Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Das Buch gibt einen Überblick über die bisherigen Entwicklungen und den gegenwärtigen Stand zentraler Themenbereiche der Arbeitssoziologie. Das Handbuch vermittelt grundlegendes Wissen und gibt wichtige Forschungsbereiche und Diskurse der Arbeitssoziologie wieder. Theoriebestände und empirische Ergebnisse werden aufbereitet, um wesentliche Konzepte und Perspektiven des Faches erkennbar zu machen. Gerade in der gegenwärtigen Phase tiefgreifender Umbrüche in den Formen und Erscheinungsweisen von Arbeit ist ein Blick auf den breiten Bestand von Theorien, Konzepten und Begriffen sowie empirischen Befunden eine wichtige Grundlage für Ausbildung, Forschung und Praxis. Aus dieser Perspektive werden in den Beiträgen gegenwärtige Entwicklungen von Arbeit beschrieben, aktuelle Konzepte für deren Analyse vorgestellt und neue Herausforderungen für die Forschung umrissen.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Einführung in das Handbuch

Fritz Böhle, G. Günter Voß, Günther Wachtler

Subjekt und Arbeitskraft

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Arbeit und Subjekt

Frank Kleemann, G. Günter Voß

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Arbeit und Belastung

Fritz Böhle

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Arbeit und Leben

Kerstin Jürgens

Betriebliche und überbetriebliche Organisation

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Betriebliche Organisation und Organisationsgesellschaft

Maria Funder

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Vermarktlichung und Vernetzung der Unternehmens- und Betriebsorganisation

Dieter Sauer

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Projektarbeit

Eckhard Heidling

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Netzwerke und Arbeit

Arnold Windeler, Carsten Wirth

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Multinationale Unternehmen

Hartmut Hirsch-Kreinsen

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Finanzmärkte und Finanzialisierung

Jürgen Kädtler

Arbeitsmarkt und Beschäftigung

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Strukturen und Dynamik von Arbeitsmärkten

Gerhard Bosch

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Arbeit, Beschäftigung und Arbeitsmarkt aus der Genderperspektive

Karin Gottschall

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Arbeitslosigkeit

Wolfgang Bonß

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Arbeit und Beschäftigung in der Kultur- und Kreativwirtschaft

Alexandra Manske, Christiane Schnell

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Internationalisierung von Arbeitsmobilität durch Arbeitsmigration

Ludger Pries

Beruf und Bildung

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Beruf und Profession

Alma Demszky, G. Günter Voß

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Berufliche Bildung

Michael Brater

Politische Regulierung von Arbeit und Arbeitsbeziehungen

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Betriebliche Regulierung von Arbeitsbeziehungen

Rainer Trinczek

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Überbetriebliche Regulierung von Arbeitsbeziehungen

Klaus Dörre

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Staatliche Regulierung von Arbeit

Berthold Vogel

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Arbeit und Sozialpolitik

Fritz Böhle, Stephan Lessenich

Care, Haushalt und informeller Sektor

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Care und Care Work

Brigitte Aulenbacher, Maria Dammayr, Birgit Riegraf

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Haushaltsarbeit und Haushaltsdienstleistungen

Birgit Geissler

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Arbeit im gemeinnützigen und informellen Sektor

Ingo Bode

Arbeit in der bildenden Kunst

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Bilder als arbeitssoziologische Quellen

Klaus Türk
Weitere Informationen

Premium Partner

Neuer InhaltNeuer InhaltNeuer InhaltPluta LogoNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Wie können Sie Stress im Fernstudium bewältigen?

Ein Fernstudium erfordert ein hohes Maß an Selbstorganisation und Disziplin. Das bedeutet oft Stress - Prüfungsstress, Abgabetermine, Zeitdruck… Stress wird dann zum Problem, wenn wir ihn nicht mehr im Griff haben. Wenn wir die Ursachen und auch Auswirkungen von Stress verstehen, ist das ein wichtiger Schritt hin zu einem erfolgreichen Stressmanagement. Lesen Sie in diesem Auszug aus dem Fachbuch "Stressmanagement im Fernstudium" wie Sie Ihren Stress effektiv bewältigen können. Inklusive Selbsttest. 
Jetzt gratis downloaden!

Sonderveröffentlichung

- ANZEIGE -

„Immer mehr Mittelständler entdecken Crowdlending“

Nicht nur Start-ups besorgen sich Kapital auf digitalem Weg, sondern zunehmend auch traditionelle Mittelständler. Christopher Gräz, CEO der Kapilendo AG, erklärt die Vorgehensweise von Crowd-Plattformen und deren Vorteile für etablierte Unternehmen.
Mehr dazu erfahren Sie hier!

Bildnachweise