Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Zeitschrift für Außen- und Sicherheitspolitik 4/2016

28.09.2016 | Rezension

Harnisch, S., Brummer, K., & Oppermann, K. (Hrsg.). (2015). Sonderbeziehungen als Nexus zwischen Außenpolitik und internationalen Beziehungen. Baden-Baden: Nomos.

382 S., ISBN: 978-3-8487-2156-6, € 69,-.

verfasst von: Dr. Christoph Rohde

Erschienen in: Zeitschrift für Außen- und Sicherheitspolitik | Ausgabe 4/2016

Einloggen, um Zugang zu erhalten
share
TEILEN

Auszug

Ein neuer Sammelband zur internationalen Politik, herausgegeben von Sebastian Harnisch (Universität Heidelberg), Klaus Brummer (Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt/Universität Erlangen-Nürnberg) und Kai Oppermann (University of Sussex), beschäftigt sich mit der Frage, aus welchen Gründen Staaten special relationships mit anderen Staaten eingehen und unter welchen Bedingungen solche Beziehungen zustande kommen. Auf einer breiten empirischen Basis und unter Anwendung verschiedener Großtheorien des Faches ist auf diese Weise ein Kompendium entstanden, das die multimethodische Forschung substanziell erweitert. Die AutorInnen kommen denn auch zu keiner einheitlichen Erklärung des Phänomens Sonderbeziehungen – eine Tatsache, die in wohltuender Weise zeigt, dass mit diesem Buch keine ideologische Agenda verfolgt wird. …
Metadaten
Titel
Harnisch, S., Brummer, K., & Oppermann, K. (Hrsg.). (2015). Sonderbeziehungen als Nexus zwischen Außenpolitik und internationalen Beziehungen. Baden-Baden: Nomos.
382 S., ISBN: 978-3-8487-2156-6, € 69,-.
verfasst von
Dr. Christoph Rohde
Publikationsdatum
28.09.2016
Verlag
Springer Fachmedien Wiesbaden
Erschienen in
Zeitschrift für Außen- und Sicherheitspolitik / Ausgabe 4/2016
Print ISSN: 1866-2188
Elektronische ISSN: 1866-2196
DOI
https://doi.org/10.1007/s12399-016-0582-0

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2016

Zeitschrift für Außen- und Sicherheitspolitik 4/2016 Zur Ausgabe

Stellenausschreibungen

Anzeige

Premium Partner