Skip to main content
Erschienen in:
Buchtitelbild

2024 | OriginalPaper | Buchkapitel

1. Grundlagen von Lean Production

verfasst von : Roman Hänggi, Patrick Balve, Lukas Budde

Erschienen in: LEAN Production Training für Praxis und Studium – 35 Übungen mit Lösungen

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

Aktivieren Sie unsere intelligente Suche, um passende Fachinhalte oder Patente zu finden.

search-config
loading …

Zusammenfassung

Lean Production ist nichts Neues. Ursprünglich in Japan vor rund 60 Jahren entstanden, hat sich die Theorie weiterentwickelt. Viele Firmen haben mit dem Managementkonzept „Lean“ viele Potenziale realisiert. Die Erfahrung hat jedoch gezeigt, dass die Komplexität von Lean nicht in der Theorie steckt, sondern im Tun. Dieses Tun wird oft als sehr schwierig empfunden. Unser Lean-Übungsbuch setzt gerade dort an. Aber erstmals beleuchten wir kurz die Grundlagen von Lean Production.

Sie haben noch keine Lizenz? Dann Informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Metadaten
Titel
Grundlagen von Lean Production
verfasst von
Roman Hänggi
Patrick Balve
Lukas Budde
Copyright-Jahr
2024
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-68247-0_1

Premium Partner