Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

Erschienen in:
Buchtitelbild

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

Grundsätzliches zu Energie und Energieverbrauch

verfasst von : Bernd Diekmann, Eberhard Rosenthal

Erschienen in: Energie

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
TEILEN

Energie (vom griechischen en-ergon = innere Arbeit) ist eine fundamentale physikalische Grundgröße. Seit Albert Einsteins berühmter Erkenntnis der Äquivalenz von Masse und Energie

E

=

mc

2

kann man Energie als Urform des Seins in unserem Universum bezeichnen: Alle Materie, alle Bausteine des Universums sind nach heutiger Erkenntnis aus Energie entstanden. Wir tun uns schwer, den Begriff „Energie“ präzise zu definieren: Wir kennen die verschiedenen Formen der Energie und können Sie nutzbar machen. Energie ist letztlich alles, was sich in Arbeit umwandeln lässt, wobei Umwandlung und Nutzung strengen Regeln der Physik unterliegen:

Unterschiedliche Energieformen können ineinander umgewandelt werden, Energie kann aber weder erzeugt noch vernichtet werden.

Metadaten
Titel
Grundsätzliches zu Energie und Energieverbrauch
verfasst von
Bernd Diekmann
Eberhard Rosenthal
Copyright-Jahr
2014
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-00501-6_1