Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

3. Grundlagen

verfasst von: Wolfgang Becker, Patrick Ulrich, Tim Botzkowski

Erschienen in: Industrie 4.0 im Mittelstand

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
TEILEN

Zusammenfassung

Dieses Kapitel befasst sich zunächst allgemein mit der Darstellung grundlegender Definitionen zu den Begriffen Industrie 4.0, Digitalisierung und Mittelstand. Anschließend werden die aktuell bestehenden empirischen Befunde zu Industrie 4.0 im Mittelstand und zu Digitalisierung im Mittelstand aufgezeigt.
Fußnoten
1
Synonym: „Integrated Industry“ oder „Advanced Manufacturing“
 
2
Ein Gemeinschaftsprojekt der Wirtschaftsverbände BITKOM, VDMA und ZVEI zur Weiterentwicklung und Umsetzung des Zukunftsprojekts Industrie 4.0.
 
3
Taylor selbst spricht von „Scientific Management“, vgl. Taylor (1977).
 
4
Im Folgenden stellen Daten rohe, noch unstrukturierte und unverständliche Fakten dar, die Zustände im Unternehmen und dem Umfeld darstellen. Vgl. Laudon et al. (2010), S. 18.
 
5
Unter Informationen werden im Folgenden strukturierte Daten verstanden, welche durch die bedeutende und nützliche Form durch Menschen interpretiert und bewertet werden können. Vgl. Laudon/Laudon/Schoder (2010), S. 17.
 
Literatur
Zurück zum Zitat BarNir, A., J.-M. Gallaugherb, und P. Augerc. 2003. Business process digitalization, strategy, and the impact of firm age and size: the case of the magazine publishing industry. Journal of Business Venturing 18 (6): 798–814. CrossRef BarNir, A., J.-M. Gallaugherb, und P. Augerc. 2003. Business process digitalization, strategy, and the impact of firm age and size: the case of the magazine publishing industry. Journal of Business Venturing 18 (6): 798–814. CrossRef
Zurück zum Zitat Baumöl, U., und R. Jung. 2014. Rekursive Transformation: Entwicklung der Business Engineering-Landkarte. In Wirtschaftsinformatik in Wissenschaft und Praxis, Hrsg. W. Brenner und T. Hess, 41–50. Berlin/Heidelberg: Springer Gabler. Baumöl, U., und R. Jung. 2014. Rekursive Transformation: Entwicklung der Business Engineering-Landkarte. In Wirtschaftsinformatik in Wissenschaft und Praxis, Hrsg. W. Brenner und T. Hess, 41–50. Berlin/Heidelberg: Springer Gabler.
Zurück zum Zitat Becker, W., und P. Ulrich. 2011. Mittelstandsforschung in Deutschland: Begriffe, Relevanz und Konsequenzen. Stuttgart: Kohlhammer. Becker, W., und P. Ulrich. 2011. Mittelstandsforschung in Deutschland: Begriffe, Relevanz und Konsequenzen. Stuttgart: Kohlhammer.
Zurück zum Zitat Becker, W., P. Ulrich, M. Vogt, T. Botzkowski, C. Hilmer, und L. Zimmermann. 2013. Digitalisierung im Mittelstand. Bamberger Betriebswirtschaftliche Beiträge 193. Bamberg: Universität Bamberg. Becker, W., P. Ulrich, M. Vogt, T. Botzkowski, C. Hilmer, und L. Zimmermann. 2013. Digitalisierung im Mittelstand. Bamberger Betriebswirtschaftliche Beiträge 193. Bamberg: Universität Bamberg.
Zurück zum Zitat Becker, W., P. Ulrich, T. Botzkowski, und S. Eurich. 2015. Data Analytics in Familienunternehmen – Implikationen für das Controlling. Zeitschrift für erfolgsorientierte Unternehmenssteuerung 27 (4,5): 263–268. Becker, W., P. Ulrich, T. Botzkowski, und S. Eurich. 2015. Data Analytics in Familienunternehmen – Implikationen für das Controlling. Zeitschrift für erfolgsorientierte Unternehmenssteuerung 27 (4,5): 263–268.
Zurück zum Zitat Born, B. 2014. Digitalisierung und Konvergenz. München: AVM Akademische Verlagsgemeinschaft. Born, B. 2014. Digitalisierung und Konvergenz. München: AVM Akademische Verlagsgemeinschaft.
Zurück zum Zitat Brynjolfsson, E., und A. McAffee. 2014. The Second Machine Age: Wie die nächste digitale Revolution unser aller Leben verändern wird. Kulmbach: Plassen Verlag. Brynjolfsson, E., und A. McAffee. 2014. The Second Machine Age: Wie die nächste digitale Revolution unser aller Leben verändern wird. Kulmbach: Plassen Verlag.
Zurück zum Zitat Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit. 2004. Aktuelle Herausforderungen und Strategien zur Nutzung des e-Business in KMU. Berlin. Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit. 2004. Aktuelle Herausforderungen und Strategien zur Nutzung des e-Business in KMU. Berlin.
Zurück zum Zitat Clement, R., und D. Schreiber. 2010. Internet-Ökonomie: Grundlagen und Fallbeispiele der vernetzten Wirtschaft. Berlin/Heidelberg: Springer Gabler. CrossRef Clement, R., und D. Schreiber. 2010. Internet-Ökonomie: Grundlagen und Fallbeispiele der vernetzten Wirtschaft. Berlin/Heidelberg: Springer Gabler. CrossRef
Zurück zum Zitat Cole, T. 2010. Unternehmen 2020: Das Internet war erst der Anfang. München: Carl Hanser Verlag. CrossRef Cole, T. 2010. Unternehmen 2020: Das Internet war erst der Anfang. München: Carl Hanser Verlag. CrossRef
Zurück zum Zitat Damken, N. 2007. Corporate Governance in mittelständischen Kapitalgesellschaften. Bedeutung der Business judgment rule und der D & O-Versicherung für Manager im Mittelstand nach der Novellierung des 93 AktG durch das UMAG. Edewecht: Oldenburger Verlag für Wirtschaft, Informatik und Recht. Damken, N. 2007. Corporate Governance in mittelständischen Kapitalgesellschaften. Bedeutung der Business judgment rule und der D & O-Versicherung für Manager im Mittelstand nach der Novellierung des 93 AktG durch das UMAG. Edewecht: Oldenburger Verlag für Wirtschaft, Informatik und Recht.
Zurück zum Zitat Downes, L., und C. Mui. 1999. Auf der Suche nach der Killer-applikation: Mit digitalen Strategien neue Märkte erobern. Frankfurt am Main/New York: Campus. Downes, L., und C. Mui. 1999. Auf der Suche nach der Killer-applikation: Mit digitalen Strategien neue Märkte erobern. Frankfurt am Main/New York: Campus.
Zurück zum Zitat Eckstein, A., R. Weisser, und C. Winkelmann. 2011. Elektronischer Geschäftsverkehr im Mittelstand und Handwerk 2011. Berlin: Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie. Eckstein, A., R. Weisser, und C. Winkelmann. 2011. Elektronischer Geschäftsverkehr im Mittelstand und Handwerk 2011. Berlin: Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie.
Zurück zum Zitat Europäische Kommission. 1996. KMU-Definition: Empfehlung der Kommission vom 03. April 1996, Amtsblatt der Europäischen Gemeinschaft: L107. Europäische Kommission. 1996. KMU-Definition: Empfehlung der Kommission vom 03. April 1996, Amtsblatt der Europäischen Gemeinschaft: L107.
Zurück zum Zitat Europäische Kommission. 2003. KMU-Definition: Empfehlung der Kommission vom 06. Mai 2003, Amtsblatt der Europäischen Gemeinschaft: L124. Europäische Kommission. 2003. KMU-Definition: Empfehlung der Kommission vom 06. Mai 2003, Amtsblatt der Europäischen Gemeinschaft: L124.
Zurück zum Zitat Fink, A., G. Schneidereit, und S. Voß. 2005. Grundlagen der Wirtschaftsinformatik, 2. Aufl. Heidelberg: Physica-Verlag HD. Fink, A., G. Schneidereit, und S. Voß. 2005. Grundlagen der Wirtschaftsinformatik, 2. Aufl. Heidelberg: Physica-Verlag HD.
Zurück zum Zitat Frenzel, U. 2014. Deutscher „Industrie 4.0“ Index. Köngen: Staufen-AG. Frenzel, U. 2014. Deutscher „Industrie 4.0“ Index. Köngen: Staufen-AG.
Zurück zum Zitat Gadatsch, A. 2015. Geschäftsprozesse analysieren und optimieren: Praxistools zur Analyse, Optimierung und Controlling von Arbeitsläufen. Wiesbaden: Springer Vieweg. CrossRef Gadatsch, A. 2015. Geschäftsprozesse analysieren und optimieren: Praxistools zur Analyse, Optimierung und Controlling von Arbeitsläufen. Wiesbaden: Springer Vieweg. CrossRef
Zurück zum Zitat Gilder, G. 2000. Telecosm: How infinite band with will revolutionize our world. New York: Free Press Gilder, G. 2000. Telecosm: How infinite band with will revolutionize our world. New York: Free Press
Zurück zum Zitat Gleich, R., H. Losbichler, und R. Zierhofer. 2016. Unternehmenssteuerung im Zeitalter von Industrie 4.0. München: Haufe Lexware. Gleich, R., H. Losbichler, und R. Zierhofer. 2016. Unternehmenssteuerung im Zeitalter von Industrie 4.0. München: Haufe Lexware.
Zurück zum Zitat Günterberg, B., und G. Kayser. 2004. SMEs in Germany, Facts and Figures. Bonn: Institut für Mittelstandsforschung. Günterberg, B., und G. Kayser. 2004. SMEs in Germany, Facts and Figures. Bonn: Institut für Mittelstandsforschung.
Zurück zum Zitat Hamidian, K., und C. Kraijo. 2013. DigITalisierung – Status quo. In Digitalisierung und Innovation, Hrsg. F. Keuper, K. Hamidian, E. Verwaayen, T.Kalinowski, und C. Kraijo, 3–24. Wiesbaden: Springer Gabler. Hamidian, K., und C. Kraijo. 2013. DigITalisierung – Status quo. In Digitalisierung und Innovation, Hrsg. F. Keuper, K. Hamidian, E. Verwaayen, T.Kalinowski, und C. Kraijo, 3–24. Wiesbaden: Springer Gabler.
Zurück zum Zitat Hausch, K. T., und E. Kahle. 2004. Corporate Governance im deutschen Mittelstand. Veränderungen externer Rahmenbedingungen und interner Elemente. Wiesbaden: Springer Gabler. CrossRef Hausch, K. T., und E. Kahle. 2004. Corporate Governance im deutschen Mittelstand. Veränderungen externer Rahmenbedingungen und interner Elemente. Wiesbaden: Springer Gabler. CrossRef
Zurück zum Zitat Heinemann, E. 2010. Jenseits der Programmierung. München: Carl Hanser Verlag. CrossRef Heinemann, E. 2010. Jenseits der Programmierung. München: Carl Hanser Verlag. CrossRef
Zurück zum Zitat Hiller, F. 2013. BearingPoint CFO Survey 2013/2014, The impact of digitalisation, regulation and sustainability on the finance function. Frankfurt am Main: Red Paper. Hiller, F. 2013. BearingPoint CFO Survey 2013/2014, The impact of digitalisation, regulation and sustainability on the finance function. Frankfurt am Main: Red Paper.
Zurück zum Zitat Huber, D., und T. Kaiser. 2015. Wie das Internet der Dinge neue Geschäftsmodelle ermöglicht. HDM Praxis der Wirtschaftsinformatik 52 (5): 681–689. CrossRef Huber, D., und T. Kaiser. 2015. Wie das Internet der Dinge neue Geschäftsmodelle ermöglicht. HDM Praxis der Wirtschaftsinformatik 52 (5): 681–689. CrossRef
Zurück zum Zitat Kagermann, H. 2014. Chancen von Industrie 4.0 nutzen. In Industrie 4.0 in Produktion, Automatisierung und Logistik. Anwendung, Technologien, Migration, Hrsg. T. Bauernhansl, M. ten Hompel, und B. Vogel-Heuser, 603–614. Wiesbaden: Springer Vieweg. Kagermann, H. 2014. Chancen von Industrie 4.0 nutzen. In Industrie 4.0 in Produktion, Automatisierung und Logistik. Anwendung, Technologien, Migration, Hrsg. T. Bauernhansl, M. ten Hompel, und B. Vogel-Heuser, 603–614. Wiesbaden: Springer Vieweg.
Zurück zum Zitat Kagermann, H., W. Wahlster, und J. Helbig. 2013. Umsetzungsempfehlungen für das Zukunftsprojekt Industrie 4.0, Abschlussbericht des Arbeitskreises Industrie 4.0, Promotorengruppe Kommunikation der Forschungsunion Wirtschaft – Wissenschaft. Berlin: Bundesministerium für Bildung und Forschung. Kagermann, H., W. Wahlster, und J. Helbig. 2013. Umsetzungsempfehlungen für das Zukunftsprojekt Industrie 4.0, Abschlussbericht des Arbeitskreises Industrie 4.0, Promotorengruppe Kommunikation der Forschungsunion Wirtschaft – Wissenschaft. Berlin: Bundesministerium für Bildung und Forschung.
Zurück zum Zitat Kalinowski, T., und E. Verwaayen. 2013. DigITalisierung – quo vadis?. In Digitalisierung und Innovation, Hrsg. F. Keuper, K. Hamidian, E. Verwaayen, T. Kalinowski und C. Kraijo, 487–496. Wiesbaden: Springer Gabler. Kalinowski, T., und E. Verwaayen. 2013. DigITalisierung – quo vadis?. In Digitalisierung und Innovation, Hrsg. F. Keuper, K. Hamidian, E. Verwaayen, T. Kalinowski und C. Kraijo, 487–496. Wiesbaden: Springer Gabler.
Zurück zum Zitat Kaufmann, T. 2015. Geschäftsmodelle in Industrie 4.0 und dem Internet der Dinge – Der Weg vom Anspruch in die Wirklichkeit. Wiesbaden: Springer. CrossRef Kaufmann, T. 2015. Geschäftsmodelle in Industrie 4.0 und dem Internet der Dinge – Der Weg vom Anspruch in die Wirklichkeit. Wiesbaden: Springer. CrossRef
Zurück zum Zitat Kessel T., M. W. Gerneth, und M. Wolf. 2009. Delphi-Studie: Zukunft und Zukunftsfähigkeit der Informations- und Kommunikationstechnologie und Medien. Stuttgart: Münchner Kreis e. V. Kessel T., M. W. Gerneth, und M. Wolf. 2009. Delphi-Studie: Zukunft und Zukunftsfähigkeit der Informations- und Kommunikationstechnologie und Medien. Stuttgart: Münchner Kreis e. V.
Zurück zum Zitat Keuper, F., K. Hamidian, E. Verwaayen, T. Kalinowski, und C. Kraijo. 2013. Digitalisierung und Innovation. Wiesbaden: Springer Gabler. CrossRef Keuper, F., K. Hamidian, E. Verwaayen, T. Kalinowski, und C. Kraijo. 2013. Digitalisierung und Innovation. Wiesbaden: Springer Gabler. CrossRef
Zurück zum Zitat Krcmar, H. 2015. Informationsmanagement, 6. Aufl. Berlin/Heidelberg: Springer Gabler. CrossRef Krcmar, H. 2015. Informationsmanagement, 6. Aufl. Berlin/Heidelberg: Springer Gabler. CrossRef
Zurück zum Zitat Krickel, F. 2015. Digitalisierung in der Energiewirtschaft. In Zukunftsorientierte Unternehmenssteuerung in der Energiewirtschaft, Hrsg. W. Hecker, C. Lau, und A. Müller, 41–74. Wiesbaden: Springer Gabler. CrossRef Krickel, F. 2015. Digitalisierung in der Energiewirtschaft. In Zukunftsorientierte Unternehmenssteuerung in der Energiewirtschaft, Hrsg. W. Hecker, C. Lau, und A. Müller, 41–74. Wiesbaden: Springer Gabler. CrossRef
Zurück zum Zitat Krieb, M. 2001. Medienkonvergenz und Unternehmensstrategie. Frankfurt am Main: Peter Lang. Krieb, M. 2001. Medienkonvergenz und Unternehmensstrategie. Frankfurt am Main: Peter Lang.
Zurück zum Zitat Kröger, F., M. Sonnenschein, D. Neumann, und K. Schmitt. 2011. Ne(x)t Economy: Mit digitalen Geschäftsmodellen zum Erfolg. Wiesbaden: Gabler. Kröger, F., M. Sonnenschein, D. Neumann, und K. Schmitt. 2011. Ne(x)t Economy: Mit digitalen Geschäftsmodellen zum Erfolg. Wiesbaden: Gabler.
Zurück zum Zitat Kruppke, H., und W. Jost. 2007. Die Brücke zwischen Betriebswirtschaft und Informationstechnologie. In Architekturen und Prozesse, Hrsg. P. Loos und H. Krcmar, 63–70. Berlin/Heidelberg/New York: Springer. CrossRef Kruppke, H., und W. Jost. 2007. Die Brücke zwischen Betriebswirtschaft und Informationstechnologie. In Architekturen und Prozesse, Hrsg. P. Loos und H. Krcmar, 63–70. Berlin/Heidelberg/New York: Springer. CrossRef
Zurück zum Zitat Kühlhorn, G. 2006. mind – Mittelstand in Deutschland. Hamburg: Gruner + Jahr AG & Co KG. Kühlhorn, G. 2006. mind – Mittelstand in Deutschland. Hamburg: Gruner + Jahr AG & Co KG.
Zurück zum Zitat Lasi, H., H.-G. Kemper, P. Fettke, T. Feld, und M. Hoffmann. 2014. Industrie 4.0. Wirtschaftsinformatik 2014 (4): 261–264. CrossRef Lasi, H., H.-G. Kemper, P. Fettke, T. Feld, und M. Hoffmann. 2014. Industrie 4.0. Wirtschaftsinformatik 2014 (4): 261–264. CrossRef
Zurück zum Zitat Laudon, K. C., J. P. Laudon, und D. Schoder. 2010. Wirtschaftsinformatik: Eine Einführung, 2. Aufl. München: Pearson Studium. Laudon, K. C., J. P. Laudon, und D. Schoder. 2010. Wirtschaftsinformatik: Eine Einführung, 2. Aufl. München: Pearson Studium.
Zurück zum Zitat Lemke, C., und W. Brenner. 2015. Einführung in die Wirtschaftsinformatik Band 1: Verstehen des digitalen Zeitalters. Berlin/Heidelberg: Springer Verlag. Lemke, C., und W. Brenner. 2015. Einführung in die Wirtschaftsinformatik Band 1: Verstehen des digitalen Zeitalters. Berlin/Heidelberg: Springer Verlag.
Zurück zum Zitat Loebbecke, C. 2006. Digitalisierung – Technologien und Unternehmensstrategien. In Handbuch Medienmanagement, Hrsg. C. Scholz, 357–374. Berlin/Heidelberg: Springer Verlag. CrossRef Loebbecke, C. 2006. Digitalisierung – Technologien und Unternehmensstrategien. In Handbuch Medienmanagement, Hrsg. C. Scholz, 357–374. Berlin/Heidelberg: Springer Verlag. CrossRef
Zurück zum Zitat May, R. 2015. Generation Multimedia: Worauf sich Unternehmen vorbereiten sollten. Wiesbaden: Springer Gabler. CrossRef May, R. 2015. Generation Multimedia: Worauf sich Unternehmen vorbereiten sollten. Wiesbaden: Springer Gabler. CrossRef
Zurück zum Zitat Moore, G.E. 1965. Cramming more components onto integrated circuits. Electronics, 38 (8): 114–117. Moore, G.E. 1965. Cramming more components onto integrated circuits. Electronics, 38 (8): 114–117.
Zurück zum Zitat Moore. G. E. 1975. Progress in Digital Integrated Electronics. In Proc. of the IEEE Int. Electron Devices Meeting, Talk 1.2, Washington DC: Technical Digest. Moore. G. E. 1975. Progress in Digital Integrated Electronics. In Proc. of the IEEE Int. Electron Devices Meeting, Talk 1.2, Washington DC: Technical Digest.
Zurück zum Zitat Negroponte, N. 1995. Total Digital. Die Welt zwischen 0 und 1 oder Die Zukunft der Kommunikation. München: Goldmann. Negroponte, N. 1995. Total Digital. Die Welt zwischen 0 und 1 oder Die Zukunft der Kommunikation. München: Goldmann.
Zurück zum Zitat Negroponte, N. 1997. Reintermediated. Wired 97 (9): 208. Negroponte, N. 1997. Reintermediated. Wired 97 (9): 208.
Zurück zum Zitat Negroponte, N. 1999. Vorwort. In Auf der Suche nach der Killer-Applikation, Hrsg. L. Downes, und C. Mui, 9–11. Frankfurt/New York: Campus Verlag. Negroponte, N. 1999. Vorwort. In Auf der Suche nach der Killer-Applikation, Hrsg. L. Downes, und C. Mui, 9–11. Frankfurt/New York: Campus Verlag.
Zurück zum Zitat Obermaier, R. 2016. Industrie 4.0 als unternehmerische Gestaltungsaufgabe: Strategische und operative Handlungsfelder für Industriebetriebe. In Industrie 4.0 als unternehmerische Gestaltungsaufgabe: Betriebswirtschaftliche, technische und rechtliche Herausforderungen, Hrsg. R. Obermaier, 3–35. Wiesbaden: Springer Gabler. CrossRef Obermaier, R. 2016. Industrie 4.0 als unternehmerische Gestaltungsaufgabe: Strategische und operative Handlungsfelder für Industriebetriebe. In Industrie 4.0 als unternehmerische Gestaltungsaufgabe: Betriebswirtschaftliche, technische und rechtliche Herausforderungen, Hrsg. R. Obermaier, 3–35. Wiesbaden: Springer Gabler. CrossRef
Zurück zum Zitat OECD. 2011. OECD Guide to Measuring the Information Society 2011. o.O, OECD Publishing. OECD. 2011. OECD Guide to Measuring the Information Society 2011. o.O, OECD Publishing.
Zurück zum Zitat Picot, A., S. Hopf, und R. Neuburger. 2014. Die Zukunft der Arbeit in der digitalen Welt: Herausforderung für die Wirtschaftsinformatik. In Wirtschaftsinformatik in Wissenschaft und Praxis, Hrsg.W. Brenner und T. Hess, 299–308. Heidelberg: Springer Gabler. Picot, A., S. Hopf, und R. Neuburger. 2014. Die Zukunft der Arbeit in der digitalen Welt: Herausforderung für die Wirtschaftsinformatik. In Wirtschaftsinformatik in Wissenschaft und Praxis, Hrsg.W. Brenner und T. Hess, 299–308. Heidelberg: Springer Gabler.
Zurück zum Zitat Preßmar, D.B., und S. Friedrich. 2007. Optimierung von Geschäftsprozessen mit Evolutionären Algorithmen. In Architekturen und Prozesse, Hrsg. P. Loos und H. Krcmar, 87–98. Berlin/Heidelberg/New York: Springer. CrossRef Preßmar, D.B., und S. Friedrich. 2007. Optimierung von Geschäftsprozessen mit Evolutionären Algorithmen. In Architekturen und Prozesse, Hrsg. P. Loos und H. Krcmar, 87–98. Berlin/Heidelberg/New York: Springer. CrossRef
Zurück zum Zitat Ross, J. W., und D. F. Feeny. 1999. The Evolving Role of the CIO. Center for Information System Research, No. 308. Cambridge: Massachusetts Institute of Technology. Ross, J. W., und D. F. Feeny. 1999. The Evolving Role of the CIO. Center for Information System Research, No. 308. Cambridge: Massachusetts Institute of Technology.
Zurück zum Zitat Roth, A. 2016. Einführung und Umsetzung von Industrie 4.0 Grundlagen, Vorgehensmodell und Use Cases aus der Praxis. Wiesbaden. Springer Gabler CrossRef Roth, A. 2016. Einführung und Umsetzung von Industrie 4.0 Grundlagen, Vorgehensmodell und Use Cases aus der Praxis. Wiesbaden. Springer Gabler CrossRef
Zurück zum Zitat Schäfer, S., und C. Pinnow. 2015. Industrie 4.0 – Grundlagen und Anwendungen Branchentreff der Berliner Wissenschaft und Industrie. Berlin/Heidelberg: Springer Verlag. Schäfer, S., und C. Pinnow. 2015. Industrie 4.0 – Grundlagen und Anwendungen Branchentreff der Berliner Wissenschaft und Industrie. Berlin/Heidelberg: Springer Verlag.
Zurück zum Zitat Scheer, A.-W., und W. Wahlster. 2012. Die vierte industrielle Revolution zeichnet sich ab!. Information Management und Consulting 2012 (3): 6–9. Scheer, A.-W., und W. Wahlster. 2012. Die vierte industrielle Revolution zeichnet sich ab!. Information Management und Consulting 2012 (3): 6–9.
Zurück zum Zitat Schiffer, M., und R. C. Arnold. 2010. Wirtschaft Digitalisiert. Wie viel Internet steckt in den Geschäftsmodellen deutscher Unternehmen. Köln: Institut der deutschen Wirtschaft. Schiffer, M., und R. C. Arnold. 2010. Wirtschaft Digitalisiert. Wie viel Internet steckt in den Geschäftsmodellen deutscher Unternehmen. Köln: Institut der deutschen Wirtschaft.
Zurück zum Zitat Schlick, J., P. Stephan, M. Loskyll, und D. Lappe. 2014. Industrie 4.0 in der praktischen Anwendung. In Industrie 4.0 in Produktion, Automatisierung und Logistik: Anwendung, Technologien, Migration, Hrsg. T. Bauernhansl, M. ten Hompel, und B. Vogel-Heuser, 56–84. Wiesbaden: Springer Vieweg. Schlick, J., P. Stephan, M. Loskyll, und D. Lappe. 2014. Industrie 4.0 in der praktischen Anwendung. In Industrie 4.0 in Produktion, Automatisierung und Logistik: Anwendung, Technologien, Migration, Hrsg. T. Bauernhansl, M. ten Hompel, und B. Vogel-Heuser, 56–84. Wiesbaden: Springer Vieweg.
Zurück zum Zitat Sendler, U. 2013. Industrie 4.0 – Beherrschung der industriellen Komplexität mit SysLM (Systems Lifecycle Management. In Industrie 4.0 – Beherrschung der industriellen Komplexität mit SysLM, Hrsg. U. Sendler, 1–20. Berlin/Heidelberg: Springer. Sendler, U. 2013. Industrie 4.0 – Beherrschung der industriellen Komplexität mit SysLM (Systems Lifecycle Management. In Industrie 4.0 – Beherrschung der industriellen Komplexität mit SysLM, Hrsg. U. Sendler, 1–20. Berlin/Heidelberg: Springer.
Zurück zum Zitat Springer Fachmedien Wiesbaden. 2013. Kompakt-Lexikon: Wirtschaftsinformatik. Wiesbaden: Springer Gabler. CrossRef Springer Fachmedien Wiesbaden. 2013. Kompakt-Lexikon: Wirtschaftsinformatik. Wiesbaden: Springer Gabler. CrossRef
Zurück zum Zitat Tagliavini, M., J. Moro, A. M. Ravarini, und T. Guimaraes. 2003. Shaping CIO’s Competencies and Activities to improve Company Performance: an empirical study. European Conference on Information Systems, 1–15. Tagliavini, M., J. Moro, A. M. Ravarini, und T. Guimaraes. 2003. Shaping CIO’s Competencies and Activities to improve Company Performance: an empirical study. European Conference on Information Systems, 1–15.
Zurück zum Zitat Taylor. F. W. 1977. Die Grundsätze wissenschaftlicher Betriebsführung. Neu herausgegeben und eingeleitet von Walter Volpert und Richard Vahrenkamp. Weinheim/Basel: Belz. Taylor. F. W. 1977. Die Grundsätze wissenschaftlicher Betriebsführung. Neu herausgegeben und eingeleitet von Walter Volpert und Richard Vahrenkamp. Weinheim/Basel: Belz.
Zurück zum Zitat Wallau, F. 2005. Mittelstand in Deutschland - Vielzitiert, aber wenig bekannt. In Mittelstand in Lehre und Praxis, Hrsg. F. Meyer, 1–15. Aachen: Shaker. Wallau, F. 2005. Mittelstand in Deutschland - Vielzitiert, aber wenig bekannt. In Mittelstand in Lehre und Praxis, Hrsg. F. Meyer, 1–15. Aachen: Shaker.
Zurück zum Zitat Wolan, M. 2013. Digitale Innovation: Schneller. Wirtschaftlicher. Nachhaltiger. Göttingen: Business Village. Wolan, M. 2013. Digitale Innovation: Schneller. Wirtschaftlicher. Nachhaltiger. Göttingen: Business Village.
Zurück zum Zitat Wolf, J. 2013. Organisation, Management, Unternehmensführung, 5. Aufl. Wiesbaden: Springer Gabler. CrossRef Wolf, J. 2013. Organisation, Management, Unternehmensführung, 5. Aufl. Wiesbaden: Springer Gabler. CrossRef
Zurück zum Zitat Zerdick, A., K. Schrape, A. Artope, K. Goldhammer, D. K. Heger, U. T. Lange, E. Vierkant, Lopez-Escobar, und R. Silverstone. 2001. Die Internet-Ökonomie: Strategien für die digitale Wirtschaft, 3. Aufl. Berlin/Heidelberg/New York: Springer. CrossRef Zerdick, A., K. Schrape, A. Artope, K. Goldhammer, D. K. Heger, U. T. Lange, E. Vierkant, Lopez-Escobar, und R. Silverstone. 2001. Die Internet-Ökonomie: Strategien für die digitale Wirtschaft, 3. Aufl. Berlin/Heidelberg/New York: Springer. CrossRef
Metadaten
Titel
Grundlagen
verfasst von
Wolfgang Becker
Patrick Ulrich
Tim Botzkowski
Copyright-Jahr
2017
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-15656-5_3

Premium Partner