Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

Herleitung und Konzeptualisierung des Untersuchungsmodells

share
TEILEN

Ausgehend von der Erarbeitung eines grundlegenden Verständnisses für das Untersuchungsmodell (Grobkonzeptualisierung) im vorherigen Abschnitt, soll nun in diesem Kapitel die Konzeptualisierung erfolgen. Mit diesem Vorgehen werden die begrifflichen und gedanklichen Grundlagen für das Forschungsmodell zur Erklärung des betrachteten Sachverhalts geschaffen (Hildebrandt 2008, S. 96). Dafür wird in einem ersten Schritt das Untersuchungsmodell mit allen relevanten Elementen konzeptualisiert und daraufhin das Hypothesengefüge erarbeitet. Mit einer abschliessenden Zusammenfassung werden die inhaltlichen Überlegungen abgeschlossen.

Metadaten
Titel
Herleitung und Konzeptualisierung des Untersuchungsmodells
verfasst von
Michael Weibel
Copyright-Jahr
2014
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-04866-2_4