity, M., Willcocks, L. P., & Craig, A. (2015). Robotic process automation at Telefónica O2 (The outsourcing unit working research paper series). London School of Economics and Political Science, Paper 15/02.
Zurück zum Zitat Lawler, E. E., III, Levenson, A. R., & Boudreau, J. W. (2004). HR metrics and analytics: Use and impact. People and Strategy, 27(4), 27–35. Lawler, E. E., III, Levenson, A. R., & Boudreau, J. W. (2004). HR metrics and analytics: Use and impact. People and Strategy, 27(4), 27–35.
Zurück zum Zitat Leukert, B., Müller, J., & Noga, M. (2019). Das intelligente Unternehmen: Maschinelles Lernen mit SAP zielgerichtet einsetzen. In P. Buxmann & H. Schmidt (Hrsg.), Künstliche Intelligenz (S. 41–62). Wiesbaden: Springer Gabler.CrossRef Leukert, B., Müller, J., & Noga, M. (2019). Das intelligente Unternehmen: Maschinelles Lernen mit SAP zielgerichtet einsetzen. In P. Buxmann & H. Schmidt (Hrsg.), Künstliche Intelligenz (S. 41–62). Wiesbaden: Springer Gabler.CrossRef
Zurück zum Zitat Lokman, A. S., & Ameedeen, M. A. (2019). Modern chatbot systems: A technical review. In K. Arai, R. Bhatia & S. Kapoor (Hrsg.), Proceedings of the future technologies conference 2018. Advances in intelligent systems and computing (Bd. 881, S. 1012–1023). Cham: Springer. Lokman, A. S., & Ameedeen, M. A. (2019). Modern chatbot systems: A technical review. In K. Arai, R. Bhatia & S. Kapoor (Hrsg.), Proceedings of the future technologies conference 2018. Advances in intelligent systems and computing (Bd. 881, S. 1012–1023). Cham: Springer.
Zurück zum Zitat Marcus, G., & Davis, E. (2019). Rebooting AI: building artificial intelligence we can trust. New York: Pantheon. Marcus, G., & Davis, E. (2019). Rebooting AI: building artificial intelligence we can trust. New York: Pantheon.
Zurück zum Zitat Marler, J. H., & Boudreau, J. W. (2017). An evidence-based review of HR analytics. The International Journal of Human Resource Management, 28(1), 3–26.CrossRef Marler, J. H., & Boudreau, J. W. (2017). An evidence-based review of HR analytics. The International Journal of Human Resource Management, 28(1), 3–26.CrossRef
Zurück zum Zitat Martini, M. (2019). Blackbox Algorithmus – Grundfragen einer Regulierung Künstlicher Intelligenz. Berlin/Heidelberg: Springer.CrossRef Martini, M. (2019). Blackbox Algorithmus – Grundfragen einer Regulierung Künstlicher Intelligenz. Berlin/Heidelberg: Springer.CrossRef
Zurück zum Zitat Masood, A., & Hashmi, A. (2019). Cognitive robotics process automation: Automate this! In A. Masood & A. Hashmi (Hrsg.), Cognitive computing recipes (S. 225–287). Berkeley: Apress.CrossRef Masood, A., & Hashmi, A. (2019). Cognitive robotics process automation: Automate this! In A. Masood & A. Hashmi (Hrsg.), Cognitive computing recipes (S. 225–287). Berkeley: Apress.CrossRef
Zurück zum Zitat Mühlbauer, D., Huff, J., & Süß, J. (2018). People Analytics und Arbeit 4.0. In S. Werther & L. Bruckner (Hrsg.), Arbeit 4.0 aktiv gestalten (S. 107–132). Berlin/Wiesbaden: Springer. Mühlbauer, D., Huff, J., & Süß, J. (2018). People Analytics und Arbeit 4.0. In S. Werther & L. Bruckner (Hrsg.), Arbeit 4.0 aktiv gestalten (S. 107–132). Berlin/Wiesbaden: Springer.
Zurück zum Zitat Pearl, J., & Mackenzie, D. (2019). The book of Why: The new science of cause and effect. London: Penguin. Pearl, J., & Mackenzie, D. (2019). The book of Why: The new science of cause and effect. London: Penguin.
Zurück zum Zitat Provost, F., & Fawcett, T. (2017). Data Science für Unternehmen: Data Mining und datenanalytisches Denken praktisch anwenden. Frechen: mitp. Provost, F., & Fawcett, T. (2017). Data Science für Unternehmen: Data Mining und datenanalytisches Denken praktisch anwenden. Frechen: mitp.
Zurück zum Zitat Russell, S., & Norvig, P. (2013). Künstliche Intelligenz – Ein moderner Ansatz (3., akt. Aufl.). München: Pearson. Russell, S., & Norvig, P. (2013). Künstliche Intelligenz – Ein moderner Ansatz (3., akt. Aufl.). München: Pearson.
Zurück zum Zitat Scheer, A.-W. (2017). Performancesteigerung durch Automatisierung von Geschäftsprozessen (Whitepaper). Saarbrücken: Scheer Holding. Scheer, A.-W. (2017). Performancesteigerung durch Automatisierung von Geschäftsprozessen (Whitepaper). Saarbrücken: Scheer Holding.
Zurück zum Zitat Scholz, T. M. (2017). Big data in organizations and the role of human resource management: A complex systems theory-based conceptualization. Frankfurt a. M.: Peter Lang.CrossRef Scholz, T. M. (2017). Big data in organizations and the role of human resource management: A complex systems theory-based conceptualization. Frankfurt a. M.: Peter Lang.CrossRef
Zurück zum Zitat Siegel, E. (2013). Predictive analytics: The power to predict who will click, buy, lie, or die. Hoboken: Wiley. Siegel, E. (2013). Predictive analytics: The power to predict who will click, buy, lie, or die. Hoboken: Wiley.
Zurück zum Zitat Stouten, J., Rousseau, D. M., & De Cremer, D. (2018). Successful organizational change: Integrating the management practice and scholarly literatures. Academy of Management Annals, 12(2), 752–788.CrossRef Stouten, J., Rousseau, D. M., & De Cremer, D. (2018). Successful organizational change: Integrating the management practice and scholarly literatures. Academy of Management Annals, 12(2), 752–788.CrossRef
Zurück zum Zitat Strohmeier, S. (2017). Big HR Data – Konzept zwischen Akzeptanz und Ablehnung. In W. Jochmann, I. Böckenholt & S. Diestel (Hrsg.), HR-Exzellenz: Innovative Ansätze in Leadership und Transformation (S. 339–355). Wiesbaden: Springer Gabler.CrossRef Strohmeier, S. (2017). Big HR Data – Konzept zwischen Akzeptanz und Ablehnung. In W. Jochmann, I. Böckenholt & S. Diestel (Hrsg.), HR-Exzellenz: Innovative Ansätze in Leadership und Transformation (S. 339–355). Wiesbaden: Springer Gabler.CrossRef
Zurück zum Zitat Stucki, T., D’Onofrio, S., & Portmann, E. (2018). Chatbot – Der digitale Helfer im Unternehmen: Praxisbeispiele der Schweizerischen Post. HMD Praxis der Wirtschaftsinformatik, 55(4), 725–747.CrossRef Stucki, T., D’Onofrio, S., & Portmann, E. (2018). Chatbot – Der digitale Helfer im Unternehmen: Praxisbeispiele der Schweizerischen Post. HMD Praxis der Wirtschaftsinformatik, 55(4), 725–747.CrossRef
Zurück zum Zitat Tegmark, M. (2017). Leben 3.0: Mensch sein im Zeitalter Künstlicher Intelligenz. Berlin: Ullstein. Tegmark, M. (2017). Leben 3.0: Mensch sein im Zeitalter Künstlicher Intelligenz. Berlin: Ullstein.
Zurück zum Zitat Welsch, A., Eitle, V., & Buxmann, P. (2018). Maschinelles Lernen. HMD Praxis der Wirtschaftsinformatik, 55(2), 366–382.CrossRef Welsch, A., Eitle, V., & Buxmann, P. (2018). Maschinelles Lernen. HMD Praxis der Wirtschaftsinformatik, 55(2), 366–382.CrossRef
Metadaten
Titel
Grundlagen: KI, ML, DL, RPA und Co.
verfasst von
Christian Gärtner
Copyright-Jahr
2020
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-29431-1_3

Premium Partner