Skip to main content
main-content

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

Einführung

1. Einführung

Zusammenfassung
Dieses Handbuch soll die Beziehungen zwischen Abfallwirtschaft und Recycling darstellen, einen vertieften Einblick in die Materie bringen und Problemlösungen aufzeigen.
Karl O. Tiltmann

Gesetze, Verordnungen, Verwaltungsvorschriften, Merkblätter und Richtlinien

2. Gesetze, Verordnungen, Verwaltungsvorschriften, Merkblätter und Richtlinien

Zusammenfassung
Die besondere Aktivität der Gesetzgebungsorgane der Bundesrepublik Deutschland auf dem Gebiet des Umweltrechtes in den letzten Jahren und herausragende politische Entwicklungen wie die Vereinigung der beiden deutschen Staaten und der bevorstehende Gemeinsame Markt in Europa machen es zu einem von vorneherein aussichtslosen Unterfangen, die im Zusammenhang mit der Abfallwirtschaft und dem Recycling maßgeblichen gesetzlichen Bestimmungen auch nur annä-hernd vollständig zusammenzustellen.
Wolfgang Klett

Abfallwirtschaft in der EG

3. Abfallwirtschaft in der EG

Zusammenfassung
Eine Darstellung der Situation und der Entwicklung der Abfallwirtschaft in den Ländern der Europäischen Gemeinschaft darf in diesem Jahrbuch nicht fehlen, da gerade die Frage der Behand-lung der Abfallwirtschaft im Rahmen der Liberalisierung des Binnenmarktes, die bekanntlich ab 1993 Wirklichkeit werden soll, bei den politisch Verantwortlichen heftig und kontrovers diskutiert wurde und wird. Der Anspruch, dieses Thema in Form einer vergleichenden Darstellung der Abfallwirtschaftssituation unter besonderer Berücksichtigung der Sonderabfallwirtschaft in den EG-Ländern abzuhandeln, kann jedoch aufgrund der z. Z. noch völlig unzureichenden Datenbasis nicht erfüllt werden. Dennoch wird es in der vorliegenden Form aufgegriffen mit der Absicht, es in den folgenden Jahrbüchern zu ergänzen und zu vertiefen, um somit im Laufe der Jahre einen vollständigen Überblick über den quantitativen und qualitativen Zustand der Abfallwirtschaft in der EG zu erhalten.
Wilfried Lankes

Zulassungsverfahren

4. Zulassungsverfahren

Zusammenfassung
Die Zulassung von Abfallentsorgungsanlagen wird in § 7 Abfallgesetz (AbfG) [1] geregelt. § 7 Abs. 1 AbfG bestimmt grundsätzlich, daß die Errichtung und der Betrieb von ortsfesten Abfallentsor-gungsanlagen sowie die wesentliche Änderung einer solchen Anlage oder ihres Betriebes der Planfeststellung durch die zuständige Behörde bedürfen (=4.1).
Karl Jasper

Deponietechnik

5. Deponietechnik

Zusammenfassung
Deponien müssen so gebaut und betrieben werden, daß sie einen möglichst vollkommenen Schutz der Umwelt vor Emissionen bieten, womit Gerüche, Staub, Lärm und Ungeziefer während der Betriebsphase sowie Sickerwässer und Gase in der Betriebs-und in der Nachfolgephase gemeint sind.
Heinz Steffen

Abfallbeseitigung

6. Abfallbeseitigung

Zusammenfassung
Seit dem 1.10. 90 ist die Abfallbestimmungsverordnung (AbfBestV) in Kraft. Diese Verordnung soll einen bundeseinheitlichen Vollzug und eine einheitliche Anzeigepflicht und Überwachung sicher-stellen.
Karl O. Tiltmann

Altlastensanierung

7. Altlastensanierung

Zusammenfassung
Die Altlastenproblematik hat sich im Laufe von knapp zehn Jahren zu einem der wichtigsten Umweltprobleme entwickelt. Die Zahl der altlastverdächtigen Flächen nimmt im Zuge der laufen-den Erfassungsaktionen weiterhin ständig zu. Die Fälle mit z. T. gravierenden Umweltauswirkun-gen häufen sich, so daß dieser neue Umweltbereich zu Recht eine zentrale Bedeutung in der Umweltpolitik einnimmt.
Volker Franzius

Abfallbörsen

8. Abfallbörsen

Zusammenfassung
„Lumpen, Raschen, Eisen und Papier“, dies war der bekannte Ruf des Altmaterialhändlers, der schon vor Jahrzehnten als Bote des heutigen Recycling durch die Straßen eilte, um Reststoffe unterschiedlicher Art wieder in den Wirtschaftskreislauf einzuführen. Seither hat sich sowohl der Fächer der recycelten Stoffe als auch die Recyclingquote innerhalb der einzelnen Stoffgruppen wesentlich erhöht. Die Forderung moderner Umweltschutzgesetze nach Abfallvermeidung, Wie-derverwertung und erst dann einsetzender Abfallbeseitigung spiegelt den hohen Stellenwert von Recycling-Aktivitäten für Politik und Gesellschaft wider.
Friedrich Tettinger

Recycling

9.1. Bauschuttaufbereitung

Zusammenfassung
Die im folgenden aufgeführten Druckschriften stellen lediglich eine kleine Auswahl aus der Vielzahl der angemeldeten Erfindungen dar. Für spezielle Problemstellungen wird empfohlen, eine geson-derte Recherche durchzuführen.
Helmut Offermann, Josef Tränkler, Christoph Heckötter

9.2. Hausmüll

Zusammenfassung
Die im folgenden aufgeführten Druckschriften stellen lediglich eine kleine Auswahl aus der Vielzahl der angemeldeten Erfindungen dar. Für spezielle Problemstellungen wird empfohlen, eine geson-derte Recherche durchzuführen.
Werner Bidlingmaier

9.3. Energetische Sekundärrohstoffe

Zusammenfassung
Die im folgenden aufgeführten Druckschriften stellen lediglich eine kleine Auswahl aus der Vielzahl der angemeldeten Erfindungen dar. Für spezielle Problemstellungen wird empfohlen, eine gesonderte Recherche durchzuführen.
Wilfried Kreft

9.4. Kunststoffrecycling

Zusammenfassung
Die im folgenden aufgeführten Druckschriften stellen lediglich eine kleine Auswahl aus der Vielzahl der angemeldeten Erfindungen dar. Für spezielle Problemstellungen wird empfohlen, eine geson-derte Recherche durchzuführen.
Bernd Bilitewski

9.5. Metallrecycling

Zusammenfassung
Die im folgenden aufgeführten Druckschriften stellen lediglich eine kleine Auswahl aus der Vielzahl der angemeldeten Erfindungen dar. Für spezielle Problemstellungen wird empfohlen, eine geson-derte Recherche durchzuführen.
Karl-Heinz Pitz

Backmatter

Weitere Informationen