Skip to main content
main-content

Heizung + Klimatisierung

Aus der Redaktion

12.11.2018 | Unternehmen + Institutionen | Nachricht | Onlineartikel

Eberspächer übernimmt französischen Klimaspezialisten Kalori

Eberspächer hat die Übernahme von Kalori SAS bekannt gegeben. Das französische Unternehmen entwickelt und produziert Klima- und Lüftungssysteme für Nutz- und Spezialfahrzeuge.

16.10.2018 | Energiemanagement im Elektrofahrzeug | Nachricht | Onlineartikel

Fraunhofer zeigt thermisch speicherfähige Traktionsbatterie

Forscher des Fraunhofer LBF haben ein Batteriesystem entworfen, das thermische Energie als Wärmequelle nutzen kann. Das soll die Reichweite von Elektrofahrzeugen vor allem bei niedrigen Außentemperaturen erhöhen.

14.09.2018 | Batterie | Nachricht | Onlineartikel

Borgwarners Kühlmittelzuheizer optimiert Batterieleistung

Mit einem Hochvolt-Kühlmittelzuheizer optimiert Borgwarner die Leistung von Hybrid- und Elektrofahrzeugen. Er soll die Betriebstemperatur der Batterie im optimalen Temperaturfenster halten.

weitere Artikel

Weiterführende Themen

Übergeordnet

Verwandt

Zeitschriftenartikel

01.12.2016 | Interview | Sonderheft 6/2016

„Die Frage nach Standards stellt sich von selbst“

Die Vernetzung und die damit steigende Komplexität stellen Automobilhersteller vor immer größere technische Herausforderungen und zwingen sie damit auch zu neuen Kooperationen und Prozessen. ATZextra sprach mit Christoph Grote darüber, wie BMW …

01.02.2014 | Research Notes | Ausgabe 1/2014

Energieinformatik

Aufgrund der zunehmenden Bedeutung einer nachhaltigen Energieerzeugung und eines sparsameren Verbrauchs hat sich die Energieinformatik (EI) zu einem florierenden Forschungsgebiet innerhalb der (Wirtschafts-)Informatik entwickelt. Der Beitrag versucht…

01.09.2013 | Entwicklung | Ausgabe 9/2013

800 Volt für Elektrofahrzeuge Eine applikationsgerechte Spannungslage

„Ob und wann das Elektroauto den Durchbruch schafft, entscheidet vor allem der Kunde. Für ihn ist der Batterieantrieb nur dann eine Alternative, wenn er nicht viel teurer und dabei genauso sicher und alltagstauglich ist wie der herkömml

01.11.2012 | Titelthema | Ausgabe 11/2012

„Das Auto Wird in Seinen Fähigkeiten Wachsen“

weitere Zeitschriftenartikel

Buchkapitel

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kraftfahrzeugtechnik

Kraftfahrzeuge sind selbstfahrende, maschinell angetriebene Landfahrzeuge, die nicht an Gleise gebunden sind. Sie dienen dem Transport von Personen und Gütern und sind die Basis für eine weiträumige und feingliedrige Arbeitsteilung. Sie erlauben …

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Naturwissenschaft – Von der Antike bis ins Anthropozän

In der Frühzeit des Altertums schlug sich das Nachdenken des Menschen über den Ursprung der Welt in den Mythen und Religionen der damaligen Kulturen nieder. Einige beeinflussten sich gegenseitig und sind zum Teil noch heute Glaubensinhalt. Sie …

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Hybridantriebe

In den Anfängen der Automobilentwicklung konkurrierten verschiedene Antriebskonzepte miteinander. Neben Otto- und Dieselmotoren wurden auch Dampfmaschinen und Elektromotoren als Fahrzeugantriebe eingesetzt. ferdinand porsche gilt als einer der …

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Möglichkeiten und Grenzen struktureller Veränderungen in einem chinesischen Staatsunternehmen

Im Kap. 4 beschreiben wir die Strukturreform in der Sino Group von 2008 bis ins Frühjahr 2016. Wir erläutern am Beispiel dieser Strukturreform in fünf Schritten, welche Möglichkeiten sich einem ausländischen Experten in einem chinesischen …

weitere Buchkapitel

In eigener Sache

  • 07.01.2019 | 80 Jahre MTZ | In eigener Sache | Onlineartikel

    Die MTZ feiert Jubiläum

    80 Jahre MTZ: Unsere Motortechnische Zeitschrift feiert Jubiläum. Die MTZ war bei ihrer Gründung 1939 das erste deutschsprachige Magazin, das sich vollkommen dem Verbrennungsmotor widmete. Heute befasst sie sich mit allen Arten von Antrieben.

    Autor:
    Christiane Köllner

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Zur B2B-Firmensuche

Whitepaper

- ANZEIGE -

Und alles läuft glatt: der variable Federtilger von BorgWarner

Der variable Federtilger von BorgWarner (VSA Variable Spring Absorber) ist in der Lage, Drehschwingungen unterschiedlicher Pegel im laufenden Betrieb effizient zu absorbieren. Dadurch ermöglicht das innovative System extremes „Downspeeding“ und Zylinderabschaltung ebenso wie „Downsizing“ in einem bislang unerreichten Maß. Während es Fahrkomfort und Kraftstoffeffizienz steigert, reduziert es gleichzeitig die Emissionen, indem der VSA unabhängig von der Anzahl der Zylinder und der Motordrehzahl immer exakt den erforderlichen Absorptionsgrad sicherstellt.
Jetzt gratis downloaden!

Sonderveröffentlichung

Bildnachweise