Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

In diesem Herausgeberwerk diskutieren hochrangige Experten aus Theorie und Praxis ausgewählte Themenfelder des Vertriebs in der Kreditwirtschaft. Der Leser erhält auf diese Weise sowohl die Möglichkeit der selektiven Erkundung wichtiger Einzelaspekte als auch der ganzheitlichen Erfassung des Themas Bankvertrieb.

Wie in jeder anderen Branche, wird die Ausgestaltung des Bankvertriebs in der Praxis durch zahlreiche rechtliche, technische und wirtschaftliche Rahmenfaktoren bestimmt. Aufgrund der hohen volkswirtschaftlichen Relevanz obliegt die Finanzbranche, im Hinblick auf deren dauerhafte Funktionsfähigkeit, aber einer besonderen gesetzgeberischen Aufsicht.

Mit dem Ausbruch der letzten globalen Finanz- und Wirtschaftskrise stehen insbesondere Kreditinstitute und deren Vertriebsverhalten inmitten einer intensiven öffentlichen Diskussion und fokussierten Wahrnehmung. Weitreichende unterschiedliche Veränderungen stehen in den nächsten Jahren dabei erst am Anfang einer historischen Neuausrichtung des Bankvertriebs.

In diesem Herausgeberwerk diskutieren hochrangige Experten aus Theorie und Praxis ausgewählte Themenfelder des Bankvertriebs. Der Leser erhält auf diese Weise sowohl die Möglichkeit der selektiven Erkundung wichtiger Einzelaspekte als auch der ganzheitlichen Erfassung des Themas Bankvertrieb.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

Marktteilnehmer als Anbieter und Nachfrager

Frontmatter

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Das Geschäftsmodell der Volksbanken und Raiffeisenbanken im digitalen Zeitalter

Stephan Götzl

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Digitalisierung und Regulierung: Katalysatoren eines sich wandelnden Bankgeschäftes

Jürgen Lieberknecht

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Nicht Bank, sondern Sparkasse – Vertrieb neu denken und erkennbar bleiben

Stephan Scholl, Susanne Guigas

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Aktuelle Herausforderungen im bankbetrieblichen Umfeld aus genossenschaftlicher Bankensicht

Heinz Fohrer

Vertriebsmanagement

Frontmatter

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Qualitatives Vertriebsmanagement stellt Kunden in den Mittelpunkt

Werner Braun

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Vertriebsmanagement – Aus Sicht des Kunden denken!

Helmut Gottschalk

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kundensicht bestimmt Ausrichtung im Vertriebsmanagement

Andreas Hahn

Vertriebswege

Frontmatter

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Filialzentrierter Multikanalansatz als Erfolgsmodell im Privatkundengeschäft von Morgen

Frank Dierolf

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kunden online und offline erfolgreich ansprechen

Kai Fürderer

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Herausforderungen im Multikanalvertrieb kleiner Kreditinstitute

Hans-Jürgen Lembicz

Produktportfolio

Frontmatter

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Bausparen im deutschen Retail-Markt

Bernd Hertweck

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Möglichkeiten der Ausgestaltung eines bankbetrieblichen Produktportfolios aus Sicht einer Universalbank

Karsten Zerfaß

Beratung(-smodelle)

Frontmatter

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Banken und Family Offices: Geschäftsmodelle mit Zukunft

Yvonne Brückner

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Ohne Beratungsqualität kein nachhaltiger Erfolg

Kai Fürderer

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Bedarfsorientierte Beratung versus aktiver Bankvertrieb - Ein Widerspruch?

Lutz Boden

Rechtliche Rahmenbedingungen

Frontmatter

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Rechtsberatung für Bankkunden – Eine Gratwanderung mit Perspektiven

Hans Christian Blum, Michael Schellenberger

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Strafrechtliche Risiken im Bankvertrieb

Hans Richter

Finanzmanagement

Frontmatter

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Finanzmanagement in einer Genossenschaftsbank

Dirk Borgartz, Andreas Schünhof

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Langfristige Sicherung des Vertriebserfolgs durch abgestimmtes Produkt- und Risikomanagement

Andreas Mitschele, Martin Schmid

Personalmanagement

Frontmatter

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Relevanz des Personalmanagements als integrativer Bestandteil einer Gesamtbankstrategie

Thomas Kahleis

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kompetenzmanagement – Strategische Ausgangsbasis von Personalentwicklungsmaßnahmen

Heiko Hartmann

Technologie/Prozesse

Frontmatter

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Banken-Technologie – Anforderungen an die Bank der Zukunft

Steffen A. Jentsch

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Generation Y: Bankkunden im Zeitalter der Digitalisierung

Herausforderungen einer kundenorientierten Ausrichtung
Detlef Hellenkamp

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Digitalisierung im Fokus: Vom Mobile Payment zum Mobile Commerce

Georg von Waldenfels

In- und externe Kommunikation

Frontmatter

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Qualitätsführerschaft mit Multikanalvertrieb und Online-Marketing

Wolfgang Kuhn

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kundenkommunikation – In guten wie in schlechten Zeiten!

Klaus-J. Fink

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kommunikation als Erfolgsfaktor im Bankvertrieb

Martin Limbeck

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Empfehlungsmarketing als optimaler Weg zu neuen Bankkunden

Roger Rankel

Ethik und Nachhaltigkeit

Frontmatter

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Ethische Grundlagen eines nachhaltigen Bankvertriebs

Jürgen Abele
Weitere Informationen

Premium Partner

micromNeuer InhaltNeuer InhaltNeuer InhaltPluta LogoNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Blockchain-Effekte im Banking und im Wealth Management

Es steht fest, dass Blockchain-Technologie die Welt verändern wird. Weit weniger klar ist, wie genau dies passiert. Ein englischsprachiges Whitepaper des Fintech-Unternehmens Avaloq untersucht, welche Einsatzszenarien es im Banking und in der Vermögensverwaltung geben könnte – „Blockchain: Plausibility within Banking and Wealth Management“. Einige dieser plausiblen Einsatzszenarien haben sogar das Potenzial für eine massive Disruption. Ein bereits existierendes Beispiel liefert der Initial Coin Offering-Markt: ICO statt IPO.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise